Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Partitionen

Moin
Ich habe mir eine neue WD-Green Platte 3 Tb gekauft diese in ein USB 3 Gehäuse von Fantec eingebaut und mit Guid-Partitionierungstabelle (GPT) formatiert.
Ergebnis 2794Gb NTFS.
Auf diese Platte habe ich danach alle meine Video-Dateien kopiert. 
Alles läuft bestens meinen Rechner OS Win7 Home Premium 64Bit VLC Media Player.
Aber mein Asus O-Play HDP-R1 (Firmware 141P) erkennt die Platte nicht?
Eine kleinere Platte wird sofort erkannt und angezeigt.
Natürlich kann ich die Platte löschen, in 2 Partitionen aufteilen und formatieren.
Meine Frage ist: Werden die Partitionen immer als eigenständige Laufwerke geführt.
Festplatten bearbeite ich mit Bordmitteln und GParted.
Für Eure Antwort bedanke ich mich im voraus.
Gruß
Phalstek



Antworten zu Partitionen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

3 TB GPT formatiert. Was sagt das Handbuch vom Player? Kommt dieser überhaupt mit GPT zurecht? Denke eher nein. Auch sollte im Handbuch stehen, mit welcher Plattenkapazität dieser Player klarkommt. Wird vermutlich 2 TB sein, da diese noch MBR Partitionen haben. Auch ist es Fraglich ob USB 3.0 erkannt wird. Auch wenn es heist sind abwärts kompatiebel, kommt es immer wieder zu Problemen bei Stand alone Geräten.
Also Handbuch lesen.
Wenn nun dein Player keine 3TB lesen kann hilft auch keine andere Partitionierung.

« Letzte Änderung: 18.05.13, 11:13:44 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin
Ich habe eine 2 Tb Samsung-Platte in einen ICY-Box Gehäuse mit USB3 normal formatiert.
Diese Platte hat 2 Partitionen und läuft einwandfrei am
O Play.
Vermutlich kann der O Play nichts mit GPT anfangen.
Wenn ich also die 3 Tb Festplatte in 2 Partitionen aufteile und jede Partition normal formatiere evtl. auf einen anderen Rechner sind das dann 2 Platten a 1,5 TB ?
Ich habe meine Systemplatte in 4 Partitionen aufgeteilt und habe den Eindruck, dass es 4 eigenständige Platten sind.
Gruß
Phalstek

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn der Player mit 3TB klarkommt, was ich allerdings bezweifle, könnte es klappen. Kommt dieser nicht klar und erkennt die Platte welche allerdings MBR und nicht GPT partitioniert sein muß, wird vermutlich auch nur  Partitionen bis max 2 TB angesprochen. Überlege mal, nicht der PC oder TV sondern das MBR System kann nur bis max 2.2 TB partitionieren. Eine Partition ist ein Teil eines ganzen. Das Ganze sind max 2.2 TB. Fazit auch wenn du 3 TB hast können nur 2.2 TB verwltet werden. Egal wieviele Partitionen du anlegst. Es bleiben max 2.2 TB.
Aberversuche es, hat in der Parxis oft schon  funktioniert, was in der Theorie unmöglich erscheint.


« Pc erkennt keine Sata-laufwerkeInternet Verbindung funktioniert nach Neustart nicht mehr!!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...