Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Netzwerkadapter konfigurieren

Hallo,

In meinem Netzwerkadapter SMC EZ CardBus II 10/100 PC Card kann man unter Eigenschaften/Erweitert diese Optionen auf Enabled bzw. Disabled einstellen:

1. Flow Control (Enabled)
2. Link Wakeup (Disabled)
3. Magic Packet Wakeup (Enabled)
4. Pattern Match Wakeup (Enablded)
5. PME Enable (Enabled)
6. Priority Packet (Disabled)

(In Klammern-Standardeinstellungen)

Laut Google-Recherchen hat "Wakeup" mit aufwecken des PC aus dem Ruhestand was zu tun, habe 3 und 4 auf Disabled geändert, da Ruhestand bei mir ausgeschaltet ist, mit Fernaktivierung habe ich nichts zu tun. Die 1 sollte aktiviert sein, bleiben nur die 5 und 6, da konnte ich keine Antwort finden, es gibt aber Meinungen, dass, wenn PME Enable auf Disabled gesetzt wird, das BS (bei mir XP) nicht mehr ordentlich startet, es kommt auch auf die BIOS-Einstellungen an.

Kann mir vielleicht jemand mit Ratschlägen für richtige Einstellungen behilflich sein?

« Letzte Änderung: 30.07.13, 04:03:17 von waldemar1 »


Antworten zu Netzwerkadapter konfigurieren:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Für 5. hab ich dies gefunden:
PME=Power Management Event.
You can set your PC to wake up at a specified time on receipt of a signal from an attached device or from the local network. Enable Wake on LAN or WakeUp by PME# of PCI to set these up.

Für 6. ist die priorisierung von verschiedenen Datenpaketen. Solltest es nicht unbedingt brauchen...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@MetaNr1

danke für die Antwort, habe PME Enable auf enabled gelassen, mit disabled gab es Probleme beim Start des BS.


« Laptop lässt sich nicht mehr einschaltenKein Ton- kein Audiogerät »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Express-Card
Die Express-Card bietet eine schnelle Datenübertragung und kann unter anderem für Netzwerkadapter, Soundkarten oder Messkarten eingesetzt werden. Diese Karten s...

Controller
Ein Controller ist Teil der Hardware eines Rechners und hat zur Aufgabe verschiedene Vorgänge zu steuern und zu regeln. Beispielsweise ist er notwendig zur Ansteueru...

Dead Link
Als Dead Link, also einen toten Link, bezeichnet man eine Verlinkung oder Verknüpfung, die ins Leere führt. Der Link bezieht sich auf einen Zielpunkt, der nicht...