Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Wieviel PC braucht man???

Mein PC (Windows XP, Office 2003) wird immer langsamer und lauter.
Was währe bei einem neuen PC das Minimum?
Ich verwalte mehere Listen, schreibe und gehe ins Internet, ganz selten Filme und Spiele.
Danke
Bruno



Antworten zu Wieviel PC braucht man???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Erstmal ...:

PC innen reinigen , besonders die Lüfter & Kühlkörper !
Wärmeleitpaste ggf mal erneuern ..

-----------------

wenn saubermachen nicht hilft :

IE : Alles auf Anfang.:
Extras , Internetoptionen , Erweitert  , Zurücksetzen
Internetoptionen :
AddOns : entsprechende Programme ggf (wieder) aktivieren ..
Blocker wieder einstellen ...

-----------

FF : Cookies leeren
Extras , Einstellungen , Datenschutz ,
FF : Cache leeren
Extras , Einstellungen , Erweitert , Netzwerk

Verlauf leeren ....

------------------------------------------

Platte bereinigen , ggf dort auch Sys-Wdh reinigen ..-...
Rechtsklick im Arb-Platz auf die Platte ....    (Vista/W7 = Computer)
Eigenschaften ... Bereinigen
oder : Start -> Ausführen -> cleanmgr.exe eingeben -> OK

Platte defragmentieren
Rechtsklick im Arb-Platz auf die Platte ....    (Vista/W7 = Computer)
Eigenschaften ...  Extras & DEFRAG ....

Datenträgerverwaltung : Platten Fehlerfrei ?
Platte prüfen & reparieren
Rechtsklick im Arb-Platz  auf die Platte ....   (Vista/W7 = Computer)
Eigenschaften ...  Extras  ,  Prüfen&Reparieren .... & Neustart. 

-----------------------------------------

Prüfen ...   PIO statt DMA ?   Platte langsam ?
http://winhlp.com/node/15

« Letzte Änderung: 04.10.13, 18:49:38 von tieber1 »

Vielen Dank, aber ich bin ein Laie und das merken die Verkäufer. Kann man das alles auch kompakt, als fertigen Rechner erwerben (Berlin)??? und wo?
Danke
bruno

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Hallo,
natürlich kannst Du Dir auch einen Kompaktrechen (vom Hersteller/Verkäufer fertig konfiguriert) kaufen. Doch sind diese meist nicht das Gelbe vom Ei, da i.d.R. unausgewogen zusammengestellt und letztendlich zu teuer.

...Ich verwalte mehere Listen, schreibe und gehe ins Internet, ganz selten Filme und Spiele.
Bereits hier liegt der Knackpunkt. Spiele sind nicht Spiele.
Schon seit längerer Zeit stellen Spiele die höchsten Anforderungen an einen Heim-PC. Deshalb solltest Du schon genau sagen, was laufen soll.
Welches Betriebsystem willst Du installieren, wie lange sollte der Rechner "gut" (nicht überfordert) laufen und wieviel willst Du ungefähr ausgeben. Bei einem Desktop Rechner solltest Du ohne Bildschirm schon mal mit ca. 300,00 € rechnen.
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das du Laie bist macht nichts,denn du kannst dir den Rechner bei z.B. http://lb.hardwareversand.de/home.jsp für 20€ (z.Zt.nur 5€)zusammen bauen lassen,er kommt dann komplett bei dir an. Wie zaunk schon schreib ist von Fertig PC's Abstand zu nehmen da dort meist minderwertige Bauteile verwendet werden,wie z.B. das schon fast wichtigste,das Netzteil. Du tust bei HV einfach die Teile in den Warenkorb & dann unter Service noch den Rechner Zusammenbau mit in den Warenkorb,fertig. Die Lieferung geht meist auch sehr schnell,ca. 2-3 Tage. Die Zusammenstellung von mir ist ohne Grafikkarte,für Videos schauen & Browsergames reicht die im Intel Pentium G2020 integrierte Grafik völlig aus,wenn du anspruchsvollere Games zocken willst gib an was,dann empfehlen wir dir noch eine entsprechende Grafikkarte dazu.

« Letzte Änderung: 06.10.13, 14:31:50 von tieber1 »

« Gaming PcKein TON Win xp AUX »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!