Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Keine Grafikkarte

Liebe Community!

Wieder einmal steh ich vor einem großen Rätsel und hoffe auf eure Hilfe:
Windows XP Professional

Mein Rechner ist von Microstar und auf dem Aufkleber steht intel pentium 4 inside

Monitor ist von Benq

Da ich vor kurzem meinen PC (Windows XP mit SP3) neu aufgesetzt habe, bin ich grad dabei alle Spiele und Programme wieder raufzuladen. Soweit sogut!

Jetzt kann ich aber ein Spiel plötzlich nicht mehr aufmachen. Also hab ich versucht, den Treiber zu aktualisieren und schön langsam bekomm ich das Gefühl, ich hab keine Grafikkarte installiert  :-\

Ich hab den Geräte-Manager geöffnet und da steht bei "Grafikkarte" in der Unterkategorie "Videocontroller (VGA-kompatibel)ein gelbes Rufzeichen.

Also rechte Maustaste "Eigenschaften" angeklickt. Im Raster ALLGEMEIN steht dann
Gerätetyp: Grafikkarte
Hersteller: Unbekannt
Ort: PCI-Bus 1, Gerät 0, Funktion 0

Gerätestatus:
Die Treiber für diese Gerät wurden nicht installiert (code 28)

Im Raster TREIBER

Treiberanbieter: Unbekannt
Treiberdatum: Nicht verfügbar
Treiberversion: Nicht verfügbar
Signaturgeber: Nicht digital signiert

Im Raster DETAILS

"Geräteinstanzkennung" ist ausgewählt und darunter steht
PCI\VEN_1106&DEV_3343&SUBSYS_72551462&REV_02\4&17F55CA6&0&0008

Im Raster RESSOURCEN

Ressourceneinstellungen: Dieses Gerät verwendet keine Ressourcen, da ein Fehler aufgetreten ist.

Wenn ich jetzt bei "Grafikkarte" rechtsklick mache und "Treiber aktualisieren", dann öffnet es den Hardwareupdate-Assistent aber der will das nicht ohne CD machen. Also hab ich meine "Application & Support CD" eingelegt. Unter DRIVERS dann VGA ausgewählt aber hier weiß ich nicht mehr weiter. Da gibts so viele Auswahlmöglichkeiten (ATI, NVIDIA und S3 mit zahlreichen Unterordnern)


Kann es sein, dass ich keine Grafikkarte eingebaut habe bzw. dass sie ausgebaut ist? Und wenn ja, ist das schlimm?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Sabrina



Antworten zu Keine Grafikkarte:

Ist der hier erwähnte PC der aus dem Thread?
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-414280-0.html

Keine Grafikkarte eingebaut - dann wäre das Display zu deinem PC ohne Anzeige.
Du kannst aber z.B. die Systemsteuerung / Gerätemanager öffnen und siehst die korrekt installierten Geräte und Geräte ohne richtige Treiber auf dem Bildschirm - Beweis: Grafikkarte (Grafikchip) ist vorhanden.

Öffne "Zubehör" - "Systemprogramme" - starte "Systeminformationen"
Schreibe die Angaben aus der Systemübersicht zu "Systemname", "Systemhersteller", "Systemmodell" hier in's Forum - mit den Angaben kann dir evtl. der Weg zu Treiberdownloads beim Hersteller übermittelt werden.

Aus Systeminformationen - Unterabschnitt "Komponenten" - "Anzeige" gib hier "Name", "Adaptertyp" und "Adapterbeschreibung" bekannt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Zitat
  Also hab ich meine "Application & Support CD" eingelegt. Unter DRIVERS dann VGA ausgewählt aber hier weiß ich nicht mehr weiter. Da gibts so viele Auswahlmöglichkeiten (ATI, NVIDIA und S3 mit zahlreichen Unterordnern)

Navigiere mit dem Windows Explorer in den Ordner VGA auf der Support CD. Dort sollte sich eine Anwendung befinden die Setup oder Install heist. Die klickst du an und das Programm installiert dir den richtigen Treiber für die Grafikkarte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nach deiner Auslistung handelt es sich im eine S3 on Board Grafik von VIA.
Lege die Treiber-CD ein und starte das automatische Setup. Nicht aus irgend welchen Ordnern, sonder direkt von der CD.
Hier werden dann alle Treiber welche notwemdig sind installiert. Auch zuerst der VIA Chipsatztreiber,

@ jockel66

Ja, das ist der selbe PC wie in dem genannten Thread.

Zu den Angaben:

Systemname: OEM-9ADFC46DCBE
Systemhersteller: MEDIONPC
Systemmodell: MS-7255

Bei den Komponenten unter Anzeige:

Name: Videocontroller (VGA-kompatibel)
Adaptertyp: nicht verfügbar
Adapterbeschreibung: nicht verfügbar

@opelmeister
Es gibt sowohl im Ordner ATI, NVIDIA als auch in S3 eine Setup und eine Installdatei  :-\


@Hannibal624
Du meinst beim PC-Start von der CD booten?

Danke für eure schnelle Hilfe!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Du meinst beim PC-Start von der CD booten?
Nein! System starten. Dann CD einlegen. In der Regel wird das Menü automatisch gestertet. Nun nach Anweisung des Assistenten verfahren. Ansonsten Starte das Setup im S3 Ordner.
Vorher würde ich dir jedoch empfehlen, den 4in1 Treiber von VIA zu installieren.
 

Hab jetzt den Assistenten mit CD gestartet und nach einigen Minuten Suche schreibt er

Hardwareinstallation

Die Software, die für diese Hardware installiert wird:

VIA/S3G Unichrome Pro IGP

hat den Windows-Logo-Test nicht bestanden, der die Kompatibilität mit Windows XP überprüft.

Das Fortsetzen der Installation dieser Software kann die korrekte Funktion des Systems direkt oder in Zukunft beeinträchtigen.
Microsoft empfiehlt strengstens, die Installation abzubrechen und sich mit dem Hardwarehersteller für Software, die den Windows-Logo-Test bestanden hat, in Verbindung zu setzen.

Was nun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die Meldung von Windows ist völlig sinnfrei.

Drücke den Schalter "Fortsetzen" Das ist schon OK.

Oookay, also folgendes...

Hab grad was komisches gefunden bei meinen PC-Sachen. Ich glaub, das ist eine Grafikkarte. Da sind 2 Sticker oben:

VGA: 20034060

GeForce 7500LE 64M TC V/TVO

 [???]:o:-\

PS: Soll ich dann trotzdem versuchen, auf Fortsetzen zu drücken?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Drück einfach mal den Schalter "Fortsetzen"
Sollte die Grafikkarte nicht vorhanden sein wird die Installation verweigert.

Auf der CD befindet sich ein sogenanntes Auto Setup. Hast du das ausgeführt? Damit würden alle Komponenten deines Rechners automatisch installiert.

« Letzte Änderung: 16.01.14, 13:19:18 von opelmeister »

OK, hab ich gemacht. Jetzt steht im Geräte-Manager unter Grafikkarte

VIA/S3G UniChrome Pro IGP

Wenn ich rechtsklicke und auf Eigenschaften gehe

Raster ALLGEMEIN

VIA/S3G UniChrome Pro IGP

Gerätetyp: Grafikkarte
Hersteller: VIA/S3G
Ort: PCI-Bus 1, Gerät 0, Funktion 0

Gerätestatus
Das Gerät ist betriebsbereit

Raster TREIBER

Treiberdatum 7.04.2006   ::)

Also aktualiesieren... dazu braucht er wieder die CD. Nur schreibt er jetzt

Fortsetzung nicht möglich

Es konnte keine zutreffendere Software als die bereits installierte für die Hardwarekomponente gefunden werden.

Wie möchten sie vorgehen?

"Fertig stellen" ---> aktuelle Software beibehalten
"Zurück" ---> um Suchvorgang auf einer anderen Quelle erneut durchzuführen



Ein Auto Setup find ich nicht auf der CD  :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Frage: Wenn du diesen Treiber installiert hast, ist doch die Karte OK und betriebsbereit, sollte demnach des Gelbe-Zeichen verschwunden sein und die Karte auch ordnungsgemäß funktionieren.
Warum also gehst du auf AKTUALISIEREN? Für diese Karte wird es vermutlich keine AKTUALISIERUNG geben.
Starte den Rechner neu! Was ist nun mit deinem Game?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hannibal624 hat recht. Beende das Programm.

Sollte es noch Funktionsprobleme anderer Geräte geben, so findest du die Lösung und Treiber auf deiner Support CD.

Ja, klingt logisch  ::)

Hab jetzt neu gestartet. Also die Anzeige vom Desktop ist jetzt anders. Alles kleiner und etwas unklar (Schrift, usw.)

Im Geräte-Manager sind nun keine gelben Zeichen mehr, das Spiel geht jedoch immer noch nicht.

Fehlermeldung

GabiDraw

Failed initializing DirectDraw. Only 16-bit and 32-bit displays are supported in windowed mode.


« Temperatur GPU, KerneNetbook-Reklamation Asus, Cyberport »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...

Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....