Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen
Thema geschlossen (topic locked)

Sandisk Cruzer Blade USB 32Gb wird nur nach Deinstallation erkannt

Hallo!

Ich habe einen Sandisk Cruzer Blade USB Stick 32Gb auf FAT32. Dieser wird nur nach einer Deinstallation und Neuinstallation erkannt. Wenn ich ihn ausstecke und wieder einstecke, wird er bei den Laufwerken nicht angezeigt, aber im Gerätemanager taucht er auf. Eine Deinstallation, abstöpseln, neuinstallieren hilft.

Dies ist ziemlich nervig. An anderen (auch älteren udn schwächeren) PCs wird er sofort erkannt.

Was kann ich tun?

System: WIN7 64 bit



Antworten zu Sandisk Cruzer Blade USB 32Gb wird nur nach Deinstallation erkannt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anstöpseln wenn er nicht erkannt wird, einen Screenshoot der Computerverwaltung posten.
Denn wenn der Stick im Gerätemanager ohne gelbe Zeichen unter laufwerke eingetragen ist, sollte dieser auch in der Computerverwaltung aufscheinen. Schon mal versucht NTFS zu formatieren?

Meldest du denn den Stick bei Abschluß der Nutzung (vor dem Abstecken) ab - wie das mit allen USB-Geräten zu erfolgen hat (Hardwaremonitor für externe Geräte) - oder zerrst du einfach den Stick aus dem USB-Port?

Daß USB-Sticks FAT-formatiert verkauft werden hat schon seinen Grund.
In Windows-Systemen sollten alle FAT-formatierten Datenträger gelesen werden können.
Lade und entpacke dir mal "USBDeView" - für deine Bit-Variante - (und den Sprachenpatch DE) von Nirsoft:
http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html

USBDeView ist "portabel Software" - Aufruf aus dem Verzeichnis ohne Installation.

Wie oft ist denn der SanDisk-USB-Stick dort bereits aus vorhergehender Nutzung noch eingetragen?
(Du kannst über das Menü des Tools alle verbliebenen Einträge deinstallieren - die sich ohne Sträuben deinstallieren lassen. - Nach dem PC-Neustart und erneuter Verwendung von USB-Geräten werden im System verbliebene Treiber dem aktuell genutzten USB-Port zugeordnet.)
Das Tool "räumt nur den USB-Inf-Cache auf".

Wie wird der SanDisk-Stick danach "verarbeitet"?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Hannibal: Der Stick wird regulär unter den Laufwerken aufgeführt - auch wenn er nicht mehr unter "Computer" angezeigt wird. Dort deinstalliere ich ihn, um nach Neuinstallation Zugriff zu bekommen.

@Spitzweg: Es waren drei Einträge (einer mit U3 Vermerk - vermutlich vor meiner mehrmaligen Formatierung). Nach der Deinstallation über USBDeView, Neustart, Neuinstallation wird er durchsichtig unter "Computer" aufgeführt ohne Ausrufezeichen im Gerätemanager. Allerdings wird er so dann nach ein- und abstöpseln erkannt, aber es ist kein Zugriff möglich.

Ich gestehe, ich ziehe ihn meistens nur ab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
@Hannibal: Der Stick wird regulär unter den Laufwerken aufgeführt - auch wenn er nicht mehr unter "Computer" angezeigt wird. Dort deinstalliere ich ihn, um nach Neuinstallation Zugriff zu bekommen.
Und wo ist der Screenshoot deiner Computerverwaltung? Wir wollen ja sehen wie der Stick dort angegeben ist.

Ist dein SanDisk 32 GB-Stick mit dem U3-System ausgeliefert worden und veranlaßt der beim Koppeln mit dem PC im Windows-Explorer die Anzeige von zwei Laufwerken?
(U3 - mit einem Icon als CD-Laufwerk mit LW-Buchstabe und ein zweites LW mit LW-Buchstabe und einem Icon für Wechseldatenträger)
(Das machen meine SanDisk Sticks mit U3.)
Die erstellten Verzeichnisse und darin abgelegte Dateien sind über das zweite LW zu erreichen.

Zitat
... vermutlich vor meiner mehrmaligen Formatierung... [???]

Soll das bedeuten : Du hast die Verzeichnisse mit den U3-System-Daten beim Formatieren "wegrationalisiert"?

Befinden sich noch wichtige Daten auf dem Stick? - dann sichere die am anderen PC, der den Stick lesen kann - bevor du den stick restlos veränderst!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lies mal hier, dann wirst du auch verstehen warum ICH die Computerverwaltung sehen will.
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=97788

So werden die SanDisk mit U3 bei mir angezeigt:

Bei noch intaktem U3 auf SanDisk-Stick - werden bei mir in der Datenträgerverwaltung die beiden Laufwerke so dargestellt:
1 x als CD-Laufwerk
1 x als Wechseldatenträger
(deshalb die Einordnung des LW (Hier "G") in dem Bild unterhalb der 4 Wechseldatenträger-LW vom internen Cardreader)

     <<< Größer nach Klick

Ein Beitrag zu:  formatting USB partition with CDFS
http://superuser.com/questions/33818/formatting-usb-partition-with-cdfs
(Nicht jeder User will die CDFS-Partition beseitigen.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@Hannibal:

anbei die Screenhsots

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

noch einer

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@spitzweg:
Ich habe den Stick mehrfach formatiert - FAT 32 > NTFS > FAT32 - je nach Bedarf.

Ich gehe mal davon aus, dass der Eintrag mit U3 von USB DeView dieser Sandisk war.

Ich werde mir Deine Links durchlesen.

Bisher läuft er seit DeView nicht mehr...

Hast Du mal versucht, dem Stick in der Datenträgerverwaltung einen unbenutzten LW-Buchstaben zu verpassen?
Vermutlich krallt er sich so einen, der von einem unbenutzten Wechsellaufwerk bereits belegt wird.

Nach dem Bild der Datenträgerverwaltung - wird der Stick gar nicht mehr erkannt und dargestellt.
Da ist nix mit Laufwerksbuchstaben zuordnen.

USBDeView trägtb lediglich angemeldete Geräte aus dem InfCache aus - ändert gar nicht am USB-Stick selbst.

Die planlose Formatierung und Umformatierung ist der grund, daß gegenwärtig unbekannte Fehler auftreten.

Wenn in der Grafik der Datenträgerverwaltung nach unten gescrollt wird - was ist denn da nocg erkennbar? - das Bild zeigt in der Grafik gar nicht alle Laufwerke!

Dieser Stick am anderen PC gekoppelt - ist der da noch (wie anfangs geschrieben) im Explorer erkennbar?


« DVD-Laufwerk "Zugriff verweigert"Gigabyte GTX 780 Windforce 3X OC V2.0. Aber welche ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....