Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann eine Systempartition mit 111,78 GB noch weiter partitioniert werden?

Auf dem System gibt es eine Systempartition von 111,78 GB.
Kann ich diese partitionieren und wenn ja, wie?



Antworten zu Kann eine Systempartition mit 111,78 GB noch weiter partitioniert werden?:

An der "Systempartition" sollte tunlichst nicht gefummelt werden.
111 GB ist doch ok für ein modernes Windows - welches Windows ist denn auf deinem  uns leoder unbekannten Rechner installiert?
Welche Größe (Speicherplatz) hat die Festplatte, daß nun noch an der Systempartition rumgeknappst werden soll?

Allgemein einzuhaltenden Schritte bei einer vollständig Partitionierten Festplatte, wenn eine zusätzliche Partition erstellt werden soll - oder wenn eine andere Partition zu vergrößern ist:
der notwendige Speicherplatz muß vorher einer benachbarten Partition weggenommen werden (Verkleinern) - und kann auch nur bis zu dieser Größe für eine benachbarte Partition zum Vergrößern genutzt werden (oder zum Erstellen einer weiteren Partition).

Du kannst so etwas mit Programmen wie dem Paragon Partition Manager machen. Wenn du genau weißt, was du tust ist das überhaupt kein Problem. Ich habe Windows 7 und habe meine Bootpartition auf 60GB reduziert.

Es ist ratsam, die Partition sicherheitshalber vorher auf eine externe Festplatte zu sichern Dazu kannst du z. B. Paragon Backup & Recovery nehmen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf dem PC ist Windows XP. Die Festplatte hat ein TB. Ich will die Systempartition so lassen und möchte erfahren ob im übrigen Bereich noch Win 7 installiert werden kann?
Danke für die schnellen Antworten!!!

Du müßtest den Beginn der 2. Partition mit dem Paragon Partition Manager so weit verschieben, dass Platz für die Win7-Partition entsteht. Dann richtest du in dem Freiraum die neue Win7-Partition als weitere primäre Partition ein und installierst darin Win7.

Was dabei allerdings bezüglich Bootmanager zu beachten ist, müsste jemand anderer noch dazu sagen. Und du solltest in diesem Fall den Inhalt der gesamten Festplatte partitionenweise auf eine andere Platte sichern. Die derzeitige Bootpartition incl. Bootsektor als Image und die andere Partition logisch dateiweise.

Du müßtest den Beginn der 2. Partition mit dem Paragon Partition Manager so weit verschieben, dass Platz für die Win7-Partition entsteht. Dann richtest du in dem Freiraum die neue Win7-Partition als weitere primäre Partition ein und installierst darin Win7.
Aus welcher "Giftküche" stammt denn diese Methode?

Das "unintelligentere BS "XP" " ist doch wie überall geraten wird bereits installiert.
Das intelligentere Betriebssystem "Windows-7" richtet sich schon da ein wo es erforderlich ist.

@kirchenfuerst
Erstelle bitte einen Screenshot der Datenträgerverwaltung mit der bisher existierenden Partitionierung der Festplatte.

Ob überhaupt etwas "bewegt / verschoben" werden muß - das läßt sich nach Einsicht in die Datenträgerverwaltung genauer beraten.
Zitat von: spitzweg
Aus welcher "Giftküche" stammt denn diese Methode?

Und was daran ist falsch bzw. funktioniert nicht?

Und immer schön freundlich bleiben. ;):-*

« Neue Grafikkarte kaufen, aber welche 0_otintenpatrone passt trozh Herstellerangabe plötzlich nicht mehr in den PIXMA IP 4200 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Browser Verlauf
Der Browser-Verlauf zeigt die zuletzt im Browser besuchten Webseiten an: So hat man leicht Zugriff auf die Seiten, die man schon einmal angesehen hatte. Je nach Browser h...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...