Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

ständig keine Rückmeldung....

Hallo, alle zusammen,

hoffe hier auf Hilfe.
Ich bin von XP auf 7 umgestiegen und dann haben die Probleme angefangen.

Windows 7 Home
AMD Athlon 64 X2 Dual Core Processor 6000+ 3,01 Ghz
Arbeitsspeicher 4 Ghz
64 Bit System


Je nach PC-Laune habe ich schon "vom Start weg" 70-80%" CPU-Auslastung. Firefox - und die 100 sind voll. Programme oder auch nur den Datei Explorer zu bedienen - fast unmöglich. Nicht nur ein Programm zu starten dauert "Stunden", sondern nach jedem Klick durchschnittliche Wartezeit von 10 Sekunden. (z.B. wenn ich im Explorer ein Verzeichnis öffnen will). Fenster zeigt "Keine Rückmeldung" und bleibt dann einfach stehen. Wenn ich Glück habe gehts dann weiter, in vielen Fällen "graut" sich das Fenster ein und es dauert noch länger. Selbst Neustart bringt nichts - der dauert teilweise übrigens auch real gemessene 10 Minuten!
Autostart bereits bereinigt. Dienste (wo ich mir einigermaßen sicher war, nichts zu ruinieren) auf manuell gestellt und Prozesse überprüft.


Weiß hier jemand Rat? Bin verzweifelt, denn arbeiten - fast unmöglich.....

Danke....



Antworten zu ständig keine Rückmeldung....:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

wie wurde denn die Umstellung auf Win 7 durchgeführt?

Nur drüber installiert oder eine saubere Neuinstallation mit Formatierung der Systempartition?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Da ja ein Upgrade von XP auf Windows 7 nicht möglich ist, auch meine Frage, wie wurde installiert? Woher kommt die Windows 7 Install DVD?
Und wurden auch die Treiber vom Mainboardhersteller und der anderen Hardwareherstellern  installiert, oder werden nur die Windows 7 Treiber verwendet. Sind im Gerätemanager gelbe Zeichen ersichtlich.
Stelle mal deinen PC auf welchen W7 installiert wurde vor. In etwa so
http://www.richtig-posten.info/
So sollte eine neu Installation nach löschen der XP Partition durchgeführt werden.
http://webcyclus.de/windows-7-installationsanleitung-schritt-fur-schritt/

Ergänzend:
Wenn da schon XP drauf war und annehmender Weise auch entsprechend des XP-Alters die Festplatte genutzt wurde, diese einmal überprüfen auf Fehler (Stichwort S.m.a.r.t-Wert auslesen)
In welchem Zustand ist das Mainboard? (CPU wurde ja zwischen 2005 bis 2009 produziert und vermarktet, Stichwort Altersschwäche: aufgeblähte Elko´s)

Danke für Eure Hilfe, ich als Nichtfachmann versuche so gut wie es geht alles zu beantworten und durchzuführen....

Windows 7 Home wurde komplett neu installiert, nicht drüber installiert. Die Festplatte wurde vorher platt gemacht, da sich außerdem ein Virus draufbefand.

Die Windows 7 CD habe ich von meinem Laptop genommen.

Es sind im Gerätemanager gelbe Zeichen ersichtlich und zwar bei Coprezzor und bei Netzwerkcontroller.

(Stichwort S.m.a.r.t-Wert auslesen) habe ich gemacht:  ----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 6.1.12 (C) 2008-2014 hiyohiyo
                                Crystal Dew World : http://crystalmark.info/
----------------------------------------------------------------------------

    OS : Windows 7 Home Premium SP1 [6.1 Build 7601] (x64)
  Date : 2014/05/20 21:30:42

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
 + ATA Channel 0 (0) [ATA]
   - HL-DT-ST DVD-RAM GH22NP20 ATA Device
 - ATA Channel 1 (1) [ATA]
 - ATA Channel 0 (0) [ATA]
 + ATA Channel 1 (1) [ATA]
   - WDC WD7500AAVS-00D7B1 ATA Device
 + Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [ATA]
   - ATA Channel 0 (0)
   - ATA Channel 1 (1)
 + Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [ATA]
   - ATA Channel 0 (0)
   - ATA Channel 1 (1)

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
 (1) WDC WD7500AAVS-00D7B1 : 750,1 GB [0/3/1, pd1] - wd

----------------------------------------------------------------------------
 (1) WDC WD7500AAVS-00D7B1
----------------------------------------------------------------------------
           Model : WDC WD7500AAVS-00D7B1
        Firmware : 01.01A01
   Serial Number : WD-WCAU46795050
       Disk Size : 750,1 GB (8,4/137,4/750,1/750,1)
     Buffer Size : 8192 KB
     Queue Depth : 32
    # of Sectors : 1465149168
   Rotation Rate : Unbekannt
       Interface : Serial ATA
   Major Version : ATA8-ACS
   Minor Version : ----
   Transfer Mode : ---- | SATA/300
  Power On Hours : 16746 Std.
  Power On Count : 4559 mal
     Temperature : 35 C (95 F)
   Health Status : Vorsicht
        Features : S.M.A.R.T., AAM, 48bit LBA, NCQ
       APM Level : ----
       AAM Level : 80FEh [OFF]

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 200 199 _51 000000000000 Lesefehlerrate
03 167 161 _21 0000000019D8 Beschleunigungszeit
04 _96 _96 __0 0000000011F9 Start/Stop des Spindels
05 199 199 140 000000000004 Neu zugewiesene Sektoren
07 100 253 __0 000000000000 Suchfehlerrate
09 _78 _78 __0 00000000416A Eingeschaltete Stunden
0A 100 100 __0 000000000000 Drehwiederholungen
0B 100 100 __0 000000000000 Rekalibrierungswiederholungen
0C _96 _96 __0 0000000011CF Ein-/Ausschaltungen
C0 200 200 __0 000000000270 Ausschaltungsabbrüche
C1 199 199 __0 0000000011F9 Laden/Entladen Zyklus
C2 115 107 __0 000000000023 Temperatur
C4 199 199 __0 000000000001 Neuzuweisungsereignisse
C5 200 200 __0 000000000002 Aktuell schwebende Sektoren
C6 200 200 __0 000000000004 Unkorrigierbare Sektoren
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA CRC Fehler
C8 200 200 __0 000000000000 Schreibfehlerrate

-- IDENTIFY_DEVICE ---------------------------------------------------------
        0    1    2    3    4    5    6    7    8    9
000: 427A 3FFF C837 0010 0000 0000 003F 0000 0000 0000
010: 2020 2020 2057 442D 5743 4155 3436 3739 3530 3530
020: 0000 4000 0032 3031 2E30 3141 3031 5744 4320 5744
030: 3735 3030 4141 5653 2D30 3044 3742 3120 2020 2020
040: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 2020 8010 0000 2F00
050: 4001 0000 0000 0007 3FFF 0010 003F FC10 00FB 0110
060: FFFF 0FFF 0000 0007 0003 0078 0078 0078 0078 0000
070: 0000 0000 0000 0000 0000 001F 0706 0000 0044 0040
080: 01FE 0000 746B 7F61 4123 7469 BC41 4123 407F 0060
090: 0060 0000 FFFE 0000 80FE 0000 0000 0000 0000 0000
100: 66F0 5754 0000 0000 0000 0000 0000 0000 5001 4EE2
110: 57CB 7322 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 4010
120: 4010 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0029 0000
130: 0000 0000 0000 16B1 0000 0000 0000 0000 0000 0000
140: 0000 0000 0004 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
150: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
160: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
170: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
180: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
190: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
200: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 303F 0000 0000 0000
210: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
220: 0000 0000 100E 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
230: 0000 0000 0000 0000 0001 1000 0000 0000 0000 0000
240: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
250: 0000 0000 0000 0000 0000 51A5

-- SMART_READ_DATA ---------------------------------------------------------
     +0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 2F 00 C8 C7 00 00 00 00 00 00 00 03 27
010: 00 A7 A1 D8 19 00 00 00 00 00 04 32 00 60 60 F9
020: 11 00 00 00 00 00 05 33 00 C7 C7 04 00 00 00 00
030: 00 00 07 2E 00 64 FD 00 00 00 00 00 00 00 09 32
040: 00 4E 4E 6A 41 00 00 00 00 00 0A 32 00 64 64 00
050: 00 00 00 00 00 00 0B 32 00 64 64 00 00 00 00 00
060: 00 00 0C 32 00 60 60 CF 11 00 00 00 00 00 C0 32
070: 00 C8 C8 70 02 00 00 00 00 00 C1 32 00 C7 C7 F9
080: 11 00 00 00 00 00 C2 22 00 73 6B 23 00 00 00 00
090: 00 00 C4 32 00 C7 C7 01 00 00 00 00 00 00 C5 32
0A0: 00 C8 C8 02 00 00 00 00 00 00 C6 30 00 C8 C8 04
0B0: 00 00 00 00 00 00 C7 32 00 C8 C8 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C8 08 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 84 00 10 4A 01 7B
170: 03 00 01 00 02 DB 05 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 01 05 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 DA

-- SMART_READ_THRESHOLD ----------------------------------------------------
     +0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 10 00 01 33 C8 C8 C8 C8 C8 00 00 00 00 00 03 15
010: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 04 00 00 00 00 00
020: 00 00 00 00 00 00 05 8C 00 00 00 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 00 64 64 64 64 64 00 00 00 00 00 09 00
040: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0A 00 00 00 00 00
050: 00 00 00 00 00 00 0B 00 00 00 00 00 00 00 00 00
060: 00 00 0C 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C0 00
070: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C1 00 00 00 00 00
080: 00 00 00 00 00 00 C2 00 00 00 00 00 00 00 00 00
090: 00 00 C4 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C5 00
0A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C6 00 00 01 03 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 C7 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C8 00 C8 C8 C8 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
170: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 F5



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

so wie es aussieht wurden noch keine spezifischen Treiber für den Rechner installiert.
Wenn man nun wüßte um was für einen Rechner es sich handelt könnte man mal nach entsprechenden Treiber suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Die Windows 7 CD habe ich von meinem Laptop genommen.
Und ist dies eine "richtige" Installations-DVD? Ist dieses Setup wie es im Link auf Bildern dargestellt ist gekommen, oder ist dies eine Recovery DVD?
Poste mal deinen PC. Wie zu posten ist wenn Hilfe benötigt wird habe ich ja einen Link gesetzt.
Link,s welche hier eingesetzt werden sind unterstriechen. Klick darauf, wirst du weitergeleitet bis zur verlinkten Webseite.


Hi Kerstin,

zuerst einmal vielen Dank für die Mühe zum S.m.a.r.t-Wert, interessant sind für mich die Betriebsstunden, Schreibvorgänge und die fehlerhaften Sektoren. Zur aktuellen Problematik dürfte die Festplatte ausscheiden aber als Systemfestplatte würde ich sie nicht mehr einsetzen, da in den nächsten Jahren mit Problemen zu rechnen ist, die Platte ist nicht mehr taufrisch. Ich würde sie einsetzen zum speichern von nicht großartig verändernden Dateien wie Videos oder Uraltprogrammen, die keine Updates mehr bekommen, also für all sowas, was nicht mehr oft um- und weitergeschrieben wird.  4 fehlerhafte Sektoren, das geht, sie fängt erst an, altersschwach zu werden. Die Temperaturwerte sind genau die Grenze, wo es kritisch wird. Eine HDD sollte durchschnittlich bei 20 Grad laufen, ab 35 Grad ist die Lebensdauer gefährdet. Die Betriebsstunden sind für das Alter der Festplatte eigentlich kein Wert, der Zustand der HDD dafür allerdings schlecht, denn dessen müßte sie eigentlich das doppelte an Betriebsstunden "auf dem Tacho" haben. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und? Hilft dies nun bei Ihrer Auslastung und Abbruch mit Blue Screen laut Anfangsbeschreibung weiter? Denke nicht, dass die Festplatte das Problem ist.
Also werte @Kerstin, beantworte auch die abnderen Fragen und stelle deinen PC mal vor. Dann kann dir sicher gezielt weitergeholfen werden ;)

(...)
Und? Hilft dies nun bei Ihrer Auslastung und Abbruch mit Blue Screen laut Anfangsbeschreibung weiter? Denke nicht,(...)

Sei doch nicht gleich so bissig, was soll denn das?! Ich hab in die Richtung fehlerhafte HDD gedacht, Kerstin hat den S.m.a.r.t-Wert ausgelesen, soll ich denn dazu nichts mehr sagen? Was wäre denn, wenn sich mein Ansatz bestätigt hätte? Komm mal wieder runter, Hannibal! Grad von Dir kenne ich das überhaupt nicht, bist stets ein Spezialist hier und ansonsten sehr angenehm. Hoffe es schlägt jetzt bei Dir nicht um in Überheblichkeit und Arroganz! "Wer in einer Sache ein Meister geworden ist, sollte in einer neuen Schüler werden!" ... wie gesagt, was soll denn das?! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich bin nicht bissig, auch würde es mir nicht in den Sinn kommen dich zu kritisieren. Im Gegenteil, kann sicher auch die Festplatte mit beteiligt sein. Wollte eigendlich nur den Threadersteller darauf hinweisen, dass dieser nicht eingleisig sich auf die Festplatte konzentrieren soll sondern auch die anderen Tips versuchen, bzw. beantworten soll wenn gezielte Hilfe benötigt wird.
Wenn ich es falsch verfasst habe und du dich angegriffen fühlst, ersuche ich um Entschuldigung. War nicht so gemeint!

Mein Pc    (ich hoffe das meint ihr )

One System Core 2 Duo E7400
2x2,8 Ghz
4096MB DDR2
500GB
20x DVD Brenner

Netzteil midi 300Watt
Mainboard Intel Mainboard Sockel 775 Chipsatz Intel G31, ICH7
Prozessor Intel Core 2 Duo Prozessor E7400 2x 2,8 GHz
CPU Kühler Intel zertifizierter Kühler
Arbeitsspeicher 4096MB DDR2 Dual Channel 800Mhz
Grafikkarte PCI-E 512 MB Nvidea Geforce 9600GT
Soundkarte Onboard
Festplatte 640GB SATA, 7200rpm, 8MB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Leichter wäre es für uns wenn wir ein Model mit Bezeichnung wüssten, z.B. Acer Aspre E1-771 oder so ähnlich.
Dann könnte man mal direkt beim Hersteller nach Treiber schauen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

OK, schon etwas.
 

Zitat
Mainboard Intel Mainboard Sockel 775 Chipsatz Intel G31, ICH7
Aber diese Bezeichnung ist zu allgemein. Diese Boards sind meist OEM Boards und werden von verschiedenen Herstellern eingebaut.
Wie schon erwähnt wurde, der PC wenn nicht gerade "Eigenbau" hat einen Hersteller und eine Typenbezeichnung. Meist zu finden auf einem Etikett am PC Kasten. Dies solltest do Posten.
Ansonstem versuche mit CPU-Z das Mainbord direkt auszulesen.
http://www.chip.de/downloads/CPU-Z_13011109.html
Edit:Oder könnte es dieser sein?
http://www.one.de/shop/product_info.php?products_id=2948&tab=4#tabs&osCsid=2f03fb3f7a70e76c33b02c6196731031

« Letzte Änderung: 22.05.14, 07:50:45 von Hannibal624 »

« Daten auf externer Festplatte verschwunden.Grafikkarte (Treiber) verursacht Probleme beim Start von Winows 7 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...