Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Desktop erscheint nicht, wenn Grafikkarten (!) verwendet werden

Hi liebe PC-Profis,

habe ein recht merkwürdiges Problem, von dem ich aber glaube, dass es relativ klar umrissen ist - ich hoffe mal, dass dem ein oder anderen das ganze bekannt vorkommt; also, erstmal zum System:

- Win7 64bit
- Intel i5 750
- Mainboard ASUS p7p55d LE
- RAM: GSkill DDR3 10666CL9 - müssten 1333 MHz sein
- 1 SSD, 2 HDD
- Grafikkarten: HD 5870 und HD 5770 (austauschweise im Einsatz)
- Netzteil: beQuiet! 530W

Ich schilder einfach mal drauf los:

Von einem auf den anderen Tag starte ich den PC, fährt hoch, es erscheint vom Desktop nur das Hintergrundbild und sonst nichts weiter (auch keine Taskleiste). Win-Taste + Tab lässt den Bildschirm dunkler werden, genauso wie er es auch wird, wenn man im laufenden Windows durch die Anwendungen tabbt - allerdings werden die Fenster mit Anwendungen nicht angezeigt. Strg + Alt + Entf lässt den Bildschirm schwarz werden, mit Esc komme ich wieder auf den (leeren) Desktop zurück. Task-Manager, falls er denn startet, bleibt unsichtbar.

Systemstartreparatur von Windows konnte keine Fehler finden, der PC fährt im abgesicherten Modus normal hoch, es funktioniert alles, was dort funktionieren sollte. Ich habe dann den Grafikkartentreiber deinstalliert, um vom Mainboard-Chip die Grafik produzieren zu lassen und den PC neu gestartet (normaler Systemstart) - funktioniert! Windows erkennt dann die Grafikkarte und installiert selbst einen neuen Treiber. Nach Installation & Neustart --> selbes Problem. Mit Grafikkartentreiber/aktivierter Grafikkarte fährt das System nicht richtig hoch.
Ich habe auch die Treiber und Reste von AMD mit dem UninstallUtility entfernt und den neusten Treiber draufgezogen - selbes Ergebnis.

Dann habe ich die HD 5870 ausgebaut und die 5770 eingebaut. PC startet, erkennt die Grafikkarte, installiert den Treiber, funktioniert!! Leider war das Vergnügen nur von kurzer Dauern, nach 1 oder vielleicht 2 Neustarts und das Problem war wieder da. Heute habe ich die 5770 in den anderen PCI-E Slot gesteckt - PC startet, Treiber funktionieren, alles läuft - starte den PC neu... Und das Problem ist wieder da.

Bin mittlerweile ratlos, was ich noch probieren soll und freue mich über alle konstruktiven Vorschläge!

Liebe Grüße!



Antworten zu Desktop erscheint nicht, wenn Grafikkarten (!) verwendet werden:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,mein Vorschlag ist Windows neu zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Belasse die AMD im PC als aktuelleKarte. Lade dir eine Linux Version auf Stick oder CD und schau mal was sich auf Linux tut. Wird die Grafik mit allem betrieben ohne dass Probleme entstehen, so hat dein Windows vermutlich eine Macke. Neuinstallieren. Kommt gleicher Fehler, dann hat dein Board oder deine sonstige Hardware eine Macke.
Im abgesichertem Modus, funktionieren meistens auch noch defekte Karten, da ja nur der standard VGA ohne Treiber verwendet wird. Die Karte läuft nicht im vollen Umfang. Schau dir auch die Temps der Karte an, falls dies noch möglich ist.


« Bildschirm bleibt schwarz aber PieptonDVD Laufwerk öffnet bei Grafikwechsel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...