Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bios: eine Festplatte mit Betriebssystem in einen anderen PC einbauen

Hallo,
was stelle ich im Bios ein wenn ich eine Festplatte mit Betriebssystem in einen anderen PC einbaue.
Schon mal danke für die leicht zu verstehende Antwort (Bin alter Laie)

« Letzte Änderung: 14.07.14, 19:23:22 von Dr.Nope »


Antworten zu Bios: eine Festplatte mit Betriebssystem in einen anderen PC einbauen:

Du kannst die Platte einbauen und im BIOS-Setup kontrollieren ob die Festpßlatte erkannt wird "als Datenträger"

Booten wird das Betriebssystem sicher nicht, wenn die gesamte Installation auf andere Hardwarekonstellatiuon abgestim,mt ist.

Nur Versuch macht klug - und vielleicht stimmt die Hardware so weit überein, daß Windows trotzdem von der Platte startet.

Hallo,

M.W. brauchst du im BIOS überhaupt nichts einzustellen, wenn du ein Betriebssystem auf einer anderen Platte verwenden willst. Das sind allerdings nur meine Erfahrungen mit IDE- und SATA-Platten sowie Betriebssystemen unter DOS, Windows und Linux.

Erst mit SSD-Platten gibt es etwas "Ärger"; da sollte die Hardware mitspielen bei der Verwendung der SSD-Platte.

Viel Erfolg bei der kleinen Umrüstung deines Rechners!


« Neues NetzteilMSI GT70 GPU-Überhitzung? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...