Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bildschirm bleibt plötzlich schwarz beim Hochfahren!

Hallo,

Ich hoffe, ihr könnt mir mit meinem Problem weiterhelfen:

Ich habe gestern Abend leider Saft auf meinen Laptop geschüttet.. war nicht allzu viel, aber genug, dass jetzt einige Tasten (vor allem links oben) nicht mehr richtig funktionieren.
Habe dann im Internet nach Lösungen gesucht, wie man das beheben könnte...

Ein Tipp war dann, das Netzteil mehrmals an und auszuschalten, den Laptop ausmachen, Akku raus, 3x für 5 Sekunden den Startknopf drücken, Akku wieder rein, Strom dran und einfach den Laptop wieder anschalten.

Das habe ich gemacht... leider funktioniert seitdem mein Bildschirm nicht mehr! Der Laptop geht an, aber es bleibt schwarz.

Kann mir einer sagen, wie ich das wieder beheben kann?  :'(

Falls das wichtig ist: benutze Windows 7

Wäre sehr dankbar für eure Hilfe,
Kim H.



Antworten zu Bildschirm bleibt plötzlich schwarz beim Hochfahren!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
war nicht allzu viel, aber genug, dass jetzt einige Tasten (vor allem links oben) nicht mehr richtig funktionieren.
 
und nachdem der Rest des Saftes jetzt seinen Weg ins Innere des Notebooks gefunden hat, der Monitor und vermutlich andere Komponenten auch ihren EOL durch Kurzschluss erreicht haben.

 
Zitat
  Akku wieder rein, Strom dran und einfach den Laptop wieder anschalten.
ist ja wohl einer der dümmlichsten Tipps, wie ein durch Feuchtigkeit beschädigter Computer "repariert" werden kann.

 
Zitat
Kann mir einer sagen, wie ich das wieder beheben kann?
Kaum mit solch dümmlichen Tipps wie dem von Dir genannten. Ein elektr. Gerät in dem sich Feuchtigkeit befindet muss zuallererst einmal völlig stromlos gemacht werden - und nicht an/ausgeschaltet werden. Nach dem völligen "Stromlosmachen" muss dann vor Wieder-Inbetriebnahme jedwede Feuchtigkeit beseitigt werden.

I. d. S.: begib Dich mit der Kiste zum nächsten Profi vor Ort und unterlasse jeweden eigenen Versuch, da noch etwas retten zu wollen.
« Letzte Änderung: 20.10.14, 20:48:04 von PWT »

Danke für die Antwort,

kleines Update: der Bildschirm funktioniert wieder!!
Habe in einem anderen Forum gelesen, man soll beim Schwarzbleiben des Bildschirms den Akku rausnehmen, 30 Sek auf Start drücken und wieder alles anmachen.

Habe ich in meiner Hilflosigkeit eben einfach gemacht... funktioniert wieder...

Meine Tasten (linke Seite) funktionieren aber trotzdem nicht mehr richtig...
kann ich da jetzt noch irgendwas selbst machen, oder muss ich damit zu einem Fachmann?

 

Zitat
Habe in einem anderen Forum gelesen, man soll beim Schwarzbleiben des Bildschirms den Akku rausnehmen, 30 Sek auf Start drücken und wieder alles anmachen.

Das gilt dann,wenn aus unbekannten Gründen nach dem Einschalten des Gerätes nichts passiert.Damit wird eine Art Netzteilreset durchgeführt.Der Begriff ist zwar etwas irreführend,aber damit sollen eventuelle Fehlspannungen im Board abgebaut werden und das sollte so natürlich nicht unmittelbar nach dem Eindringen von Flüssigkeit gemacht werden !!
« Letzte Änderung: 20.10.14, 21:08:12 von Exit »

Ebenfalls danke für deine Antwort!

Das wusste ich leider nicht, habe das einfach mal gemacht... ich kenn mich nicht so gut mit Computern aus..

Das mit dem Saft ist jetzt ca. 20 Stunden her, habe den Laptop danach sofort ausgemacht und bis heute abend stehen gelassenn...

kann ich jetzt wegen der Tasten noch etwas machen oder nicht?

Saft = zuckerhaltige Flüssigkeit (Sirup...) trocknet ein und klebt

Wenn du die Tastatur ausbauen kannst - und "wässern" - dann ist die klebrige Flüssigkeit vielleicht zu beseitigen.
(Muß anschließend natürlich wieder total getrocknet werden!

Wenn du solche Möglichkeit nicht hast, dann bleibt vielleicht nur, die Tastatur unsgesamt auszutauschen (neue Tastatur rein).


Flüssigkeiten in elektronische Geräte...
die kapillaren Spalten und Kontaktflächen von Steckverbindern trocknen vermutlich auch in 20 Stunden nicht restlos aus!
Da ist stets eine Demontage und Einsatz eines Luftstromes zum Trocknen (Haartrockner o.Ä.) - zur Unterstützung des Vorgangs erforderlich.

Durch fehlende Luftzirkulation kann es dann durchaus mehrere Wochen dauern, bis die Flüssigkeit zwischen den Folienleiterbahnen in der Tastatur verdunstet ist. Selbst danach ist es oft nicht sicher,dass alle Tasten noch funktionieren.Dann wird diese meist ersetzt werden müssen.


« Passt das System zusammen und gibt es Verbesserungsvorschläge?Mainboard Pieptöne »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...