Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HP Drucker Photosmart Plus series- B209a

Ich habe gestern meine Tintepatronen erneuert,danach zeigt er mir Fehler im Tintensystem an mit diese meldung 0xc19a0023.
wer kann mir dabei helfen  [???] danke



Antworten zu HP Drucker Photosmart Plus series- B209a:

...und wer gibt nun an welcher Stelle die Fehlermeldung 0xc19a0023 aus? (im Druckerdisplay? / am PC?)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallöle,

willkommen im Club  :'(
Hatte das Problem auch einmal. Ist ein ziemlicher Aufwand das wieder weg zu bekommen. Tip: Bevor Du den kompletten Anweisungen auf der HP Seite folgst, besorg Dir erst einmal ein paar neue oder recycelte Druckerpatronen. Keinen China oder Billigschrott. Damit hast Du dir wahrscheinlich das Problem eingehandelt. Entweder mit schlechten Druckerpatronen oder mit "schlechtem" Druckerpapier. Das ist nämlich auch eine Fehlerquele, da durch einen zu hohen Papierabrieb innerhalb des Druckers die Kontakte zwischen  Druckerpatrone --> Druckkopf -> Kontakte im Gerät für den Druckkopf verschmutzen können (verstauben).
Als Erstes aber gescheite Druckerpatronen kaufen und einsetzen. Dann das Reinigungsprogramm durchführen. Mit Glück war`s das dann schon. Wenn nicht dann den Tip mit der HP Homepage und den Drucker komplett reinigen. Hört sich schlimmer an als es ist. Dauert ne Stunde und funktionert dann auch wieder. Dann aber nicht mehr die Verursacher einsetzen !!
Noch ein Tip wenn Dir das alles zu umständlich ist. Beim tintenmarkt gibt es auch noch eine FAQ mit guten Tips und Hinweisen die dort von der Reklamationsabteilung gesammelt werden. Manchmal nur eine Kleinigkeit und schon funst es wieder.
Gruß
Baureihe56

Hallo,

habe mit selbigem Drucker ein ähnliches Problem. Fehler: "Fehler Tintensystem 0xc19a0035"

Hab den Drucker wieder reaktiviert nach sehr langer Zeit. Irgendwie druckt er jetzt nach einem Aus- und wieder Einschalten 1/4 bis zu 1 Seite, danach kommt wieder der Fehler. Die gedruckten Seiten sehen fantastisch aus :-) (z.B. Druckerstaturbericht, Farbkopie, Wireless-Testbericht)

Neue Original-Patronen wurden probiert, ebenso fremde Patronen (920XL) mit Umkleben der originalen Chips (die leer Anzeigen, man sieht aber bei den fremden Patronen den Füllstand der Zusatzbehälter sehr gut! -- durchsichtig).

HP-Forum und Homepage habe ich alles durchforstet und versucht (steht ja nicht viel), lediglich den hilfreichen Tipp "Nie wieder HP" hab ich noch nicht umgesetzt :-D

Hat jemand noch eine Idee? Ich habe hier eine scheinbar sinnvolle Anleitung gefunden: http://www.computerhilfen.de/hilfen-4-195158-15.html Weiß jemand, wie man ein ähnliches Vorgehen bei diesem Modell hinbekommt?

Oder muss man dann doch noch darauf zurückgreifen!? http://h30492.www3.hp.com/t5/Drucker-und-All-in-One-Ger%C3%A4te-Nutzung/Photosmart-C5380-All-in-One-Fehler-Tintensystem-Oxc19a0003/m-p/305553/highlight/true#M47041

VG und Dank im Voraus!

Jens.


« Computer geht selten anCPU 50-70°C - Ist es wirklich so oder ein Auslesefehler? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Undo
Zu Deutsch: Rückgängig. Programmfunktion, um einen Befehl rückgängig zu machen. So lassen sich versehentliche Änderungen, oder Änderungen, d...