Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC sendet keinen Druckauftrag an Drucker

Ich habe einen älteren PC mit Windows Vista und habe einen Drucker (HP ENVY 5530) angeschlossen, kann aber nicht drucken a der PC keine Druckaufträge generiert.
Ich hatte an diesem PC vorher noch nie einen Drucker installiert.

* Neuester Treiber wurde installiert
* Kabel sind ok
* Scannen und kopieren funktionieren tadellos
* Testseite ausdrucken nicht möglich.
* Wenn ich etwas drucken will erscheint immer dieselbe Meldung (Drucken nicht möglich... etc.)
Bei den Druckaufträgen ist nichts drin.
* Über ein HP Diagnoseprogramm konnte ich eine Testseite drucken (wireless), aber ich kann nichts direkt drucken - weder über Kabel noch wireless (was mit dem Laptop aber funktioniert).
Ich habe schon alle mögliche Diagnose und Hilfsprogramme versucht, aber es wird immer nur empfohlen die Kabel zu wechseln und den Treiber neu zu installieren...
 
Was kann ich noch tun?



Antworten zu PC sendet keinen Druckauftrag an Drucker:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
* Wenn ich etwas drucken will erscheint immer dieselbe Meldung (Drucken nicht möglich... etc.)
Den gesamten Wortlaut der Fehlermeldung posten. Nicht "etc".
Wenn Scannen geht, wird der Drucker auch erkannt. Was wird unter Systemsteuerung "Drucker" angezeigt? Was im Gerätemanager? Vista Rep und Diagnoseprogramm schon gestartet? Könnte sein, dass der Dienst "Druckerwarteschlange" nicht gestartet ist.
USB Kabel abziehen und an einem anderen Port anschließen, auch schon versucht?
Nehme an, du hast auch die richtigen Vista Treiber installiert?
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?os=2093&lc=de&cc=de&dlc=de&sw_lang=&product=5304883
« Letzte Änderung: 20.12.14, 09:41:29 von Hannibal624 »

Hallo Hannibal,

Erstmal vielen Dank für deine Antwort. Leider bin ich noch nicht weitergekommen.

Der ganze Wortlaut der Fehlermeldung lautet:

Windowa kann wg. eines Problems mit der Druckereinrichtung nicht drucken.

In der Systemsteuerung wird der Drucker als Standarddrucker angezeigt.
Ich habe schon alle möglichen Diagnoseprogramme probiert (Vista, HP..)
Treiber sind neu, Kabel in Ordnung, Ports habe ich alle probiert.
Wie checke ich ob der Dienst "Druckerwarteschlange" gestartet ist?
Sonst noch eine Idee?

Danke
Peter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Den Dienst kannst du unter Verwaltung>Dienste finden.
denke aber auch unter Vista gibt es ein Problembehebungstool.
Schau mal unter
Computer>Eigenschaften>Wartungscenter ob die Problembehebung aufscheint. Anklicken> hier dann Hardware und Sound >Drucker anklicken und durchlaufen lassen.
Kannst du auch die Daten deines PC posten?
Hersteller Type und so weiter. Wurde der Drucker bei der Installation einwandfrei erkannt? Kannst du auch über eine Bildsoftware den Scanner benutzen?
Edit:
Lies mal diese PDF könnte dir ev. weiterhelfen.
http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c03773216

« Letzte Änderung: 29.12.14, 14:59:05 von Hannibal624 »

« Pc startet von selbst neuNetzteil gewechselt und doch alles hin? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...