Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann ich dieses USB 3.0 Frontpanel verwenden?

Hallo,
ich suche jetzt gut 12 Stunden nach Infos, finde nichts.
Ich habe einen Medion Akoya Rechner mit Wechselplattensystem, 2 Wechselplatten die man an der Front rausziehen kann.
Darin steckt ein MSI MS 7708 Motherboard.
Ich habe einen freien 3,5 Zoll Frontslot, in den wollte ich diesen zweifach USB 3.0 einbauen.
Bei amazon gefunden
Dazu muß man irgendwo an dem Motherboard einen 20 PIN Stecker einstecken können.
Hat meines das? So eine Steckdose?
Ich finde diese Info nirgends, auch bei MSI nicht. Die kennen nichtmal das MSI MS 7708.
Weiß das hier zufällig jemand?



Antworten zu Kann ich dieses USB 3.0 Frontpanel verwenden?:

Die ALDI-PCs (aus der Produktion von MEDION) sind meist mit Motherboards bestückt aus Fremdproduktion.
MS-7708 = Produktion bei MSI
Im Netz wird der PC als "Akoya P5330 D" bezeichnet - man findet ihn z.B. da:
http://www.pcwelt.de/produkte/Schnaeppchen-oder-Discounter-Nepp-Aldi-PC-Medion-Akoya-P5330-D-im-Test-4023499.html
Dort wird aber das MSI-Motherboard MS-7728 erwähnt.
Das Boardsieht so aus:
http://images.esellerpro.com/2131/I/718/50/7728.jpg
und ist noch nicht mit USB-3.0-Connector ausgerüstet.
Öffne bitte das Gehäuse deines PC und sieh dir das Board an ob es dem MS-7728 gleicht oder ob solcher Connector auf dem Board zu sehen ist:
In etwa so wie die Connectoren da zu sehen sind:
http://www.overclockers.com/forums/showthread.php/724214-Y-Splitter-for-20-pin-USB-3-MOBO-connection
Wenn dein Motherboard gar nicht für USB-3.0 vorbereitet ist, dann bliebe dir noch solche Variante:
Hier ein ganz anderes MoBo von MSI - der (USB-3.0-Connector ist grün markiert)
   <<<===   Klick / klick

Wenn kein Connector auf dem Board zu finden ist, könntest du noch zu einer Lösung für dein Frontpaneel kommen, indem du einen PCIe-USB-3.0-Kontroller in einen PCIe-Slot baust (mit USB-3.0 externen Ports auf einem Slotblech + einem 20-Pin-Connector für ein 3.0-Frontpaneel)
   <<<===   Klick / klick
(Voraussetzung: freier PCIe-Slot)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich habe diesen hier, habe mal die alten Mails durchgesehen.
Googlemail verliert keine Bestellung. :)
Medion AKOYA X7375D
Ich komme nämlich gerade nicht dran um nachzusehen ob der so einen Stecker hat.

Ein Bild aus dem Netz zum MS-7708 Ver.1.2

Es ist kein USB-3.0-Connector auf dem Board zu sehen - aber zwei PCIe-Slots (im Bild unterhalb der CMOS-Pufferbatterie)

Der Multimedia PC - MEDION® AKOYA® P5330 D
wird auf dieser Seite mit der Ausstattung vorgestellt:
http://aldi.medion.com/md8805/sued/?refPage=aldi#ausstattung_anker
Da ist 1 x USB-3.0 an der Vorderseite erwähnt - willst du unbedingt mehr USB-3.0-Buchsen an der Front nutzen?

Das Handbuch zum Akoya X7375D
http://download5.medion.com/downloads/anleitungen/bda_20045921.pdf
Da ist auch di tatsächliche Ausstattung drin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja die eine Front USB 3.0 ist kaputt. Ich bin auf ein herabhängendes USB Kabel getreten, da hat es die einzige 3.0 Front zerrissen.
Weil ich immer meine Kamera Pentax K3 über USB 3.0 entleere brauche ich die schon.
An die Kamera passt nur noch so ein USB 3.0 Micro oder Mini Stecker, jedenfalls kein USB 2 mehr.
Darum brauche das an der Front. Eventuell ginge ja auch ein Hub für USB 3.0 den ich dann auf dem Rechner stehen lasse und in die verbliebene hintere USB 3 Buchse stecke. Da könnte ich ja dann sogar 3 oder 4 Geräte anstecken. Oder eher nicht? Mit Strom oder ohne?
Schon wieder ein Problem. ;)
Mit den PCIe Slots geht glaube ich nicht, ich habe eine ATI Radeon HD5770 mit 1024 GDDR 5 eingebaut, die ist einiges größer als die ursprüngliche eingebaute. Ich glaube das passt wegen Lüfter nicht. Bin mir aber nicht sicher. Die ursprünglich eingebaute Radeon war nur knapp mehr als die Hälfte von der jetzt.
War aber leicht überfordert, mit Lightroom, Photoshop usw.
Danke vielmals für den Handbuch Link, ich hatte mal ein Handbuch, aber wenn man es sucht ist es garantiert weg. :)

« Letzte Änderung: 23.04.15, 22:10:38 von KeinPlan »

Du solltest mal die Plastik-Frontblende ("Front-Bezel") abbauen und dir genau ansehen welche USB-3.0-Einbaubuchse in der Front eingebaut ist. Das USB-3.0-Anschlußkabel bis zum Connector auf dem Bord wirst du garantiert finden.
Kaufe solche Buchse und das notwendige Verbindungskabel (falls das auch defekt ist) und tauscvhe die defekte Buchse gegen eine neue aus. - So wäre das Problem erst mal beseitigt und du kannst den angedachten aktiven USB-3.0-Hub an der Front anschließen.
Es gibt "zig" unterschiedliche Bauformen der Buchsen - suche die richtige aus - du kannst schließlich direkt vergleichen!
https://www.google.de/webhp?gfe_rd=cr&ei=WFQ5Vb_zF8OF8QfV44CgDg&gws_rd=ssl#q=usb+3.0+einbaubuchse
Solche Ausführung - für weniger als 2 €
http://www.reichelt.de/?ARTICLE=109540&PROVID=2788&wt_mc=amc141526782519998&&gclid=CPex7tCkjcUCFUL4wgodkD8Aeg
Mußt du entscheiden welche Bauform für deinen PC richtig wäre.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja danke, aber ich glaube das ist zu kompliziert für mich. Zuviel Feinarbeit, zuviele kleine Kabel in einem nicht zugänglichen Bereich.
Ich wollte eigentlich das ganze Ding unten austauschen, aber da ist innen alles mit Blech zu, da kommt man nirgends dran.
Vielleicht wenn man es aufschweißt, aber ich komme da nicht dran.
Und wahrscheinlich gibt es das auch nicht mehr, ist ja schon 4 Jahre alt.
Ich bin da nicht gut drin, vielleicht kaufe ich einen neuen PC gleich mit mehr Ram und lasse die Festplatten von dem hier da einbauen.
Mal sehen, ist alles so kompliziert.
Vielen Dank erstmal, ohne Techniker komme ich da nicht weiter.


« ViewSonic VX2363SMHL-W - KaufentscheidungSchwerwiegendes PC-Problem, Rechner bootet nicht, automatischer Bios-Reset »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Zoll
Zoll (als Längenmaß) ist ein veraltetes Maßsystem, das heute noch in den USA und England verwendet wird: Ein Zoll steht für ein "Daumenbreit&qu...