Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welchen Arbeitsspeicher (RAM) kann ich verwenden?

Servus,

ich hätte da mal wieder ne Frage, und zwar benötigt mein PC dringend eine Aufstockung des Arbeitsspeichers. Nur bin ich mir da nicht ganz sicher, welche Modelle ich dazu verwenden kann.

#########################################

Mein System (relevante Daten):

Intel Pentium 4 CPU / 3,6GHz
Windows XP Prof. Edition

Aktueller Arbeitsspeicher:
2x 512MB DDR-SDRAM

4 Speichersteckplätze verfügbar / maximal 4GB

#########################################


Die Frage ist jetzt nur, ob ich zur Erweiterung zwingend wieder DDR-SDRAM's kaufen muss, oder ob auch andere Versionen (zb.: Samsung DDR-RAM PC400 PC3200 1024MB) funktionieren.

Und wenn das theoretisch funktionieren sollte, muss ich dann mit Leistungseinbußungen rechnen?


Danke schonmal für eure Tipps ():-)



Antworten zu Welchen Arbeitsspeicher (RAM) kann ich verwenden?:

Mehr Infos hast du über den Speicher nicht?
Hast du dir die Speicher schon angeguckt und da stand nichts drauf?
Wie alt ist denn der Rechner?
Speicher sollten immer von der selben Firma sein und auch selbe Leistung (keinen PC333 mit einem PC400 kombinieren!).
Ansonsten kann es zu komplikationen kommen.

Zitat
Speicher sollten immer von der selben Firma sein und auch selbe Leistung (keinen PC333 mit einem PC400 kombinieren!).

Aha, danke für diese Info, das wollte ich eigentlich wissen.




Werd dann mal auf dem RAM-Riegel direkt schauen...
 
Zitat
Mehr Infos hast du über den Speicher nicht?
Hast du dir die Speicher schon angeguckt und da stand nichts drauf?

Hab jetzt mal kurz nach dem Speicher geschaut. Die genaue Bezeichnung:

MT16VDDT6464AG-40BGB 200508 CCTAKTZ005

512 MB. DDR. 400. CL3





Zitat
Wie alt ist denn der Rechner?

Der Rechner ist mittlerweile etwas über 2 Jahre alt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

ob du noch mal den gleichen Speicher bekommst (Fabrikat) kann ich dir nicht sagen. Glaube ich auch nicht. Aber wenn du 2 gute RAM Riegel DDR 400 (also PC3200) z.B. von Corsair kaufst und diese montierst, solltest du keinerlei Probleme bekommen.

opelmeister

Macht es einen Unterschied, ob ich nun zwei Speicher á 512MB oder einen Speicher mit 1024MB einbaue?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kann Möglich sein, da viele Boards mit einer unpaarigen Bestückung nicht klar kommen. Das musst du testen. Nähere Auskunft gibt das Handbuch von deinem Board.

opelmeister

Servus, ich nochmal... :P


bin bei der Suche nach meinen RAM-Riegeln jetzt ein bisselchen bei den unterschiedlichen Preisen stutzig geworden:

bei manchen Anbietern kostet eine RAM-Speicherkarte (512MB DDR-RAM 400 CL3) um die 50€, bei diversen ebay-Angeboten gerade mal 13,75 (z.B.: hier)


Welche Preise sind denn nun ungefähr "normal", bzw. was muss ich bezahlen, um keinen Schrott zu bekommen? ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

du kannst ruhig den Samsung RAM für das Geld kaufen. Da würde ich ja prompt 2 nehmen.

Habe mir selbst gerade 2 Samsungs gekauft. (2 x 1 GB für 40,00 €) kommen aus den USA. Verkaufer dort ist OK. Ware auch. Kommt innerhalb 5 Tagen.

Nur so als Info.

opelmeister

So, nochmal ich... :D


hab mir jetzt letztendlich zwei neue Arbeitsspeicher zum upgraden gekauft. Und zwar zwei Speicherriegel mit exakt der selben Bezeichnung wie die beiden, die schon im Rechner drin waren, nur eben ein anderer Hersteller.

Jetzt geht's um's Einbauen: Die beiden Riegel passen zwar problemlos in die beiden freien Speicherbänke, nur wenn ich den Rechner mit denen beiden drinnen starte, fährt der PC zwar ganz normal hoch (glaube ich zumindest) nur der Monitor bleibt schwarz (=> sprich er bekommt kein Signal vom Rechner).

Hat jemand ne Ahnung woran das liegen könnte? Laut SiSoftSandra ist mein Mainboard für 4GB RAM ausgelegt, und die Speicher sind ja genau die Selben, die auch schon drin waren. Trotzdem geht's nicht... ???

Mein Problem scheint sich wahrscheinlich von selbst gelöst zu haben:

benötigen tue ich DDR-SD-RAM'S, bestellt habe ich DDR-SD-RAM's, bekommen habe ich DDR-RAM's... >:(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

das was du beschreibst an RAM ist immer das gleiche. Die Bezeichnungen DDR-SD RAM oder DDR RAM bezeichnen ein und den selben Typ.

Schreib mal mehr Angaben zu deinem Board heraus. Vielleicht gibts Einschränkungen.

Hast du mal die 2 neuen RAMs alleine geprüft ??? Funktionieren die ???

opelmeister
 

... nur wenn ich den Rechner mit denen beiden drinnen starte, fährt der PC zwar ganz normal hoch (glaube ich zumindest) nur der Monitor bleibt schwarz (=> sprich er bekommt kein Signal vom Rechner).


Piept der Rechner dabei vielleicht? Könnte sein, das du die RAM Riegel nicht korekt einrasten lassen hast. Also die "Schnallen" an den Seiten müssen von alleine "zuschnappen" beim drücken.

Sorry, dass ich jetzt erst wieder schreibe, mir kam ein Urlaub dazwischen...

Zitat
Schreib mal mehr Angaben zu deinem Board heraus. Vielleicht gibts Einschränkungen.

Mein Board ist ein ASUS P5GD1-FM/S. Ich habe vier RAM-Bänke (zwei sind schwarz, zwei sind blau falls das was zu sagen hat).
Momentan sind zwei Bänke mit jeweils 512MB RAM belegt, laut SiSoft ist mein Motherboard für 4GB RAM ausgelegt.


Probiert habe ich bereits sämtliche Kombinationen, egal ob nur die neuen, nur die alten, oder auch gemischt kombiniert, passiert nicht viel. Piepen tut der PC auch nicht.
Der Rechner scheint zwar hochzufahren (zumindest gehen die Lüfter an), jedoch bekommt der Monitor kein Eingangssignal.

Hab nun ein bisselchen im Netz gestöbert und tatsächlich ein Handbuch zu meinem Mainboard gefunden. Dort steht genau drin, welche RAM's ich wie einbauen darf, allerdings werde ich daraus auch nicht schlau.






Momentan (also voreingebaut) sind die beiden blauen Speicherbänke belegt mit jeweils einem Speicher Typ: 512MB DDR-RAM 400 CL3


« wie aufrüsten (Grafikkarte)CPU Kühler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...