Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Neue Hardware Eingebaut, aber trotzdem schlechte Leistung

Hallo zusammen,

Ich habe gestern meinen Rechner ein wenig Aufgerüstet, merke aber kaum unterschied zb. bei Spielen, ich kann die grafikeinstellungen nur minimal erhöhen, und dann läufts auch nicht wirklich flüssig, was bei meiner neuen Hardware eigentlich nicht sein dürfte, hier mal das vorher - nacher meines Rechners  ;D

hatte anfangs einen Pentium Dual Core cpu mit 4 gb Ram wo das mainboard nur 3,2 von erkannt hat

das habe ich jetzt:

MSI 970A-G43
AMD FX 6300 6 Kern CPU
8 GB Kingston DDR3 1600 RAM - 2x 4GB Riegel

müsste also meinermeinung nach einen erheblichen unterschied sehen, dem ist aber leider nicht so, habe auch Windows Frisch Installiert, kann also Daran auch nicht Liegen.

Mal als bsp. Skyrim hab ich vorher mit minimalen Einstellungen Spielen können mit kleinen Rucklern, nun kann ich es flüssig Spielen, aber auch nur auf minimal, wenn ich höher Einstell Ruckelts, was bei dem System eigentlich nicht sein Dürfte.

Vielleicht kann mir ja von euch wer sagen woran es liegen könnte.

Grüße und danke schonmal  ;D

Edit: hab Die Graka vergessen  ::) ist eine AMD Radeon HD 5450 mit 1GB

« Letzte Änderung: 22.07.15, 09:58:59 von Mesobutan »


Antworten zu Neue Hardware Eingebaut, aber trotzdem schlechte Leistung:

hallo,
so wie ich es gelesen habe,vermute ich, hattest du vorher ein 32bit Windows installiert. hast du jetzt die 64 bit version installiert?
zum 2. ist deine grafikkarte nichts fürs spielen, da solltest du dir eine bessere besorgen (muss ja nicht neu sein)...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, hatte vorher auch die Win 7 Home Premium 64 Bit Drauf, und eine Neue Grafikkarte kommt nächsten Monat sowieso rein, war noch die vom alten System  ;)

Bei Windows ansich merk ich ja auch unterschied zu vorher, nur bei den Spielen nich, und auch wenn es jetzt keine Gaming Grafikkarte ist müsste es doch anders laufen.

um mal wieder Skyrim als Beispiel zu nennen

Prozessor: Quad-core Intel oder AMD CPU
Speicher: 4 GB System RAM
Grafikkarte: DirectX 9.0c kompatibel NVIDIA oder AMD ATI Grafikkarte mit 1 GB RAM (Nvidia GeForce GTX 260 oder höher; ATI Radeon 4890 oder höher)

das sind die Empfohlenen Voraussetzungen, das übertreffe ich ja, aber kann es trotzdem nur auf minimal Spielen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

... ATI Radeon 4890 oder höher...das sind die Empfohlenen Voraussetzungen, das übertreffe ich ja, aber kann es trotzdem nur auf minimal Spielen?
Du musst diese Aussage auch richtig verstehen. Eine Ati 4890 ist stärker als eine Ati 5450, die Du hast. Nur weil bei Deiner vorne dran eine 5 steht ist die Karte nicht automatisch besser. Die Leistungsklassen innerhalb der Karten sind entscheidend. Und hier ist eine 4890 eher eine zu damaligen Zeitpunkt höherwertige bzw. stärkere Karte als eine 5450. Sieh auch mal diesen Test. Du solltest Dir auf jeden Fall eine gute Grsafikkarte gönnen, wenn Du aufs Spielen ausbist. Dazu gehört heute und auch damals eine Ati 5450 auf gar keinen Fall.
Gruß, zaunk

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo zaunk,

Du hast Recht, das war wirklich der Fehler von mir, hatte wirklich Gedacht das meine Karte "Neuer" und damit besser als diese, Danke für die Belehrung  ;D

dann muss wohl eine neue Grafikkarte her.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich bin nicht so der Spiele-Freak, deshalb kann ich Dir aus eigener Erfahrung keine gute bzw. für Dein System angepasste Grafikkarte nennen. Was Du aber z.B. hier und hier erfahren kannst, werden die AMD Grafikarten der Reihe 7900 und R7 bzw. R9 empfohlen. Was Du aber auch schon nachlesen kannst, ist eine CPU nur eine mittelprächtige Spieler-CPU, d.h. früher oder später wird die CPU anfangen zu bremsen. Aber jetzt erst einmal ist die Grafikkarte dran.
Viel Glück !


« Bluescreen wenn PC mit Beamer verbunden istUsb geht nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!