Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Computer startet nicht mehr

Hallo,
Mein PC hat öfters Startschwierigkeiten. Heißt, der Monitor bleibt Schwarz, der Lüfter geht in einer Tour auf Maximum und nach wenigen Sekunden piept der Tower laut. Das Piepen dauert nur, sagen wir mal eine Sekunde, ist also recht lang. Danach verbleibt der PC wie er ist, Lüfter auf Maximum, Monitor schwarz, bis ich halt den Stecker ziehe.
Nun, in der Regel war das Problem durch abwarten zu beheben. Wieso auch immer ging er am nächsten Morgen wieder. Dann konnte Windows wieder ganz normal gestartet werden. Vorgestern jedoch war ich in Windows, alles lief, als plötzlich der Monitor schwarz wurde, der Lüfter seine Drehzahl erhöhte und dann ein wohlbekanntes Piepen ertönte. Aus funktionierendem Windows heraus ist mir das noch nie passiert, seitdem funktioniert auf meinem PC nur noch der Standlüfter-Simulator  ;)
Ich habe keine Ahnung mehr. Netzteil ist grade ausgewechselt, alles andere sieht zumindest gut aus. Irgendwelche Ideen, woran das liegen könnte?
Vielen Dank vorab für eure Hilfe,
Wurzel



Antworten zu Computer startet nicht mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dadu keine Angaben über deine Hardware lieferst, was ja gang und gebe wäre, wenn du ein Auto hast und Hilfe vom mechaniker haben willst, gibst du ja auch den Hersteller die Type und gegenfalls baujahr an. Bei der PC Hilfe ist es nicht anders.
Aber wenn es sich um einen "langen Beep" handelt, solltest du mal deine Speicher herausnehmen und nur einen einsetzen, wenn mehrere verbaut sind. Dann starten. Keine Abhilfe nächster Slot bzw nächster Speicher usw.

ah, verdammt.
ich hab eine HIS Radeon HD 5830 iCooler.
Motherboard: MA770T-UD3.
Arbeitsspeicher Mushkin 996768 2x2GB PC3-10666
Den Rest kann ich leider grad nicht finden.
Der ist auch nicht so neu, aber da ich den von einem Freund übernommen habe kann ich da leider grade nicht mehr sagen.

Okay, ich habs mal versuch. Jetzt piept er noicht nach ein paar sekunden, sondern direkt. Und dann kontinuierlich.

moment, das mit dem dauerpiepen war wohl mein fehler durch falsches einsetzen.

Ich habe nun alles durchprobiert, wie du vorgeschlagen hattest.
Die 4 Mushkin Arbeitsspeicher habe ich auf verschiedenen Slots alle einzelnd getestet, es ist vie zuvor: Geblase, 1" langer Beep, und dann so lange nur das Gebläse bis ich ihn dann wieder ausschalte. Monitor sagt gar nichts.
Kann da in der Software irgendwas flasch laufen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Liegt nicht an der Software. Die Beep werden vom Bios ausgegeben und signalisieren einen hardwarefehler.
Hier schau mal, könnte dir weiterhelfen.
http://www.biosflash.com/bios-pieptoene.htm

danke sehr! oha, das klingt nach viel bauen. 1sec gilt dann schon als lang nehm ich mal an?
ich habe keine lautsprecher dran, die pieptöne kommen direkt vom tower. sollte mir das zu denken geben?

...
ich habe keine lautsprecher dran, die pieptöne kommen direkt vom tower. sollte mir das zu denken geben?
Ja - das sollte dir zu denken geben!
Die PC-Gehäusehersteller integrieren in die Gehäuse "Miniaturlautsprecher" - zur Ausgabe der BIOS-Beeps.
Wer weiß welcher BIOS-Chip auf dem Motherboard wirksam ist, der erhält bei Ausgabe von BIOS-Beeps mit dem "charakteristischen Klangbild für bestimmte Situationen" eine Orientierung welche Hardwarekomponente vom BIOS als "nicht geeignet für den Systemstart" erkannt wurde und kann zielgerichtet Austauschkomponenten testen.

« Mainboard startet nicht nach evtl falsch gesetzten steckerBios Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Auslagerungsdatei
Die Auslagerungsdatei ist der virtuelle Speicher von Windows. Wenn der RAM-Speicher nicht ausreicht um mit den geöffneten Programmen weiter zu arbeiten, werden Daten...

Maus
Eine Computer-Maus ist ein peripheres Endgerät und gehört zu den Eingabemedien am Computer. Generell kann zwischen optischen-, Laser- und kabelgebundenen Mä...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...