Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

350€ Graka und 50€ für den Rest? Setup kompatibel?

Hallo,

mein Schwager hat nen alten Firmenrechner für mich, der soweit ganz ordentlich ausschaut! 50€ soll alles kosten:

CPU: Intel Core i5 2400 (3.1ghz)
Netzteil: Bequiet (weiss leider noch nicht welche Version)
RAM: 16GB
BOARD: ASUS (weiss leider nicht welches, aber wohl ein älteres Modell, weil ja der i5 drauf ist)
GEHÄUSE: Tower mit genügend tiefe für ne längere Graka
ZUBEHÖR: 1TB Festplatte (leider kein SSD) + n DVD-Brenner


Jetz wollt ich da ne Sapphire R9 390 Nitro 8G für Rund 340€ reinbauen um aus dem Arbeitsrechner nen Mittelklasse Gamer PC zu machen!

Was haltet ihr von dem Setup? Ich hab bedenken, dass der Prozessor nicht "gut genug" ist. Ist die Graka Overkill? 50€ für die ganzen Komponenten sind OK, trotz gebrauchter und älterer Ware?

Meinungen und Kommentare bitte... =)



Antworten zu 350€ Graka und 50€ für den Rest? Setup kompatibel?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Morgen,

Ich denke nicht, dass der I5 so schlecht ist.
Andererseits wäre es schon super, wenn man wüsste, welches Board verbaut ist, denn der Beste I5 und die Beste Grafikkarte nützt wenig, wenn das Board nur ein PCIe x4 Steckplatz hat.

Klingt erstmal nicht schlecht, könnte man machen, jedoch kann ich ohne zu wissen was für ein Board da drinne steckt nicht unbedingt direkt zu dem Kauf dieser Grafikkarte raten.

Zweiter Punkt: Was für ein Netzteil ist verbaut?
Marken wie LCPower oder Tronje würde ich gänzlich vermeiden, bei der Verwendung von dieser Grafikkarte...
(Nicht nur hier, sondern IMMER :D )

Grüße!

also für 50 Euro ist das ein sehr guter Preis, und der dein I5 sollte eigentlich deine Grafikkarte nicht ausbremsen, wie gesagt es kommt auf dein Mainboard an, wobei es nach den anderen Komponenten zu urteilen mindestens ein pcie 2.0 hat, und wenn man sich da einige Tests anschaut dann merkt man dass das nicht wirklich einen Unterschied zu 3.0 hat, also wird das höchstwahrscheinlich ohne Probleme funktionieren. Das einzige was du nachschauen musst ist dass das Netzteil die richtigen Anschlüsse, und einigermaßen aktuelle Technik hat. Ansonsten reichen 500 Watt aus.
warum LC Power Netzteile schlecht sein sollen wüsste ich auch nicht, hatte nie Probleme damit. Wobei ich eigentlich nur Nvidia benutzt habe, ansonsten sind es nicht unbedingt schlechte Netzteile meiner Meinung nach, aber wenn du dir sicher gehen willst hol dir am besten ein bequiet e10 mit 500 Watt. Wird dich etwas kosten aber lohnt sich aufjedenfall.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antworten. Ich hab den PC mitlerweile zusammengebaut und musste nichts tauschen. Tolles Teil geworden, bin sehr zufrieden :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

PS: alles auf Ultra mit 60fps  [love] - /closed

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Supii  ;D

Danke für deine Rückmeldung!


« Seagate Dashboard unter Windows10 funktioniert nichtPC aufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
CPU
Siehe Prozessor ...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...