Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB Legacy support wird nicht im bios gespeichert

Zuerst mal hallo,
ich habe einen Fujitsu Siemens PC den ich neu erhalten habe.. Ist aber schon etwas älter er läuft super habe einen Intel core 2 duo eingebaut und hat 4gb RAM. Das Problem liegt leider darin, dass ich keinen der USB ports benutzen kann ich habe sie im bios aktiviert und alle neuen treiber installiert. Es Funktioniert jedoch garnichts. Zurzeit benutze ich deswegen auch eine ps/2 tastertur.  



Antworten zu USB Legacy support wird nicht im bios gespeichert:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
werden die USB Ports im Gerätemanager angezeigt?
setze im BIOS alles auf "Werkseinstellung" mit Load Setup Defaults und Exit Saving Changes. Danach die USB Ports testen.
Meldet sich Windows mit neuen Gerät sollte er die Treiber (wenn vorhanden) selbständig installieren oder sie müssen von der Mainboard CD nachinstalliert werden.
Funktioniert alles, kann man im BIOS die "Feinheiten" einstellen.


MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schonmal daran gedacht, dass möglicherweise der USB Controller auf dem Board defekt sein könnte?


« Fehlermeldung: "Reboot and Select proper Boot device or Insert Boot Media..."Problem mit ?Windows/Festplatte/Software? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...