Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mainboard will nicht mit neuen Ram booten

Habe mir heute für mein Mainboard: MSI K9A2GM V3 (MS-7302) gekauft der Ram hat die Bezeichnung: 2gb 2Rx7 PC2-6400U-666-13-E1.800 also das Ding läuft wie mein anderer Ram Riegel auf 800 Mhz laut dem Verkäufer die Hersteller sind nur anders wenn ich nur den neuen ram rein tue spielen die Lüfter verrückt und es hört sich an als wollte mein Pc abheben wenn ich meinen jetzigen 2gb ram riegel rein tue funktioniert alles und bei beiden will der pc wieder abheben der Ram ist im Mainboard konfiguriert auf 800mhz und das Bios ist auf der aktuellsten Version(2.5) der Verkäufer meinte der Riegel sollte funktionieren



Antworten zu Mainboard will nicht mit neuen Ram booten:

"In alten Zeiten"...
war es stets angeraten, Speichermodule vom gleichen Hersteller / möglichst noch mit identischen Parametern zu verbauen.
Ob das auch in deinem Falle zutrifft kann der Leser schwer erraten, da er nicht testen kann.
Wenn deine Station nicht all zu viel Gewicht hat und der Speichermodul-Verkäufer ist in deiner Nähe - nimm die Kiste mit und laß ihn vorführen, was er verspricht.

Aus der Spezifikation:

Main Memory
• Supports DDR2 533/667/800/1066 (1066 for AM2+ only)
  - 2 DDR2 DIMMs (240pin / 1.8V)
  - Supports a maximum memory size up to 4GB.

Eine Liste mit getesteten Speichermodulen (QVL) ist für dieses Motherboard leider nicht auf der MSI-Seite zu finden.
https://www.msi.com/Motherboard/K9A2GM_V3.html#hero-specification

Aus dem Benutzerhandbuch zum Board:
Memory Support
● DDR2 533/667/800/1066 SDRAM (240pin / 1.8V)
● 2 DDR2 DIMMs (4GB Max)
(For more information on compatible components, please visit http://global.msi.com.tw/index.php?func=testreport )
RAM-Konfiguration im BIOS - Seiten 11 - 13 im HB

Link zum Handbuch:
http://download.msi.com/archive/mnu_exe/M7302v1.0.zip
(Handbuch zu "V3" scheint identisch mit Handbuch zu "V1" - ist ja auch auf den MSI-Seiten zum V3 verlinkt)

Es ist was komisches passiert wenn ich den neuen ram riegel alleine in den grünen slot installiere und dann mein alten ram in den grünen slot tue kommt eine fehlermeldung vom bios das behauptet ich hätte versucht mein cpu zu übertakten?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das Markenspeicher oder NoName? Aber egal, gib den Speicher zurück, wenn er nicht läuft und versuche ggf. nochmal den gleichen Speicher zu bekommen, der bei dir bereits eingebaut ist und ohne Probleme läuft.


« Alternative Asus EN9600GT 512 MG DDR3AMD prozessor gegen ein INTEL prozessor austauschen geht das? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...