Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Asus Prime 270-A kam die Meldung Chassis intrude! Please check your System

Ich habe ein großes Problem, als ich den PC bekam, liefen alle Lüfter mit voll Speed, so als ob ein kleiner Staubsauger laufen würde und ich wollte einen PC der flüstert leise ist, deswegen habe ich„ Be Quiet Lüfter genommen. Also bin ich ins BIOS gegangen und habe die Lüfter-Drehzahl gesenkt und dabei habe ich noch die Sensoren des Gehäuses aktiviert.
Als ich dem PC neu Booten wollte, kam immer die Meldung „Chassis intrude! Please check your System             
Fatal error“
Und nichts geht mehr, ich komme nicht mehr ins BIOS geschweige in das Windows 10, das Gehäuse ist aber geschlossen! ;o((( Bitte helft mir.

 [???]

« Letzte Änderung: 10.04.17, 14:58:19 von Bastian »


Antworten zu Asus Prime 270-A kam die Meldung Chassis intrude! Please check your System:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Leider nein

Ich hab mir Hilfe geholt. Für andrere die das gleiche Problem haben.
Hier die Lösung:



Antwort 1
Sie haben neben diversen Sensoren auch die Cassis Intrusion aktiviert. Es handelt sich hierbei um einen Anschluss auf dem Mainboard, der direkt mit einem Taster eines Gehäuses verbunden werden kann und bei aktivierter Funktion, den Rechner bei Öffnen des Gehäuses vor weiteren Maßnahmen schützt. Da Sie kein solches Gehäuse besitzen, macht die Aktivierung der Funktion keinen Sinn. Sie müssen diese Funktion im BIOS wieder deaktivieren. Dazu werden Sie einen sogenannten CMOS-Reset durchführen müssen.

Öffnen Sie dazu das Gehäuse und klemmen Sie die beiden Stromanschlüsse des Netzteils vom Mainboard ab. Auf dem Mainboard finden Sie die Batterie, die Sie bitte entnehmen und an deren Stelle Sie für ein paar Minuten ein 10 Cent Stück einsetzen. Entnehmen Sie dies anschliessend wieder, setzen die Batterie ein und klemmne die beiden Stromanschlüsse des Netzteils wieder am Mainboard an.

Starten Sie nun den PC, damit er sich mit einem Fehler melden kann und die Möglichkeit bietet, ins BIOS zu gelangen. Im BIOS begeben Sie sich bitte in den Advanced Mode und dort ganz rechts auf das Tool Menü. Im Tool Menü finden Sie den Unterpunkt Asus Overclocking Profile, welchen Sie bitte aufrufen. Auf Position 1 finden Sie das gespeicherte Alternate-Profil. Über Load from Profile können Sie das Profil mit der Nummer 1 auswählen und durch Drücken der Eingabetaste neu laden. Verlassen Sie anschliessen das BIOS über die Funktionstaste F10 und der Rechner kann wieder ganz normal genutzt werden.


2. Antwort von ASUS
 
Führen Sie bitte einen cmos-reset durch:
1. Schalten Sie den Computer aus und trennen ihn vom Stromnetz.
2. Verwenden Sie einen Metallgegenstand, wie einem Schraubendreher, um die
beiden Pins kurz zu schließen.
3. Verbinden Sie das Stromkabel und und schalten Sie den Computer an.
4. Halten Sie die <Entf> Taste, während des Bootvorgangs gedrückt und rufen Sie
das BIOS auf, um die Daten neu einzugeben
Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, entfernen Sie die integrierte Batterie
und schließen Sie den Jumper noch einmal kurz, um die CMOS RTC RAM-Daten zu
löschen. Nach dem Löschen des CMOS, installieren Sie die Batterie.

 Ich hoffe, die Antwort war für Sie hilfreich.
..................................................................... ......


« Gute Scannersoftwareneue Grafikkarte zeigt nur breite bunte Streifen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!