wie aktiviere ich im BIOS das DVD-Laufwerk

Hallo!

Meine Knopfzelle von der Festplatte hat ihren Geist aufgegeben,so das ich eine Neue einbauen mußte.
Als Startbildschirm wurde das BIOS dann aufgerufen und ich habe die aktuelle Uhrzeit und das Datum eingegeben.

Leider erkennt der PC das DVD-Laufwerk nicht - wie kann ich im BIOS das Laufwerk wieder aktivieren?

Ich habe Win 7 - falls das relevant ist.

Vielen Dank im Vorraus für Ihre Mühen.


Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

 

Zitat
Meine Knopfzelle von der Festplatte hat ihren Geist aufgegeben

Interessant. Beschreib mal bitte wo diese Knopfzelle auf der Festplatte angebracht ist. Und was mit dem DVD-Laufwerk zu tun hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo nyssa!
Die Knopfzelle ist nicht auf der Festplatte sondern am Mainboard. Wenn du diese erneuert hast, der PC wieder läuft, sollte auch das DVD Laufwerk funktionieren. Schau mal ob du beim Einsetzen der Knopfzelle nicht das Kabel vom DVD Laufwerk abgezogen oder gelockert hast. Eine Aktivierung ist im Bios nicht vorgesehen. Wenn alles richtig angesteckt, das Laufwerk auch OK ist wird dieses vom Bios automatisch erkannt.
Wann oder unter welchen Umständen wird es nicht erkannt?
Mehr Input zu deinem Problem solltest du schon geben.
In etwa so sollte gepostet werden
Vor dem ersten Beitrag bitte beachten

Hallo Hannibal!

Vielen Dank für Deine Antwort.
Entschuldigung,das ich mich nicht korrekt ausgedrückt habe.

Ich habe die Stecker nochmal fest angedrückt,aber das Problem besteht immer noch.

Das Laufwerk wird vom PC nicht "gesehen" - es erscheint nicht mal in dem Ordner,wo alle Laufwerke angezeigt werden.Als ob keins installiert wäre.Selbst wenn ich es öffne,passiert am Bildschirm nichts.
Das Diskettenlaufwerk ist komischerweise aber da.

Vor dem Batteriewechsel gab es keine Probleme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

3 Leser haben sich bedankt

Hallo nyssa!
Ohne zu wissen vor welcher Kiste du sitzt ist es fast unmöglich dir Ratschläge zu erteilen was du tun kannst. Da du von Diskettenlaufwerk schreibst, nehme ich an es ist eher schon ein betagtes Gerät.
Wo genau wird das DVD Laufwerk nicht angezeigt? Im Bios oder im System wenn dieses schon gebootet hat?
Ich würde dich ersuchen, poste doch vor welchem Gerät du sitzt. Auch PC/Lappis haben irgend wo aufgeklebt werd der Hersteller ist, welche Type und welche Seriennummer.
Wenn du nichts findest, dann öffne nochmals die Kiste und schau was auf dem Mainboard steht. Hersteller, Type und Revisionsnummer bitte posten. Dann kann man dir weiterhelfen.
Das DVD Laufwerk lässt sich über die Auswurftaste öffnen dann kannst du ja auch eine CD einlegen. Tue es und starte neu. Sind nun Laufgeräusche vom DVD Laufwerk zu vernehmen?

Hallo Hannibal!

Ja,das Gerät hat schon einige Jahre auf dem Buckel...
MSI Motherboard AM2 Platform, AMD690 Chipset - wird seit dem Batteriewechsel,als erstes Bildschirmbild, angezeigt

Das Laufwerk wird im System (also wenn Win 7 hochgeladen und bereit ist)nicht angezeigt.

Ich habe ein MS-7327 (v1.X) Mainboard,Modelnr. K9AGM2
Prozessor: AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Prozessor 3800+  2.00GHz


Wenn ich eine CD einlege (es blinkt das Licht und die CD läuft kurz an)und dann den PC neustarte,passiert gar nichts.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Was ihr euch hier immer zusammenreimt...  ::)

1. diese Mainboard-Knopfzelle hat nix mit der Erkennung von Laufwerken zu tun. Sie sorgt lediglich dafür, dass der Rechner die Einstellungen des BIOS behält und damit auch die eingestellte Uhrzeit oder individuell getätigte Einstellungen

2. du müsstest schonmal mitteilen ob nur Windows das Laufwerk nicht sieht oder das BIOS schon nicht - wenn das BIOS schon kein optisches Laufwerk erkennt, kann Windows nix sehen!

3. "im System nicht angezeigt" - WAS GENAU soll das heißen?? Es gibt kein "System" unter Windows, aber Gerätemanager, Dateimanager (Windows Explorer) und Datenträgerverwaltung! Wenn du neue Begriffe erfindest die es so unter Windows NICHT gibt wird dich niemand verstehen bzw dir folgen können!  ::)

4. auch wenn diese Möglichkeit unschön ist, aber deswegen darf man nicht so zun, als gäbe es sie nicht: Laufwerk defekt - vllt auch nur die Kabel.

Hat dir diese Antwort geholfen?

2 Leser haben sich bedankt

Zitat von @cosinus
 

Zitat
1. diese Mainboard-Knopfzelle hat nix mit der Erkennung von Laufwerken zu tun. Sie sorgt lediglich dafür, dass der Rechner die Einstellungen des BIOS behält und damit auch die eingestellte Uhrzeit oder individuell getätigte Einstellungen
 
Ich reime mir nichts zusammen, sondern die Frage >wie alt< hatte Sinn. Beim Wechsel der Biosbatterie wird das Bios auf Werkseinstellung zurückgestellt. Es gab eben Zeiten, wo auf dem Board ein prim- und ein sekundärer IDE Anschluß vorhanden war. Auf dem sek. Anschluß wurde meist das DVD Laufwerk angeschlossen. Nur war dieser in den Grundeinstellungen Disabled. In diesem Fall hat es schon was mit der Biosbatterie zu tun.
Ausserdem es ist dies ein Forum welches auch Usern helfen soll, welche nicht DEIN Wissen haben. Also bleibe höflich und Antworte nur wenn du dem User auch Hilfe leisten kannst,
Hallo @nyssa!
Du schreibst, es wird das Laufwerk beim Start angesprochen, dann ist anzunehmen, dass es auch vom Bios erkannt wird.
Mache mal folgendes, gleich beim Start drucke öfters die DEL=Entfernentaste. Sollte sich nun das Bios melden. Hier sollte eine Auflistung der erkannten Laufwerke zu sehen sein. Wird das DVD Laufwerkaufgelistet?
Sollte in etwa wie das Bild 1 zeigt aussehen. Wird es erkannt, starte den PC neu und starte Gerätemanager.
Klicke mit rechts auf COMPUTER>Eigenschaften>links sollte Gerätemanager stehen. Dies anklicken. Ist hier das DVD Laufwerk eingetragen? Wenn nicht, schau auch noch unter Laufwerke oder IDE Kontroller.
Dann melde dich wieder. Ignoriere einfach Antworten wie eben oben.

Edit:
 
Zitat
enn ich eine CD einlege (es blinkt das Licht und die CD läuft kurz an)und dann den PC neustarte,passiert gar nichts.

Wie ist dies zu verstehen? Legst du die CD/DVD im gebootetem Windows 7 System ein und es passiert nichts? Beschreibe dies genauer. Bzw. lege eine Musik CD unter gebootenem System ein, was tut sich? Wird die CD erkannt und du hörst die Laufgeräusche, oder tut sich gar nichts.
« Letzte Änderung: 14.09.17, 09:05:07 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt
Zitat von @cosinus
 Ich reime mir nichts zusammen, sondern die Frage >wie alt< hatte Sinn.

Ich meinte auch nicht direkt dich, sondern den TO.


Beim Wechsel der Biosbatterie wird das Bios auf Werkseinstellung zurückgestellt. Es gab eben Zeiten, wo auf dem Board ein prim- und ein sekundärer IDE Anschluß vorhanden war. Auf dem sek. Anschluß wurde meist das DVD Laufwerk angeschlossen.

OMG  :o PATA-Laufwerke sind vor über 10 Jahren ausgestorben. Wer betreibt denn noch so alte Hardware? Aber nun gut, hier bei CH sollte  mich das eigentlich nicht mehr wundern. Die Hilfesuchenden hier halten ja gern an ihrem ewig ollen Mist fest, sowohl Hardware als auch Software ;D;D;D


Nur war dieser in den Grundeinstellungen Disabled. In diesem Fall hat es schon was mit der Biosbatterie zu tun.

Wie gesagt, lies meinen Beitrag. Eine Knopfzelle hat nix mit der Erkennung von Laufwerken zu tun. Höchstens indirekt und auch nur bei deinem zusammenkonstruierten Fall.

Ausserdem es ist dies ein Forum welches auch Usern helfen soll, welche nicht DEIN Wissen haben. Also bleibe höflich und Antworte nur wenn du dem User auch Hilfe leisten kannst,

Und nochmal, lies meinen Beitrag, ich hab wertvolle Hinweise en mass gepostet und damit Hilfe geleistet. Vllt solltest du einfach mal deine Einstellung ändern und nicht gleich jede Kritik als Unhöflichkeit fehlinterpretieren


Hallo @nyssa!
Du schreibst, es wird das Laufwerk beim Start angesprochen, dann ist anzunehmen, dass es auch vom Bios erkannt wird.

Noch ein letzter Hinweis: wenn das laufwerk mit Spannung versorgt wird, schnarrt es normalerweise direkt beim Einschalten. Aber auch das hat nix mit der Erkennung über das Datenkabel zu tun.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Es kann aber auch sein, dass das Laufwerk zufälligerweise schlicht und ergreifend den Geist aufgegeben hat oder es liegt am Kabel. Ggf. mal mit einem anderen IDE-Kabel versuchen oder das Laufwerk in einem andeen Rechner testen (falls dies möglich ist). Alles andere wurde ja bereits gesagt.

Hallo Hannibal!

Vielen Dank für Deine Hilfe und die schier unendliche Geduld!!!

Leider bin ich noch nicht dazu gekommen,Deine Tipps auszuprobieren.Ich werde es morgen versuchen und melde mich nochmal bei Dir.

Ich hatte eine Musik CD im gebooteten Win 7 System eingelegt,sie lief kurz an (ich hörte das Laufgeräusch) und das war`s dann auch schon....der PC hat nichts erkannt..

Danke

 

Hat dir diese Antwort geholfen?


Also wenn du eine CD einlegst, dass Laufwerk anläuft wird es auch mit Strom versorgt und vom Bios erkannt.
Wäre nun gut zu wissen was du im Gerätemanager vorfindest. Poste auch ob es Geräte mit gelben Frage oder Rufzeichen im Gerätemanager gibt.
Könnte aber auch sein, dass sich das Laufwerk verabschiedet hat.
Wie du ins Bios kommst habe ich ja schon erwähnt. Ist das Bios Datum auf aktuellem Stand? Auch findest  du eine Option wie >Loadoptimized defaults< diese Option auswählen und mit F10 abspeichern Da die meisten Bios in englicher Sprache sind, ist auch die Tastatur englisch. Ja<Y ist die Taste Z.
Ist das Laufwerk im Gerätemanager sichtbbar, klicke auf das kleine Dreieck um den Ordner zu öffnen. Hier sollte dein Laufwerksichtbar sein, Rechtsklick auf den Eintrag, und im Feld die Option >entfernen< wählen, alles mit JA beantworten und neu starten.

Was mir aber noch einfällt, du hast ja nur die Batterie gewechselt, im System aber nichts verändert. Wenn im System das aktuelle Datum vorhanden ist, versuche eine Systemwiederherstellung auf einen Punkt bevor die Biosbatterie gewechselt wurde.

 
Wie `s im BIOS aussieht,kannst Du ja auf dem Bild erkennen.

Mit >Loadoptimized defaults< habe ich es auch versucht - brachte aber nichts.

Das Bild vom "System"

(normalerweise steht da auf der linken Seite: lokaler Datenträger (C),Daten (D),Daten (E)  und bei den Wechselmedien Diskettenlaufwerk (A) und CD/DVD-Laufwerk)

 und vom "Gerätemanager" schicke ich auch noch.

Nachdem ich die Knopfzelle gewechselt hatte,habe ich wirklich nur das aktuelle Datum und die aktuelle Uhrzeit eingestellt.

bios

gerätemanager


« SSD und RAM aufrüsten bei Acer Aspire ES15?USB-3 geht nicht mehr »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!