Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Ich habe mir mit Aronis mein Windows 7 Professional zerschossen

Hallo liebe Gemeinde,
ich brauche jetzt keinen Spott,Hohn etc. sondern eure Hilfe.
Mein Rechner ein betagter Lenovo Desktop PC.
Sind in meinem Home bereich einsehbar!
Würde gern ein Bild von Gparted anhängen, muss ich vielleicht nachreichen.
Wahrscheinlich sind aber ale Daten die Betnung liegt auf alle weg.
Auf dem PC war 7 vorinstalliert so das ich auch kein Installationsmedium habe.
Ein Bekannter wollte mir aus einem Image aus meiner 7 eine Ultimate machen,ist das nicht verboten!?
Will nicht ganze Romane schreiben vom Laptop einer Freundin ;-)
Alles fing damit an das Windows mir sagte ich solle neue Updates installieren und das jeden Tag.
Dann wurde die Konfiguration auf Grund eines Patch Fehlers rückgängig gemacht der Rechner fuhr runter und wieder hoch usw.!
Irgenwann hatte ich die Schnautze voll und dachte mir, spielst ein Arconis Image ein,-dies war entweder fehlerhaft oder ich habe einen Fehler gemacht,na jedenfall habe ich jetzt eine Partition die unzugeordet ist eine Systempartition und eine Aronis Secure Zone.
Das Betriebssystem bootet nicht mehr nur noch von DVD!
So kann ich im Moment noch Linux nutzen oder eben eine Installations CD.
Bin ziemlich geknickt da ich glaube wird wohl alles Weg sein Bilder Dokumente Treiber Lizenzen etc.Von Passwörtern ganz zu schweigen,immer Key Pass benutzt.
Trotz all dem wünsche ich Euch ein schönes Wochende.
Am Hoffen und harren erkennt man den Narren ;-)
Thomas



Antworten zu Ich habe mir mit Aronis mein Windows 7 Professional zerschossen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo!

Wenn du von einer Linux DVD startest, solltest du aber doch die Festplatte mounten und auf die Daten zugreifen können? Dann kannst du ja erstmal alle wichtigen Daten suchen und retten, bevor du dich an die Probleme mit deiner Windows-Installation begibst?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Nico,
ja,ich kann die Platte einbinden.
Sehe aber nix mehr an Daten,-wie gesagt,System,unzugeordnete Partition,Fat32 Partion von Aronis,aber wie mir scheint ist da nix drin,System wäre ich vorsichtiger.
Aber wenn eh im Ar....sch....muss ich neu machen hilft alles nix.
Nur beten das er den alten Windows Key nach der installation nimmt.
Danke Nico...Dir noch einen schönen Sonntag.
Thomas

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

leider hast du nicht die Version von Acronis gepostet.
Es gibt nämlich die Möglichkeit, ein Acronis-Image als Festplatte zu mounten.
Somit könntest du nach einer Neuinstallation von Windows Acronis installieren, dein altes Image als Festplatte mounten und zumindest einen Teil der Daten zurück kopiren.
Wäre zwar ein älterer Datenstand, aber zuminde4st kein Super-Gau mehr.
Und wenn du ohnehin neu installierts, würde ich mir ein Windows 10 Image aus dem Netz herunterladen,
einen entsprechenden Key kaufen,(gibt es schon für echt kleines Geld9 und
mich von Windows 7 verabschieden, denn in ein paar Monaten hat
dies den EOL (End of lifecycle) erreicht, und du erhälst keine Sicherheitsupdates dafür.
Vielleicht noch ein Tipp für die Zukunft, ich speichere ALLE meien Daten nicht unter meinem Benutzerprofil, sondern
auf einer eigenen partition, auch z.b. Profildaten von Firefox, Thunderbird oder Keepass, Maildateien usw.
Bei einem Systemcrash geht also bei mor nur das betriebssystem über den Jordan, meine Daten werden auch bei einer Neuinstallation nicht überschrieben.
Zusätzlich gibt es natürlich noch ein Backup auf einer Externen HDD,
also wenn die Festplatte abraucht, kein Problem.
Mit diesem Konzept habe ich noch NIE Datenverluste erlitten.
Wünsch dir viel Erfolg !!

bye

warum eigentliche daten alles verstreuen und nicht einfache auf c lassen dann immer back up mache mit acronis immer alles so schwierig hier  :-X

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Weil man dann eigentlich bei jeder Datenänderung ein neues Backup mit Acronis machen müsste, um bei einem crash den aktuellen Stand wiederherstellen zu können.

Btw für den TO, ich lasse die Images auf eine externe HDD machen, intern könnnte bei einem HW-Crash ja mit übert den Jordan gehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das möchte ich gerne nachholen.
Es ist Acronist 2014 Build 6673 ;-)
Thomas

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

mit Version 2014 ist das mounten von images als Festplatte möglich.
 

Zitat
sinst zu komliciert
Ist es definitiv nicht, du kannst in einem Laufwerksback auch mehrer Laufwerke in einem Backup sichern.
ich würde auch immer ein komplettes backup durchführen, ist die enfachste und beim restore auch sicherste Variante.
Nochmals viel Glück bei der Datenretuung.

bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi oder guten Abend,
habe die Platte platt gemacht, und Datenverlust riskiert!
Jetzt habe ich ein neues Problem,von meiner 500GB Platte sind gerade mal 300 übrig 200 nicht sichtbar nicht zugeteilt!?
Habe vor dem System 1 MB frei und hinter dem System.
Versuche mal einen Screenshot!

Starte den Rechner nochmals - an dem deine "platt gemachte" HDD hängt. Starte die Datenträgerverwaltung und laß dir nochmals das Menü zeigen, das du als Bild angehängt hast.

Mauszeiger in den Teil der Grafik in dem zu lesen ist: "Datenträger 0"
Klick rechte Maustaste -> "Eigenschaften" aufrufen und aus dem Register "Allgemein" neben dem Laufwerksicon die Herstellerbezeichnung der Festplatte abschreiben und hier einfügen.
Wo die Unklarheit liegt - das läßt sich danach erklären.
Bis jetzt sieht es so aus als hättest du nie eine 500 GB HDD benutzt.

Daß vor dem Laufwerk mit System und Startpartition (C:) ein 100 MB großer Bereich liegt ("Nicht zugeordnet") resultiert vermutlich an einer Unachtsamkeit bei Installation von Windows-7, denn da installiert Windows eigentlich den Bootmanager und macht diese Partition "Aktiv": - Diese Partition erhält auch unter korrekt installiertem Windows keinen Laufwerksbuchstaben.
Vermutlich war der 100 MB große Bereich vor der Windows-Neuinstallation nicht gelöscht worden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo manual,
danke für Deinen Beitrag,mag sein ....ich hatte C nicht formatiert.
Aber jetzt ist guter Rat teuer, nochmals alles neu installieren ,oder so lassen und damit leben.Die Platte ist sehr wahrscheinlich fragmentiert und die Partitonstababelle auch noc drauf!?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hey,

also das 1 MB vor der Partition ist der MBR.
Mache mkit Acronis ein Image deiner systempartiotion und des MBRund des MBR.
Falls nicht geschehen, mit Acronis Notfalldatenträger erstellen..
HDD vollständig platt machem und neu partionieren und formatieren.
Dann mit dem Notfalldatenträger Rechner starten und das Image und den MBR recovern.
Acronis passt dann das Image dem Ziel an, danach sollte dir wieder die volle kapazität dder Platte zur Verfügung stehen.

Die 100 MB "verschenkter Festplattenspeicher" sollten auch bei einer "nur" 300 GB großen HDD kein Beinbruch sein - du wirst das verkraften können und diesen Platz eben auf Dauer ungenutzt lassen.

Wenn Windows bei der Installation alle notwendigen Komponenten in das Laufwerk C: geschrieben hat und dieses Laufwerk ist "Aktiv" markiert, passiert dir gar nichts - das System kann damit umgehen.

In zurückliegender Zeit waren im Netz eine ganze Anzahl von Installationsschritten beschrieben wie man die Partition ohne Laufwerksbuchstaben schon von Beginn einer Installation an verhindern kann.

Das Modell (Bezeichnung) deiner HDD behältst du geheim - weil:.....   [???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

 

Zitat
Habe vor dem System 1 MB
hab mir jetzt die Grafik nicht angesehen, aber selbst 100 MB
sind doch heutzutage Peanuts und bei 500 GB lächerliche 0,02 %

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Bevor ich das system nochmal neu installieren würde,
würde ich auf die paar byte pfeifen.  ::)


« Wie Instalieren iomega REV ATAPI durch SCSI FlachbandkabelHilfeeeee. Neuer PC stürtzt dauernd ab beim spielen. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...