Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hilfe! Festplatte wird nicht erkannt / nicht zugeordnet

Hallo,
ich habe aus einem alten Notebook (HP), welches ich nicht mehr aufladen konnte, die Festplatte (WD) demontiert und über einen Adapter an einen anderen PC angeschlossen. Die Festplatte wird in der Datenträgerverwaltung anzeigt, aber nicht im Explorer. Ich kann aber kein Laufwerksbuchstabe zuordnen und habe daher ein paar Sachen versucht, die ich im Forum gefunden habe. Unter anderem habe ich Testdisk versucht und bekomme die Meldung wie im Anhang gezeigt. Allerdings kenne ich mich nicht damit aus und kann nicht sagen, was ich jetzt als nächstes machen muss.   [???]
Es sind noch Fotos auf der Festplatte, die ich auf jeden Fall noch benötige. ::)

Hoffe es gibt jemanden, der mir weiterhelfen kann.

Vielen Dank vorab!

Gruß



Antworten zu Hilfe! Festplatte wird nicht erkannt / nicht zugeordnet:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

zeig doch noch mal einen screenshot der datenträgerverwaltung.

Hallo,

anbei das Bild der Datenträgerverwaltung.
Auch merkwürdig: Hier wird eine größere Festplattengröße angezeigt, als sie eigentlich ist (1 TB).

Wer kann hier helfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich glaube da hat dein Adapter ein Problem mit deinem Rechner. Dadurch wird die mit 16TB angezeigt, so das ich denke die Windows kann die nicht mehr einbinden. Versuch mal den Adapter an einem anderen Rechner oder Probier das mit einem anderen Adapter.
Ich denke mal Du meinst USB2IDE/SATA?

"GPT Schutzpartition" - wie kommt das zustande an einer Festplatte, die in einer Hardwareumgebung unter Windows-XP genutzt wurde?
Sind mit dieserm Datenträger bereits andere "Rettungsaktionen" gelaufen als ein erfolgloses Auslesen von Daten mit Testdisk?
Zumindest passen die Angaben aus Testdisk und Datenträgerverwaltung gar nicht zueinander.
https://www.com-magazin.de/praxis/hardware/gpt-partitionen-213675.html

"GPT Schutzpartition" - wie kommt das zustande an einer Festplatte, die in einer Hardwareumgebung unter Windows-XP genutzt wurde?
Sind mit dieserm Datenträger bereits andere "Rettungsaktionen" gelaufen als ein erfolgloses Auslesen von Daten mit Testdisk?
Zumindest passen die Angaben aus Testdisk und Datenträgerverwaltung gar nicht zueinander.
https://www.com-magazin.de/praxis/hardware/gpt-partitionen-213675.html


« Muss man Mainboard wechseln um grafikkarte und cpu einzusetztenInternes Mikrofon am Notebook geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...