Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Speichermedium

Moin,
bin ein wenig Konfuzius.
SSD über Sata, M.2 NVMe x16, oder USB 3.0 SDXC Pro 4k/Uhd U3?
Alles funktioniert, alles schnell, alles bootbar.
Alles 512 GB, wobei SDXC am günstigsten ist.
Wofür welches Medium tendiert Ihr?
Gruss
42!

« Letzte Änderung: 28.10.19, 06:06:58 von 42! »


Antworten zu Speichermedium:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde sagen das hängt auch vom einsatzzweck ab.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bs Win10, live Version Knoppix/Ubuntu, virtuelles Lw, Speichermedium, nicht RAM Erweiterung.
Nutze die SSD xdc 512 GB als Hdd über USB 3.0.


« XtraPC USB-Stick - wieder ein schneller Rechner?Externe Festplatte von Aldi »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

eSATA
eSATA ist die externe Version der SATA Schnittstelle: An die eSATA Ports an den PC- oder Laptop Gehäusen lassen sich spezielle Festplatten anschließen. Die Dat...

SATA
Die Abkürzung SATA steht für "Serial Advanced Technology Attachment" und beschreibt eine Verbindungstechnik zwischen Prozessor und Festplatte. SATA ist der Nach...