Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kennt jemand das Sohoraid/Stardom SR3610 (USB und serielle schnittstelle, RS232/com)?

Guten Abend.

Nun habe ich dieses Thema bei "Hardwware" gepostet, könnte aber ebenso
für "Hardware + Windows xp" gehen.

Also, mein Anliegen:
Kennt jemand das etwas ältere RAID-System von Stardom,
genannt "Sohoraid SR 3610"?
_____________________________________________________________________ ________________
(http://www.scsi4me.com/stardom-sohoraid-sr3610-2s-sb2-2-bay-usb2-0-esata-external-raid-enclosure-with-build-in-raid-0-1-support.html
__________________________________________________________
Ich verwende hierfür das Windows Xp.
Das Gerät wird via USB angeschlossen, hat zwei Festplatten, und es gibt dazu ein Wartungsprogramm, das heißt "Raid Guide Manager".
Dieses Wartungsprogramm wird dann via RS232 bedient, und dieses funktioniert hier nicht.

Die Com-Schnittstellen des PC habe ich mit "free serial port test" getestet, und mit einem "loop-back-Stecker", und sie scheinen zu funktionieren.

Die beiden Festplatten (jeweils 1TB, NTFS formatiert) werden sowohl mit XP
als auch mit linux erkannt.

Es wird freilich schwierig sein, den Fehler einzukreisen bzgl. der COM-schnittstelle,
aber vielleicht kennt ja jemand dieses Gerät, und/oder hat es selbst am Laufen?
Danke für einen Hinweis.-

Herzliche Grüße,
gegse.-



Antworten zu Kennt jemand das Sohoraid/Stardom SR3610 (USB und serielle schnittstelle, RS232/com)?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur als anregung:
Bitte mal ins bios schauen, was dort für die seriellen schnitstellen eingestellt ist. Eventuel ist im handbuch des gerätes auch etwas zur schnitstellengeschwindigkeit hinterlegt.
Selber habe ich sowas nicht.

Nachtrag:
Eventuell  etwas ältere Hardware verwenden, dort win98se aufspielen und ein firmwareupdate machen. Nur als Anregung.

« Letzte Änderung: 27.12.19, 19:47:11 von q1 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Frag doch mal den "gerhard_v_l_ttichau" bei wer-weiss-was.de.
Der hat letzte Woche so ein Exemplar mit modernster Technik zum Leben erweckt.
Eine Frage sei gestattet.
RS232, Win XP, USB2.0 ?
Was ist der Hintergrund für den Betrieb eines solchen Systems?
Für ein Raid-system gibt es doch durchaus einfachere Möglichkeiten.
Gruß
Gast 64

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin.

Herzlichen Dank für Eure Nachrichten und Ideen.

Zunächst die Sache mit dem BIOS: Ja, daran dachte ich auch schon.
Im zuständigen (spärlichen) Handbuch allerdings steht nichts dazu -bzw. steht dort sogar, daß das PC-System das Gerät automatisch finden würde.
(das stimmt bzgl. USB, also RAID an sich, nicht aber bzgl.seriellen Anschluß).-

Ich habe das Gerät gebraucht gekauft, weil es mir gefiel, und ich es verwenden möchte. Die Qualität erscheint mir hochwertig.-

Das andere Forum ("Frag doch mal den "gerhard_v_l_ttichau" bei wer-weiss-was.de.") : Ja, wir stehen in Kontakt; ist genau dieses Problem (Aufgabe).-

Ich hatte gestern die Herstellerfirma angeschrieben mit der Bitte um Rat.-

solong, und vielen Dank nochmals.
gegse.-

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Guten Abend nochmals in die Runde.

Nun klappte es doch noch:
Man muß ein "Null-Modem-Kabel" verwenden, als Verbindung zwischen dem Gerät und dem Seriellen Anschluß des Pcs.
Das stand nirgends erwähnt, dann fand ich zufällig ein alten Prospekt
der deutschen Filiale des Herstellers
"RaidSonic Technology GmbH" in Ahrensburg/Germany,
und dort allein fand ich den Hinweis auf die Notwendigkeit
eines "Null-Modem-Kabels".
>>Jetzt funktioniert's hervorragend!
Schönen Abend, gegse.-



« Mein USB-Videograbber funktioniert nichtLexmark X1270 unter Wimdows 10 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...

AGP Schnittstelle
Die AGP (Accelerated Graphic Port) - Schnittstelle ist auf neueren Mainboards die Schnittstelle für die Grafikkarte. Die Vorteile gegenüber dem PCI - Slot, in d...