Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dell Inspiron 3000 Bj.2020 -No Bootable Device???

Hallo zusammen!

Hab mir ein Inspiron 3000 gekauft-12.Monate Alt! Service abgelaufen. Wollte meine eigene Festplatte(Win 10)einsetzen! Keine Chance-erkennt die Platte nicht. Verbaut war eine M.2 125 GB. Diese Hab ich entfernt!! Was kann ich tun damit meine Platte erkannt bzw. gelesen wird. Im Bios wird sie angezeigt!.



Antworten zu Dell Inspiron 3000 Bj.2020 -No Bootable Device???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie sehen die Boot Optionen aus? Einen Bios Reset hast du auch mal durchgeführt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Falls auf der M.2 ein System drauf ist, dann diese mal wieder einbauen und in der Datenträgerverwaltung nachsehen, ob dort die eigene Win10-Platte erkannt wird.
Dann mal m Bios/UEFI die Problem-HDD als Bootlaufwerk einstellen.
War die alte Platte in eine UEFI- oder BIOS-Rechner. Also wohlmöglich die alte Platte ist MBR-formatiert und der neue Rechner erwartet eine GPT-Partition?


« Kurzschluss Netzteilsata 3,5" »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Service Pack
Service Packs ist das englische Wort für Wartungspaket und sind Sammlungen von Aktualisierungen für eine bestimmte Software. Daneben enthalten sie auch Patches ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...