Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Plötzliche Neustarts

Hallo

Ich habe vor einigen Tagen eine neue S-ATA-Platte in meinen Rechner gebaut und auf dieser Win XP installiert. Wenn ich nun ein Spiel zocke, startet der Rechner immer irgendwann ohne ersichtlichen Grund neu. Der Fehler tritt z.B. bei Splinter Cell 2, Morrowind und der Shadow-Ops-Demo auf.

Nur der WinXp Flipper ist mir noch geblieben ;)

Weiß jemand woran das liegen könnte? Mit meiner alten IDE-Platte und Win 98SE hatte ich auch manchmal dieses Problem, aber nicht so oft.

Das automatische Neustarten bei Systemfehlern hab ich mal abgestellt, aber leider ohne Wirkung. Er startet immer noch neu.

Zu schwaches Netzteil oder Grakaüberhitzung kann eigentlich auch nicht sein:

Athlon Xp 2800+
Asus A7N8X Deluxe mit Nforce2 Ultra-400
512 MB DDR-RAM von Geil (gekühlt)
420 Watt Syntax Netzteil
Hitachi 250 GB S-ATA mit Heatpipekühlung
3 IDE-Laufwerke (CD, DVD, CD-RW)
Leadtek Winfast A380 Ultra TDH Geforce FX 5950 Ultra
zusätzlich hab ich noch zwei Gehäuselüfter von BeQuiet drin.

Und "Everest" zeigt mir eine CPU-Temperatur von durchschnittlich 45 Grad an! Damit dürfte man eine Prozessorüberhitzung wohl ausschließen.

Desweiteren ist das System insgesamt recht instabil! So ist es heute passiert, dass der Rechner abgestürzt ist, als ich Icq 4.1 gestartet habe!
Die Maus konnte ich zwar noch bewegen, aber ansonsten war da nichts mehr zu machen! Es war nicht mal mehr möglich den Task-Manager zu öffnen! Also blieb mir keine andere Wahl als manuell Neuzustarten!
Das ganze passierte allerdings 3mal direkt hintereinander!

Leider habe ich keinen Schimmer woran es nun liegt! Ob es ein Hardware- oder doch ein Software-/Windows-Problem ist!
Das einzigste was ein Anhaltspunkt sein könnte ist ein Fehler den Norton Utilities immer wieder feststellt und auch nicht beheben kann:

FEHLENDE PROGRAMMDATEIEN .... DAS KANN DAZU FÜHREN, DASS EIN PROGRAMM NICHT EINWANDFREI ARBEITET ODER ÜBERHAUPT NICHT AUSGEFÜHRT WERDEN KANN.


die fehler befinden sich in:

C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Pro fessional\Run Time\0701\Intel32\DotNetI nstaller.exe

C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Pro fessional\Run Time\09\01\Intel32\DotNet Installer.exe

und

C:\Programme\Gemeinsame Dateien\InstallShield\Pro fessional\Run Time\10\01\Intel32\DotNet Installer.exe


Ob das was damit zu tun hat weiß ich leider auch nicht! Wenn es das wäre wüsste ich wenigstens die Fehlerquelle!
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
Ich bin langsam echt verzweifelt und dieses ständige Flipperspielen macht auf dauer auch keinen Spass ;)



Antworten zu Plötzliche Neustarts:

Der Fehler kommt von Norten: DotNetINstaller-Error

Naja wenns unter 98 auch war kanns ja eigentlich nicht am Betriebsystem ansich liegen, sondern eher ne Hardware-Sache, Speicher verträgt sich nicht mit dem Board, Netzteil liefert zu wenig/ungleichmässige Spannung.

Was steht denn in der Ereignisanzeige(systemsteuerung->Verwaltung) dort wird ja für jeden Fehler ein Eintrag hinzugefügt mit weiteren Infos und einer Event-ID nachder man bei MS suchen kann.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also schonmal danke für den tipp, denn die richtung scheint zu stimmen, denn ich habe einige hinweise gefunden!
unter system gibt es eine menge fehler mit der quelle CDROM! was das für ein fehler ist weiß ich nicht!
die beschreibung des fehlers:

Fehlerhafter Block bei Gerät \Device\CdRom2.


unter anwendung gibt es 4mal den fehler:

Application Hang unter der kategorie 101

beschreibung:
Stillstehende Anwendung pandora.exe, Version 0.0.0.0, Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse 0x00000000.

pandora tomorrow ist das spiel bei welchem der pc am meisten neustartet.
allerdings ist dies mehr als 4mal passiert! müsste der fehler nicht jedesmal eingetragen werden?

Lädt das Spiel von der CD Teile nach ? Dann hat die CD evtl 'ne Macke . Oder ist im Spiel eine Einstellung falsch ( wo werden die Nachlademoduln geholt) ?
Automatischen Neustart evtl mal abschalten , damit der ECHTE Fehler auf dem Bluscreen angezeigt wird ?

« Letzte Änderung: 19.11.04, 11:21:25 von hckroll »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

cd kann nicht sein da auch demos abstürzen.
die neustart funktion ist schon länger abgestellt! ohne wirkung!
komisch ist ja das es bei einigen spielen schneller zum neustart kommt als bei anderen! am schnellsten bei americas army und splinter cell 2!
ich hab schon überlegt das es evtl, doch an der cpu temp. oder dem netzteil liegt, so dass spiele mit höheren anforderungen schneller abstürzen!
allerdings habe ich vor einigen tagen die medal of honor : pacific assault demo gespielt! diese lief trotz hoher einstellungen ohne probleme und vor allem ohne neustart.

ich bin langsam echt überfragt! aber ich denke es muss ein hardware problem sein, da das ausschalten des neustarts bei fehlern nichts bewirkt und da nirgends fehler angezeigt werden!
aber dadurch das einige spiele dann doch laufen (medal of honor) kann man nicht sagen woran es liegt.
wobei ich glaube das er auch bei der moh demo irgendwann neustartet! die siedler demo lief zu begin auch ohne neustart! später fuhr der rechner aber auch hier neu hoch!

Mehr Platz für die Auslagerungsdatei zuweisen , evtl diese bei beenden löschen lassen ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo
Kann auch ganz Simpel sein. Was steht im Geräte-Manager bei Monitor?
Plag&Play ? Dann die richtigen Monitor Treiber installieren .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also im geräte-treiber stand tatsächlich plug & play, allerdings hat die installation der treiber nichts bewirkt!

zu dem anderen vorschlag, ich hoffe ich mach mich jetzt nicht zum deppen, aber was ist 'ne auslagerungsdatei? und wo kann ich dieser mehr platz zuweisen oder diese löschen?  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo, Rechtsklick auf Arbeitsplatz-->Eigenschaften->Erweitert-->Systemleistung-->
Einstellungen-->Erweitert-->Virtueller Arbeitsspeicher: Ändern.
Auf Zeile klicken, alte Werte löschen, neue eintragen: auf festlegen klicken, dann ok, ok und neustarten lassen.
Man kann unter Windows XP auch getrost dem System die Verwaltung überlassen.
Dann wird die Auslagerungsdatei vergrössert wenn Windows das braucht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke,....
ICH WEIß ECHT NET WIE ICH MICH BEDANKEN SOLL!
ES FUNKTIONIERT! ich habe die verwaltung dem system überlassen und bisher läuft alles wunderbar!
nur splinter cell ist einmal abgestürzt, als ich vom singleplayer menü ins hauptmenü wechseln wollte!
allerdings war dies ein ganz normaler absturz!
den fehler hatte ich auch voher öfters! ich denke das lässt sich durch den neusten patch beheben!
also nochmals danke! auch an alle anderen!
ich hoffe das war nicht nur glück das alles so gut lief ;)
wenn doch weiß ich wo ich nachfrage: IM BESTEN PC-FORUM DER WELT! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok ich muss mich leider korrigieren! der fehler ist immer noch da! ich habe keine ahnung warum splinter cell und americas army plötzlich so gut liefen!
bei der siedler demo ist er schon wieder neu hochgefahren! ich glaub mein rechner will mich ver..,.en!

Einstellung : Auslagerungsdatei bei Systemende löschen .
Vielleicht reicht der Platz auf der Platte nicht mehr zum erweitern . Speicher (Ram) vergrössern , je kleiner der ist , desto mehr muss Windows pagen .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also auf der partition c: sind noch knapp 6gb frei!
das müsste doch reichen!

Ich weiss nicht , mit welchen Grössen WIN die A-Datei erweitet . Vor kurzem hatte jemand das gleiche Problem , der hat die manuell auf Min & Max 3 GB gesetzt , dann war Ruhe .

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

auch das funktioniert nicht! ich bin kurz davor auf diesen rechner einzuschlagen! ;)


« DMA AktivierenMonitor bleibt schwarz »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...