Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Bios(DOS) erkennt die FP nicht.

Ich habe eine Festplatte angeschlossen (korrekt) den jumper richtig gesetz(nur eine FP) aber das Bios(DOS) erkennt die FP nicht.
Ich habe kein Betriebssystem aber der PC läuft tadellos.
Ich weis nicht mehr was isch tun soll.?????????
BITTE um schnelle HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

______________________________________________
Bitte einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 28.12.04, 21:52:15 von Dr.Nope »


Antworten zu Bios(DOS) erkennt die FP nicht.:

Das mit dem Betriebssytem heißt das ich im Moment keins darauf habe, aber ich weis das der PC läuft!!!!
100%ig

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf was steht sie denn im Bios? Auto oder LBA sollte dort stehen

Sie steht im Bios (ist das das Programm was kommt wenn man entf drückt??) gar nicht!!
eben das ist mein Problem!!!
bitte hilf mir!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, da stehen aber Einstellmöglichkeiten für Geräte. Für jeden IDE-Strang 2 und dort wo die Platte kommen müsste kannst du einstellen wie die Art der Hardwareerkennung sein sollte. Auto  z.B.

Läuft die Platte eigentlich richtig an? Was könnte noch sein. Das Kabel am richtigen IDE-Anschluss angesteckt? Auch auf dem Board.

Ja im bios da steht ide 1 und so weiter dort wo sie kommen sollte kann man nicht auf auto gehen!!
1:ja die platte läuft tadellos!!
2:was am richtigen ide anschluss da gibt es 2 anschlüsse und an einen hab ich sie angesteckt.
3. ja auf dem board stimmt alles
4. was soll jetzt noch sein???????ßß


Bitte hilf mir!!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist das die einzige Platte an dem IDE-Kabel? Sie muss an das Ende des Kabels ran, nicht an den Aschluss in der Mitte.

ja sie ist am ende des kabels aber was ist jetzt noch??
hilft es etwas wenn ich die cmos batterie herausnehme???

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein das hilft nicht. Sind die Kabel mit "Nasen" versehen, so dass sie vor falschem Anschluss geschützt sind? Ansonsten muss die rote Ader am Anschluss zum Strom-Anschluss gerichtet sein.

ja sie sind mit nasen und roten adern versehen die adern sind so links wie der jumper!!!
aber vielleicht kenne ich mich im bios nicht aus  ich gehe immer auf einheiten ide anschlüsse. ist das korrekt?? ich habe glaube ich ein aha award bios oder so!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mal anders gefragt, er sucht und sucht also und es kommt keine Meldung oder wie? Der PC hat ja auch noch einen 2. IDE-Anschluss geht sie da evtl. ist noch ein CD-Rom drin oder sowas?

nein er sucht nix es ist einfach keine FP vorhanden wenn ich fdisk ausführe!! aber du hast ja gesagt ich soll im bios nachkuken das habe ich getan aber ich weis nicht wo ich kuken muss *gg*
ja am 2. anschluss hängt ein cdrom laufwerk
aber auch mal anders gefragt: ein ide stecker ist bei mir fürs cdrom und 2 andere für sonst was mehr sind nicht.
bitte um antwort




Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von weitem schwer einzuschätzen. Das CD-ROM wird erkannt? Häng doch da mal die Platte ran zum Test.

ich habe das jetzt mal probiert aber es geht auch nicht was ist da los???die FP ist neu was soll´da sein das cdrom erkennt es aber die FP nicht aber sie ist neu!`!!!!
?????????

ach ja die FP ist nicht auf fat 32 sondern auf ???(das andere halt) formatiert!!!


« SoundMP3-Player; MD-40838 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...