Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BIOS Hilfe!

Hi,
aslo mein Bruder hat es mal wieder nicht lassen können, und versucht das BIOS zu tunen! Nach dessen Angaben hat er nur den Frontsidebus von dem angegeben wert: By Jumper höher gesetzt. Ich glaube 160 Mhz oder so. So, nun mein Problem. Also der PC fährt nicht mehr hoch! es kommt kein startbildchirm, etc. der Bildschirm bleibt schwarz und es tut sich nichts. die lüfter etc. funzen. wie kann ich das wieder ändern, damit alles wieder läuft wie zuvor?

Danke. Hoffe auf eine schnelle antwort.

MfG
CoD-Fan



Antworten zu BIOS Hilfe!:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Reihe nach:
- Jumper zurückstecken, so er welche umgesteckt hat
- CMOS löschen, alle Einstellungen wieder neu nach "default" stellen - Frequenz (Multiplikator) richtig einstellen.
- booten Wenn es nunmehr wieder klappt
- neu auf die optimalen Werte einstellen
- Brüderchen auf die Pfötchen hauen (das nur, wenn er nicht kräftiger und/oder finanzkräftiger ist)
Jürgen

Hi,
also an jumpern hat er nichts verstellt. er hat halt nur den wert geändert. aber kannste die ersten 2 schritte nochmal erklären? ich weiß nicht ganz was du meinst? (das mit den jumpern, und Cmos löschen! )

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schnüffel mal an der CPU ob Sie verschmort riecht. War vielleicht zuviel des guten. Übertakten verlangt sehr sehr gute Kühlung des Proz, sonst wird er getoastet  8)

nö, stinkt nichts. nach dessen angaben war er auch nur so 1min. danach noch an!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn er nichts an den Jumpern verstellt hat und nur Einstellungen geändert hat, dann sollen im BIOS die Deinem/seinem PC zuträglichen Werte wieder neu eingestellt werden. Das betrifft in der Hauptsache die Frequenzen.
Dazu, um da konkrete Anleitung zu geben, müßte ich wissen, was Du für ein Mainboard, für einen Prozessor und was für RAM Du hast.
Sonst wird nischt!
Jürgen  

das mainboard ist von gigabyte. der prozessor ist ein AMD Athlon XP 2000+ und ich habe 512MB SDRAM. erkläre mal das bitte mit dem CMOS! also das mit dem zurücksetzen.

kann man auch einfach die kleine flache batterie für ne minute rausnehmen und wieder einstecken?

Mit dem CMOS zurücksetzen meint er das hier:
-Auf dem Mobo die Batterie (ist so n rundes Teil)
-Batterie herausnehmen
-2 Minuten warten
-Batterie wieder einsetzen
-Schauen ob der PC irgendwelche Reaktionen zeigt

Wenn diese Methode klappt dann hast du Glück, wenn nicht dann war das Übertakten ein echter Griff ins Klo
Ich weiß, mein ''weiser Rat'' bringt dir nur vielleicht was, aber jetzt solltest du erstmal was zu tun haben
Viel Glück!! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Richtig - so wird der BIOS gelöscht. Auch sind da neben der Batterie meist Jumper mit 3 Stiften - bezeichnet im Allgemeinen mit "CLRTC1" - dort mal für einige Sekunden umstecken.
Danach sicherheitshalber suchen, wo sich die Funktion "default settings" verbirgt - oft eine F- Taste und als so ziemlich Wichtigstes in Advancet Chipset Features die Frequenz Deinem Prozessor entsprechend einstellen > CPU External Frequenz / CPU Frequency Multiple.
Bei einem 2000er Prozessor und Deinem RAM dürfte der erste Wert bei 133 liegen, der Multiplikator bei 13,5 - 15.
Ebenfalls liegt die Einstellung "System Performance" oft dort in diesem Menü - auf "Auto" einstellen.
Um das genauer zu sagen, müßte ich erst einmal das Handbuch befragen.
Jürgen

Halt Dich an JÜKI
Das BIOS resetten indem Du die Mainboardbatterie für ne Minute heraus nimmst.

Deine CPU hat nen Takt von 1.666Mhz

Viel Erfolg!

Hallo erstmal :)

Ich versuche jetz schon vergeblich seit 2 std nen Bios update zu machen und weiss einfach nicht mehr weiter :(

Vielleicht weiss ja hier jemand was ich falsch mache

Also ich habe ein asus a7n8x e deluxe Mainboard
habe mir dann auch das awdflash tool und das neuste Bios update gezogen (c18e1013)

Habe dann eine bootcd erstellt... So das Prob an der ganzen  Sache ist das ich immer die Meldung bekomme (Bios Image File is for N-Force chipsatz only!)

Ich habe doch aber nen n-force 2 Chipsatz Oo ???


Bitte um jede Hilfe...
Vielen Dank schonmal im voraus


 
 

Hallo,

Na dann ist es doch klar: Falsches Bios, und das ist eigentlich auch gut so.
Darf man denn den Grund für Deinen verzweifelten Bios-Updateversuch erfahrenen.

Denn ein Bios update ist eine gefährliche Sache, wenn man es falsch macht. Im schlimmsten Fall, muß danach ein neuer Bioschip her.
Ein Biosupdate macht man nur als letzte Inztanz um Konflikte mit der Hardware zu lösen. Aber wirklich nur als allerletzte Inztanz.
Schneller, oder gar besser wird Dein PC dadurch nicht.

mfg Bernd 

« Letzte Änderung: 15.05.07, 07:48:56 von Luke001 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum ein BIOS- Update?
Meist, weil man dem Anwender eingeredet hat, ein BIOS- Update und ein Übertakten des Prozessors macht auch der lahmsten Maschine ein Super- Gerät.
Leider stimmen in diesen Tenor auch Tools wie "Everest" mit ein, die auf ein angeblich veraltetes BIOS hinweisen.
Für das genannte Mainboard (Das Beste, was es in diesem Bereich gibt - nach meiner Meinung) ist das BIOS "Award (11/12/04)" das Optimalste. Es gibt kein Neueres.
@Idontknow - das BIOS hat "nur" die Aufgabe, die Hardware zu erkennen und einige Grundeinstellungen zu ermöglichen.
So -nur mal als Beispiel- IRQs freizuschalten. Also wenn man den Gameport oder den Parallelport nicht benötigt, den disablen. Oder, wenn man den 3Com verwenden will, den NVIDIA zu "töten", also inaktiv zu schalten.
Das genannte BIOS läßt keine Wünsche übrig. Mein Rat, wie auch schon @Luke001 sagte - Finger weg davon!
Nutze lieber die vorhandenen Möglichkeiten. Dazu gehört auch ein bischen Lernarbeit - hier kannst Du Dir das wirklich gute Bioscompendium saugen:
http://bios-info.de/bios/compend.htm
Jürgen

« Letzte Änderung: 15.05.07, 07:44:08 von jüki »

Also der Grund für mein Bios update liegt daran, das beim hochfahren des Rechners eine sehr sympatische Stimme zu mir spricht "cpu failed due to cpu overclocking" obwohl ich nichts übertacktet habe. Ich habe mir dann sagen lassen das es am Bios liegt und ich es flashen müsste...

 


« trust sc 5100 will nich funktionierenLaie fragt: Ist der Einbau / Tausch einer Soundkarte schieirg? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...

Bildschirm
Der Bildschirm, Monitor oder das Display ist das Gerät, auf dem die grafische Ausgabe des Computere zu sehen ist. Bei den aktuellen Flachbildschirmen gibt es die &au...