Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

kein neustart bei laptop möglich

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen.
ich habe einen etwas älteren aber eigentlich sehr gut funktionierenden laptop der marke artist.

es ist eine 6 GB festplatte drin und er hat einen 330 Mhz prozessor (glaube ich)

nun zu meinem problem:
ein normales herunterfahren ist kein problem, aber bei einem neustart hängt er sich jedes mal auf.

bitte helft mir - ich bin am verzweifeln.



Antworten zu kein neustart bei laptop möglich:

Welches Betriebssystem? An welcher Stelle beim Booten hängt er sich auf?

123

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi michaela,

  • sollte es sich um das BS Windows 95 handeln, ein Vorschlag :
  • sobald die Anzeige "Windows 95 wird gestartet" erscheint - F8 drücken, um ins DOS-Startmenü zu kommen
  • da gibts als Punkt 2 die Option "Protokolliert (\BOOTLOG:TXT)"
  • diese BOOTLOG.TXT könnten wir uns dann mal hernehmen

das betiebssystem ist jetzt win xp home edition

er hängt sich an der stelle auf, an der das herunterfahren endet und er neu starten will.
dann flackert kurz der bildschirm wenn das herunterfahren abgeschlossen ist und dann geht gar nix mehr

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

HI,

  • was geht im abgesicherten Modus ?
  • gibts Wiederherstellungs-Punkte ?
  • letzte funktionierende Version ?
  • Reparatur-Installation ?

Danke erstmal für eure antworten.
Im abgesicherten modus klappt das neustarten ohne probleme (danke für den tip).
aber wie bekomme ich das im normalen modus hin?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hi,

  • auch für XP kann ein BOOTLOG.TXT geschrieben werden - er heisst allerding <ntbtlog.txt> und wird unter <c:\windows> abgelegt .

  • notwendige Änderung in <boot.ini> :

    VON :
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP" /fastdetect

    AUF :
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP" /fastdetect /bootlog

Ich bin jetzt über den Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung zum ntbtlog-Editor gekommen. Habe dort 23 Einträge über geladene Treiber. Danach kommen ?? Einträge über Treiber, die nicht geladen wurden. Habe auch deinen Tipp über die Änderung in der <boot.ini> vorgenommen. Lässt sich aber immer noch nicht neu starten. :-\

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
  • mal so zwischendurch - hast du schon eine Reparatur-Installation von der CD schon versucht ?

Das System win xp ist erst seit 1 woche drauf, davor war es win 98.
da das system erst so kurz drauf ist habe ich reparatur noch nicht versucht, werde es aber gleich mal tun.

hallo nochmal  :)
habe das mit der reparation versucht - nichts,
habe dann die geduld verloren und letztendlich win xp komplett neu geladen (nach festplattenformation) -
ich habe nach der neuinstallation keine dienste o. anwendungen geändert und habe auch keinerlei geräte installiert aber er fährt sich bei dem versuch einen neustart hinzubekommen immer noch fest.
müsste doch dann aus meiner sicht ein hardware fehler sein oder?

Ich würd dir raten, Win 98 wieder drauf zu machen. Da allem Anschein nach, dein Problem erst seit WinXP besteht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

..als absoluter Windows leie *senf dazugeb*

....schon mal daran gedacht, dass die Auflösung/Frequenz für den Monitor eventuel falsch eingestellt ist?
Boote statt im Abgesicherten Modus mal im VGA Modus

....oder - hau mal die Grafikkartentreiber runter, starte neu und installiere die Grafikkarte neu. Sollte funktionieren. Aber die Treiber drüber installieren klappt nicht, du musst vorher alle Treiberdatein löschen, Notfalls manuell.

*war so mein Gedanke* *profis wissen da sicher mehr*


hallo,
danke für die tips.
ich selbst bin ja eigentlich auch ein pc laie und deshalb habe ich ja eigentlich auch diese probs.
kann mir jemand sagen, wo ich diese grafikkarten treiber finde? sind diese im win-system? und wenn ich den grafikkarten treiber deinstalliere sehe ich dann auf dem monitor nich etwas?
ich habe auch festgestellt das der monitor 3x installiert ist und alle 3 sind identisch, ich kann aber keinen der 3 deinstallieren, da beim nächsten hochfahren alle wieder da sind. ist das normal?

ich habe das gleiche problem!

win xp home (erst kürzlich neu) auf dem notebook. wenn die kiste nicht bewegt wird, ist alles gut. keine probleme beim booten. aber sobald ich das teil bewege (sprich wohin mitnehme, was ja eigentlich der sinn ist) fährt er nicht mehr hoch. er hängt dann bei den balken, die da hin und her laufen - also beim start bildschirm von xp.
festplatte?
wackler?
es nervt wied sau!
nach ein bis zweimal neuen versuchen klappts dann ohne probleme...

wasn da los?

grüße der olaf


« wie findet ihr den pc??Win XP: Prozessor »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!