Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Lexmark x 2250 Drucker Patronen tauschen

Hi ihr lieben,

Ich weiß das ich in Sachen PC und co. nicht ganz helle bin. :-[ Aber das ist jetzt echt ein notfall!!!!
Ich habe ein Lexmark x 2250 Drucker bei mir stehen. Nun sind die Patronen leer. (Keine Panik, das ist nicht das Problem...) Ich habe mir im Internet neue Bestellt, die hab ich auch Ordnungsgemäß (schon ungefähr 10000mal) rein getan. Und der Drucker sagt immer: "Am Drucker liegt ein Fehler vor."
Das hat es auch gesagt, als ich die alten Patronen mit Farbe nachgefüllt hatte.
Das komische daran ist nur, das ich, wenn der Computr aus ist und ich was kopieren will der Drucker einwandfrei funktioniert!!!(Es druckt sogar!)
Warum...? ???
Ich hoffe ihr könnt mir helfen (sonst tickt meine Ma noch föllig aus ;D)
_______
Bitte einen aussagekräftigen Betreff eingeben,
Nope

« Letzte Änderung: 14.04.05, 19:40:55 von Dr.Nope »


Antworten zu Lexmark x 2250 Drucker Patronen tauschen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kannst du den eine testseite drucken oder die tintenpatrone ausrichten?
hat den dein drucker auch eine füllstandsanzeige?, wenn ja glaube ich irgentwo gelesen zuhaben das es da probleme gibt mit dem nachfüllen, bin mir jetzt aber nicht ganz sicher.

grüße gorden

Ist unten in der "START" Zeile rechts ein kleines Lexmark - Symbol ? Wenn ja, da mal Doppelklick und auf "Wartung/Fehlersuche" falls vorhanden .....

Hi,

Also ich hab das jetzt mit der Wartung gemacht und das Ding druckt auch schon. Aber nur schwarz, von der bunten Farbe ist nichts zu sehen!!!
Hab auch ein par Problemlösungen versucht, aber nichts hat geholfen.
Bitte nochmal helfen...  :-[

Danke  :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

sozusagen ist deine testseite schwarz-weiß wenn du sie ausdruck´s?
die im internet bestellten patronen sind auch 100% originale?
kann es sein das du in den druckereigenschaften/software vom drucker was verstellt hast?
was hast du den schon versucht, damit wir dir das nicht nochmal vorschlagen? ;D;D

grüße gorden

Also, ich hab nachgeschaut ob der Drucker nicht vielleicht auf "schwarz-weiß Drucken" gestellt ist, hab alles aus Wartung/Fehlersuche ausprobiert und die Patrone nochmal raus und rein getan.
Achso, die Patronen haben wir von inkclub.com bestellt. Sie sind nicht original. Ist das denn schlimm wenn die Patronen nicht original sind? ???
Nochmals danke für dein versuch mir zu helfen...
Bussi  :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

am´d

naja kann sein das dein drucker dann denkt das keine neue patrone drin is, weil die software keine lexmark patrone findet.
probiere mal eine originale lexmark patrone aus, dürfte dann gehen.
sach bescheit ob´s farbig wird. ;)

gorden

Also ich hatte das gleiche Problem.Bei mir hat dann nix mehr geholfen und ich hab bei Lexmark angerufen und die haben mir dann ohne knurren einen anderen Drucker geschickt.Allerdings ist der mittlerweile auch schon wieder kaputt.Lexmark ist irgendwie Scheiße geworden.... :-X

Ich suche die Softwear vom Lexmark x 2250 wenn moeglich die Originale.Danke im Voraus.


« 8800GT GLH und nur70 fps ingameMikrofon beim Inspiron notebook »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...