Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Aufrüsten oder neu kaufen?

Hi Leute,
hab nicht wirklich viel ahnung von pc´s.daher benötige ich mal tipps oder hilfe. ;D
ich habe einen AMD 1700
Ram 128Mb wobei, so wurde mir gesagt,dass die grafikkarte davon noch 32MB nutzt. also daher nur 96MB.
Ihr könnt Euch vorstellen, dass es nicht gerade zügig voran geht ::). Nun zur frage:
Was lohnt mehr aufrüsten oder komplett neu kaufen?
ich möchte ihn auch zum zokken nutzen, vielleicht nicht für hammerspiele wie Doom usw.
Und zuviel geld wollte ich da auch nicht reinstecken.aber das läst sich wohl kaum vermeiden
Oder?
wäre froh wenn ihr mal statements dazu geben könntet
danke und schöne Pfingsten



Antworten zu Aufrüsten oder neu kaufen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

moin

also bei deinem jetztigen rechner empfehle ich dir neu zu kaufen.
wieviel willst du denn ausgeben, wenn du das mal postest können wir dir bestimmt weiter helfen.

gorden

Du brauchst eigentlich ja keine neue Festplatte u. CD/DVD-LÖaufwerke, aöso würde ich aufrüsten vorschlagen. Kauf dir ein neues Mainboard mit Prozessor, GraKA und Rams.

Wenn du nicht so viel Ahnung hast, würde ich dir empfehlen, ein Komplettsystem zu kaufen. Welches da in Frage kommen würden, kannst du z.B. herausfinden, indem du Tests in Computerzeitschriften liest und miteinander vergleichst. (Die Angestellten des Zeitschriftenhandels mögen mir verzeihen, aber dazu brauchst du die Hefte ja nicht einmal zu kaufen, nur mal so blättern ...  ;)) Natürlich ist auch das Internet eine gute Informationsquelle. Du hast bei einem Systemneukauf einfach den Vorteil, dass du technisch auf dem aktuellen Stand bist. Z.B. mit SATA-Festplatte und PCI-Express-Grafikkarte (PEG) usw., während du beim Aufrüsten ja doch Komponenten weiter nutzen willst, die du dann in absehbarer Zeit wegen geänderter Standards gar nicht mehr ohne Probleme austauschen kannst.

« Letzte Änderung: 14.05.05, 11:45:29 von 123 »

Ich gebe 123 vollkommen recht.
Kaufe dir lieber ein Neuen Computer.
Was willst du so ca. ausgeben?

MfG
Jewgenij

Hallo an alle

Wurde schon gesagt:
Kommt drauf an wie gut Du Dich auskennst.

Und vor allem auf die restliche Hardware und was Du so machen willst.

Meine "persönliche" Meinung:

Aufrüsten:
Anderes Board (gebraucht) - Prozessor bleibt
Grafikkarte (gebraucht) - TNT3 oder ähnliches
RAM - je mehr desto besser (min 512 MB)

Such Dir nen kleinen Krauter an der Ecke, der mit sowas handelt.
Aber Win XP würd ich dem nicht antun, auch nicht aufgerüstet
98 FE scheidet aus (Support eingestellt), bliebe ME (totgeborenes Kind) oder 98 SE (da gibts noch das eine oder andere "inoffizielle" UpDate)

Ganz andere Idee: Kauf neu - bastle in den alten ne Netzwerkkarte und mach ein "älteres" Linux drauf :-)

Greetings A.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine persönliche Meinung : Komplett neues System



ausser du kennst dich aus, dann würde ich "nachrüsten"

Hey Leude,
danke schonma für Eure hilfe.
Ich denke mal so 800euro müßte ich wohl schon ausgeben?! im moment bin ich am zweifeln ob viell nicht ein notebook besser ist-für meinen gebrauch.
aber um damit zokken zu können muss ich wohl sehr tief in die tasche greifen,oder?

ca. 500€ für einen kompletten, neuen PC, mit dem du jedes aktuelle Spiel in vernünftigen Auflösungen und Geschwindigkeiten spielen kannst (nackter PC, ohne Monitor, Tastatur, Maus, OS). Für Win XP Pro 129€ zusätzlich.

Auf Wunsch poste ich hier ne Liste der Komponenten.

Gruss Alex


« Cpu Kühler in bios deaktivieren!!!Grafikkarte Murks-oder was???????? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...