Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Ein paar Fragen...

Hallo!

Ich habe ein paar fragen bezüglcih meines rechners. Ich habe einene Computer mit WinXP und einen alten mit dem betriebsystem Windows98. Nun habe ich keine Verwendung mehr für den alten (Win98) und wollte ihn ausschlachten... Bevor ich dort etwas falsch mache, frage ich lieber euch Profis.

1.Ist es möglich die Festplatte von dem win98 in meinen momentanen   rechner einzubauen? wenn ja wie?

2.Außerdem ist in meinem alten Rechner so etwas eingebaut
  http://www.gepbolt.hu/ii/rampqi_big.jpg , ich glaube das nennt man
  DDR-Ram. Ich denke mal Der DDr-Ram aus den alten Computer hat 128mb, mein neuer hat 256mb. Ist es möglich diese beiden anzuschließen(Da im Pc ja ncoh ein Platz frei ist) und wenn was bringt das überhaupt?



Naja ich hoffe mal ihr könnt mir helfen, schonmal im Vorraus Dankeschön!

mfg Nico



Antworten zu Ein paar Fragen...:

Ja ist möglich.
Die Festplatte am IDE-Kabel abhängen und in den neuen PC einbauen.
Acht darauf, dass die Festplatte mit XP als Master 16 Heads und die 2. Festplatte als Slave 16 Heads anschlossen wird. Bezeichnung steht auf der Oberseite der Festplatte.

Der RAM wäre auch möglich, doch rate ich dir davon ab, da der alte RAM wahrscheinlich 266Mhz und der neue 333Mhz oder 400Mhz hat und sich der schnellere dem langsameren anpasst.

Viel Erfolg!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
... die Festplatte mit XP als Master 16 Heads und die 2. Festplatte als Slave 16 Heads ...

Hallo,

richtig, die Master/Slaver Jumperung beachten. Die Heads sind nicht interessant!
Im BIOS die Laufwerke auf AUTO stellen und es sollte funktionieren.

« Im Test: Die schnellste Grafikkarte der WeltLaufwerke vom Card Reader sind verschwunden »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!