Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

USB-Festplatte legt rechner lahm

Hallo,
Ich habe eine kleine notebookfestplatte von hitachi mit 40GB in ein usb 2.0 gehäuse+kabel verbaut, die stromversorgung erfolg über denselben usbstecker.

Es verhält sich folgendermaßen:
PC ist hochgefahren.
Ich schließe die USB-Festplatte an.
Manchmal macht er diesen ton, das er was gefunden hat und zeigt USB-Massenspeichergerät, manchmal reagiert er garnicht. Manchmal Zeigt er sogar an das es sich um eine usb-festplatte handelt oder gar um eine 40GB Festplatte von Hitachi.
Die meldung, das die hardware korrekt installiert ist und verwendet werden kann kommt, wie sonst, nicht!
Auf die festplatte kann ich nicht zugreifen, da sie im explorer schlichtweg nicht vorhanden ist!
Auf das Usb-gerätemanager-symbol in der statusleiste kann man zwar klicken, doch der rechner reagiert nicht...
Sobald ich die Usb-festplatte anschließe werden alle bereiche die mit der Usb-Festplatte in verbindung stehen lahmgelegt, der IE funktioniert beispielsweise aber noch...

Ich habe WinXP mit SP1 (was aber eher unwichtig ist, da vorher auch alles funktioniert hat; und updates habe ich keine geladen).
Die USB-FP ist an einen USB 2.0 anschluss angeschlossen

Ich hoffe ich konnte das problem verständlich schildern

Gruß Patrick



Antworten zu USB-Festplatte legt rechner lahm:

SP1 ? Platte USB2 , ohne Stromversorgung ? Viel Spass .....
Aber schau mal , ob im Gerätemanager unter USB irgendein USB 2.0 Host Controler drin ist . Sonst geh auf SP2  ;D

Die USB-FP war jetzt auch an nem dritten rechner mit WinXP Home und SP2: genau das gleiche wenn ich  Systemsteuerung->"system" öffnen will: es geh nicht solange die FP angeschlossen ist! ich muss erst abmachen, alles öffnen und dann anschließen... dann passiert aber auch nichts...

Also , eine Festplatte nur mit USB-Strom zu versorgen , reicht m.e.NICHT. Hat das Gehäuse keinen Stromanschluss ? Evtl falsche Gehäuse genommen ?

Die festplatte ist ein 1/8" festplatte, eine ganz kleine ausm notebook.
das gehäuse hat einen usb anschluss für daten undstrom, von zweigt nochmal einer ab und der ist nur für strom, falls das motherboard ein dem einen usb, anschluss zuwenig strom liefert.

es hat ja vorher auch funktioniert...


« DSLRechner fährt nicht mehr hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...