Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Anschluss TV an PC bekomme nur schwarzes Bild

Der PC besitzt eine G-Force 5500 Grafikkarte Ausgang S-video wird über einen Adapter auf Scart in den PC geleitet es funktioniert jedoch erhalte ich nur ein schwarzes Bild !!!! Viderec und DVD player dass selbe . Für zirka 1min hatte ich mal ein Farbbild über DVD der aber im Wechsellauf mit DVD-Startbild lief. Der TV besitzt Video S-Video und RGG Taste
Video besitzt zwei scart
DVD 1 Scart und S Video anschluss #
Wer kann mir helfen was mache ich falsch
Danke Gruß Jochen



Antworten zu Anschluss TV an PC bekomme nur schwarzes Bild:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe ein ähnliches Problem:

Ich besitze eine GeForce FX 5200 mit S-Video-Ausgang. Das Signal geht über diesen Ausgang (S-Video-Kabel) in den Video-Eingang des Videorecorders. Von dort über Antennenkabel in den TV.

Bis vor ca. 3 Wochen habe ich ein befriedigendes Bild bekommen. Jetzt durchziehen das Bild immer weiße, dicke Linien und an einigen Stellen wird das Bild extrem verzerrt.

Könnte das Problem am Einbau einer TV-Karte liegen? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Hast du schon mal probiert, über einen SCART-Adapter direkt auf TV zu gehen - das sollte weniger Verzerrungen geben.
Gruß
Dieter

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wie meinst du das mit dem Scartadapter? Vom Videorecorder zum Fernseher oder vom PC zum Fernseher? Wie sieht so ein Kabel dann aus?

Komisch is halt nur, dass es vorher auch so geklappt hat.

So ein Teil schaut etwa so aus:
http://www.hifi-regler.de/shop/oehlbach/oehlbach_scart-adapter_4510.php
Das gibt's auch billiger (so ca. ab 5 Euro), wenn es kein Gold sein muss.
Ich denke halt, dass der direkte Weg weniger Verstärkung von Störsignalen beinhaltet. Aber ob es dann zu einem befriedigendem Bild reicht, wird erst der Versuch zeigen.
Hast du Grafik- und TV-Karte direkt nebeneinander eingesteckt? Dann würde ich sie so weit wie möglich auseinander setzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja, vielleicht muss ich es ja wirklich mal mit so einem Adapter probieren.

Die beiden Karten sind so weit wie möglich auseinander. Habe letztens auch mal probeweise die TV-Karte ausgebaut und kein anderes Ergebnis erhalten.

Mir geht es ja eigentl. darum von einem anderen Punkt des Raumes aus den Bildschirm sehen zu können, oder anders: Ich will vom Bett aus Filme anschauen können und ned vom Schreibtischstuhl aus :-) Dazu muss ein zweiter Bildschirm (TV o.ä.) angeschlossen sein. Meine GraKa besitzt einen VGA-Out (vom PC-Monitor belegt), einen DVI-Out (nicht belegt) und einen S-Video-Out (den Teil damit kennst du ja). Ich hab jetzt noch einen 21" Röhrenmonitor und nen DVI-Adapter (keine Ahnung, welchen genau). Jetzt hab ich letztens einfach während dem Betrieb mal meinen Röhrenmonitor (der am VGA hängt) umgestöpselt über den DVI-Adapter an den DVI-Port. Dann kam leider kein Signal.

Kannst du mir helfen dieses Problem zu lösen?

Für den zweiten Monitor musst du erst mal an der Grafikkarten-Software auf Multi-Monitoring umschalten.
Bei XP sollte das gehen, bei W2K gibt es wohl Probleme.
http://www.realtimesoft.com/multimon/faq.asp#TrueMultimon

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, kennst du dich mit der nVidia-Software auch noch aus? Ansonsten muss ich halt da rumprobieren.

So besonders kenne ich mich da auch nicht aus - ich hab's mal am Laufen gehabt (nach einigem Rumprobieren) und dann wieder ausgeschaltet. Ich brings aber nicht mehr zusammen, wie das genau ging und möchte mir ungern meine jetzige Anzeige verhunzen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles klar, trotzdem vielen Dank.

Ich hab mir jetzt erstmal ein Monitorkabel bestellt. Der Test mit meinem laufenden Bildschirm (wie vorhin beschrieben) lag daran, dass ich nur ein Kabel habe :-)


« Treiber für VIMICRO LTI 301 PPC an fährt aber nich hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Autoresponder
Der Autoresponder, auch autoreply, ist eine spezielle Funktion im Email - Programm oder ein Zusatz auf dem Mailserver: Per Autoresponder lassen sich automatische Antwortm...

E Book Reader
Als E Book Reader bezeichnet man eine spezielle Hardware, um E-Books auch ohne den klassischen Computer zu lesen. E-Book-Reader bestehen meist nur aus einem Flach-Bildsch...

Eingabefelder
Als Eingabefelder werden in einem Programm oder in Online-Formularen die Stellen bezeichnet, an denen Informationen eingetippt werden können. Die Beschriftung neben ...