Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Abstürze bei unterschiedlicher Belastung (2)

Hallo und erst ma danke peter50 für die hilfe - das mem-testprogramm hat keine fehler gefunden (hab auch erst vor einigen wochen einen defekten ausgetauscht) - evertest zeigt auch keine überhöhten temperaturen an, aber, wie auch im bios:
spannungswerte:  cpu core 1,76 V
                 cpu aux  1,76 V
                 +3,3 V   3,25 V
                 +5 V     4,78 V
                 +12 V    12,78 V
                 -12 V    12,72 V
                 -5 V     -4,77 V

heißt das nun, dass mein rechner die spannungen irgendwie flasch verteilt? Als ich nur 2 RAM-riegel drin hatte ging es - und auch als ich den dritten einsetzte vor einigen monaten - wär es möglich, dass (warum auch immer) irgendwie weniger spannung inzwischen verfügbar ist und mein rechner deswegen abschmiert? vielen dank für jegliche hilfe



Antworten zu Abstürze bei unterschiedlicher Belastung (2):

bei:  -12 V   -12,72 V anstatt 12,72 V

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

cpucore bei 1,76V?? klingt irgendwie komisch...also bei den meisten is der bei 1,55V-1,60V

haste da was verstellt?

wow, 1,76 hört sich ziemlich hoch und ich glaub nicht dass das dein ram aushält!

also im bios oder so hab ich nix verstellt - wollt jetz ma updaten, hab ein ASUS A7N8X - aba hab nur ein tool zum updaten gefunden - wollt das alte aber vorsichtshalber sichern, aber das geht mit dem offiziellen programm anscheinend net - oder sichert awdflash das automatisch? oder gibts nen jumper um das bios zurückzusetzen? thx für jede hilfe


« Externe Festplatte und MP3 Player verstehen sich nicht :'(Hallo mein Headset rauscht im Teamspeak!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!