Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Mein PC spinnt ????Wer kann helfen???

  Hallo

Ich habe folgende Probleme mit meinem Pc ,er bleibt ständig hängen  oder er geht einfach aus als ob jemand den Stecker zieht und dann fährt er wieder hoch !  Hab bereits auf Vieren oder Trojaner geprüft und nix gefunden !Habe Windows XP mit Servicepack 2 .Habe einen AMD Athlon Xp 2100 Prozessor NVidia 440mmx Graka,ein Elitegroup Mainboard!Wer kann mir helfen??? ??? ??? ??? :'(



Antworten zu Mein PC spinnt ????Wer kann helfen???:

Mal mit offener Setienwand TESTEN , ggf mal reinigen , besonders die Lüfter . Kabel aus dem Luftstrom zur CPU & Graka "entfernen"  ;D
GGF Gehäuselüfter einbauen ...

was HCK sagt ist gar nicht mal so verkehrt am besten einen gehäuse lüfter einbauen war bei mir das gleiche problem


MFG kein plan123

Bevor du gross Lüfter kaufst, erst ma Temperatur mit
Everest auslesen.

Habe ich auch mal gehabt, wird eine xp typische reaktion auf einen Fehler im system sein, bei den älteren Betriebssystemen wurde ein Bluescrenn angezeigt, XP wird so eingestellt sein das er wenn der fehler auftritt neu startet. das kann man abstellen so das du den bluescrenn sehen kannst mit der fehlermeldung (weiss jetzt aber nicht mehr wie/wo man das abgestellt hat.

Gruß raptoryus

Unter Systemsteuerung->System->Erweitert->Starten und Wiederherstellen Einstellungen steht unter Systemfehler automatisch Neustart
die Einstellung ändern ändern!
villeicht hilft´s dir weiter

Gruß raptoryus

@ HKC

Ich kanns nicht mehr hören!
Mit offener Seitenwand laufen lassen eventuell verdreckt!!!!

Iss doch klar wenn die Leute die Seitenwände weglassen.
(soll kein Angriff sein, nur nervt die Problembehandlungsmethode langsam) ;)

So weida im Text.

Liefert das Netzteil auf der 3,3V und 12V Leitung genug saft?

Verwendest Du bei der MX440 den Detonator 44.03?

Wie hoch sind die Temperauren? Wie YERP sagte mit Programmen oder im BIOS auslesen lassen.


So jetzt kommt von mir auch so ne 0815 Antwort ::)

Eventuell läuft dein RAM instabil.

Stelle im BIOS die Timings von SPD auf manuell, gib den Takt deines RAMs an und stelle die Zugriffszeiten manuell ein.

Die Bänke gibst Du an (für beidseitig bestückte RAM-Module = 2 Bänke; einseitig eine Bank(z. B. 2 Double-sided-Module haben vier Bänke; 2 Singel-sided-Module haben 2 Bänke))und stellst die "CAS-Latenz" auf 2.5 oder 3.0, die "RAS to CAS delay" und "RAS precharge Time" ("Precharge to Active(Trp)" und "Active to CMD(Trcd)" auf 3 oder 4 und die "RAS Active Time" auf 6 oder 8.

Für 400Mhz-DDR-RAM stelle die Spannung auf 1,6V für "Normal-DR-RAM" auf 1,5V

Vielleicht hilft das.

Sonst fällt mir dazu leider noch nichts ein.

Viel Erfolg!

@Azrael :
Manchmal ist die Putzmethode wirksam , wie hier schon öfter erlebt ( z.B. Lüfter fast fest ) . Und da viele PC mit Everest keine Temps anzeigen , ist das der beste Test , um ein Wärmeproblem festzustellen . Da helfen dem Laien keine wichtigen , technischen Anweisungen . Also , nimm dich bitte nicht so wichtig , nur weil dein (angebliches) Fachwissen so gross ist . Dieses ist ein Forum für alle !!!

Erst mal allen vielen dank für eure Hilfe  :-* ich werde jetzt nach und nach alles versuchen was ihr gesagt habt ! ! Mal sehn ob es besser wird  ich meld mich dann nochmal ! Bussi und vielen Dank an alle  :-*:-*:-*

@ HCK

Sorry dass ich mich erst jetzt melde.

Erstmal sagte ich es soll kein Angriff sein, des Weiteren nehme ich mich nicht wichtig, sondern versuche nach bestem Wissen und Gewissen unseren Mitmenschen, welche sich hier melden, zu helfen, da wir alle mal, auf Grund mangelnder Erfahrung, auf dem Schlauch standen und Niemand allwissend zur Welt kam.

Und dies hier ist kein: ICH-DIZZ-DICH-SO-FETT--CHAT--WIE-KEINER-DAS-KANN-MANN

In diesem Sinne suche ich nach weiteren Hilfebedürftigen, um mich ja so wichtig zu nehmen.

SEEYAA!


« Ich Kann meinen Rechner NICHT mehr ausschaltenUSB Lautsprecher und Line Out?? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Trojaner
Als Trojanisches Pferd, kurz auch Trojaner, versteht man Computerprogramme, die getarnt von einer nützlichen Anwendung, ohne Wissen des Anwenders im Hintergrund Scha...

AMD
Die Abkürzung AMD steht für Advanced Micro Devices und ist der Name eines US-amerikanischen Prozessor- und Chipherstellers für Windows-Computer mit dem Sit...

Athlon
Athlon ist die eingetragende Bezeichnung für einen Prozessor der Firma AMD (Advanced Micro Devices, Inc.), einem US-amerikanischen Chip-Hersteller, der den Produktna...