Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem mit DDR-Arbeitsspeicher und Mainboard

Hallo,

habe folgendes Mainboard: Leadtek K7NCR18D Pro
Arbeitsspeicher: 512MB DDR RAM

Habe mir vor kurzem folgenden Arbeitsspeicher besorgt: 1024MB DDR PC-2700 333Mhz

Baue ich den neuen Arbeitsspeicher ein, wird dieser nicht erkannt und mir weiterhin nur 512MB-RAM angezeigt. Baue ich den alten 512MB Baustein aus und setze nur den neuen 1024MB-RAM-Baustein ein, fährt der Rechner garnicht erst hoch. Es ist dann nur ein schwarzer Bildschirm zu sehen.

Was hat das zu bedeuten?
Ist der neue Arbeitsspeicher defekt? Oder verträgt sich der Arbeitsspeicher mit meinem Mainboard nicht?

Ich brauche unbedingt eure Hilfe!

Viele Grüße
minlove



Antworten zu Problem mit DDR-Arbeitsspeicher und Mainboard:

Das kann schon sein entweder dein mainboard unterstützt den neuen ram nicht-> siehe handbuch oder netz
oder der neue ist defekt (eher unwahrscheinlich)
Oder du hast bestimmte steckplätze für bestimmte speicher siehe ebenfalls handbuch oder netz

Gibt dein mainboard irgendwelche pipser von sich??
Ist überhaupt ein PC-Speaker drin??

MFG Lynx

Ein PC-Speaker ist enthalten (ist doch Standard, oder?). Allerdings gibt dieser auch keine Töne von sich.

Im Manual steht folgendes:

The motherboard provides three 184-pin DIMM (Double In-Line Memory Module) sockets, DIMM1, DIMM2, and DIMM3. You can use DDR RAM from 128MB to 1G per DIMM socket.

IF you choose DDR333 in the Memory Frequency option in BIOS, you must use the qualified DDR SDRAM that meets PC2700 specifications.

D.h. dieser Speicherbaustein müsste kompatibel mit meinem Motherboard sein, oder? Also, ein technischer Defekt?

du musst mal gucken in deinem handbuch von wegen dualchannel weil es gibt spezielle steck kombinationen je nach dem wie du den speicher bettreiben willst... und das er kompatibel ist bist du dir sicher?? weil ältere boards zb. nehemen manchmal nur original infinion... teste doch mal nen anderen speicher von nem kumpel oder so..

MFG

Versuchs mal mit einem BIOS Update!

aber sei vorsichtig mit bios updates dazu brauchst du genaue infromationen über dein board...

Versuchs mal mit einem BIOS Update!

Habe ich gemacht. Hat leider nichts gebracht.

Auch habe ich den Arbeitsspeicher in verschiedene DIMMs gesteckt, allerdings ohne Erfolg :(

biosreset schon probiert?

biosreset schon probiert?

Wieso sollte ich mein BIOS reseten?

tausch doch einfach mal den speicher um...

Ist dein RAM in der Qualified-List?

IF you choose DDR333 in the Memory Frequency option in BIOS, you must use the qualified DDR SDRAM that meets PC2700 specifications.

Was für ne Zugriffszeit hat dein RAM poste bitte mal alle Werte deines RAMs.

Seeyaa!


« Hammer Hardware Lausige Performancepc fährt nicht hoch, 256ddr ram pc333 statt pc266 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Provider
Ein Provider ist ein Zugriffs- oder Zugangsanbieter für Telefon- und Internetdienste. Ein Zugangsprovider erlaubt die Einwahl per Modem oder DSL, während ein Em...

Prozessfarben
Prozessfarben, auch Druckfarben genannt, werden durch Mischen der Gundfarben Cyan, Maganta, Gelb und Schwarz (CMYK-Farbraum) erzeugt. Diese Art der Farbmischung wird auch...