Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Problem nach Formatieren

Hallo Zusammen

Mein Kollege hat seinen ChiliGrenn PC formatiert. Er hatte das Linux oben und jezt hat er Windows Pro mit Service Pack 2 raufgegeben.Alles gelöscht und formatiert.Das Problem das er jezt hat ist folgendes: Beim Aufstarten muss er immer F1 drücken und er erkennt den Audio VIA AC97, Via VT83C572 PCI-USB Controller und den VIA/S3 UniChrom nicht mehr. Was kann er da machen.



Antworten zu Problem nach Formatieren:

Via TreiberPaket installieren ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

mal nicht F1 sondern wahrscheinlich F2 drücken und ins BIOS rein und das BIOS neu abspeichern. Vielleicht reicht das schon.

Zu der nicht erkannten Hardware muß der Chipsatztreiber für das Board installiert werden. Sind auf der CD die beim Board dabei war.
Motherboar-/Treiber-/Driver- oder Utility-CD heißt sie oftmals.

Hallo AchimL

Leider war beim PC nur die Linux CD dabei sonst nichts.Habe auch das Bios neu abgespeichert aber das bringt auch nichts. Wo bekomme ich das VIA treiberpaket her?

Habe das problem gelöst., und zwar war im BIOS ein Floopy laufwerk aktiviert was gar nicht vorhanden war.Habe es deaktiviert und jezt bootet der PC wieder normal.

« Letzte Änderung: 17.01.06, 10:34:42 von mich »

« cd lässt sich nicht öffnenFestplatte Kopieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!