Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Automatisierte Windows XP Installation inkl. Progs

Hallo!

Ich bin auf der Suche nach einem Tool mit dem es möglich ist sich seine eigene Boot CD/DVD zu erstellen auf der alle Einstellungen und alle Profgramme drauf sind!
Was ich nicht will das ist ein Image von einem bereits installierten System, ich wirklich eine Inst. die völlig automatisch abläuft so das ich die CD/DVD einlegen kann die Inst starten kann und das der PC dann nach ein paar Min fertig ist, samt allen Programmen und Einstellungen usw.

Gibt es solche Tools die solche Installationen zulassen??

Vielen Dank,
mfg



Antworten zu Win XP: Automatisierte Windows XP Installation inkl. Progs:

Genau dass selbe Problem habe ich auch!!!
Ich habe noch keine Lösung dafür gefunden.

Aber unter www.windows-unattended.de
findest su einige wichtige Tipps.

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Was ich nicht will das ist ein Image von einem bereits installierten System

Was hast du gegen ein Image?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich will kein Image, weil dann das ganze nur auf einen Rechner abgestimmt ist, will mir aber etwas erstellen das ich dann zum aufsetzen mehrerer PC verwenden kann, so das System unabhängig ist!

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann schau dir doch mal das hier an: SYSPREP

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bekommen die einzelnen Rechner bei dieser Methode jeder seine eigene ID zugwiesen ohne das es nach dem aufspielen mehrerer Rechner zu Problemen in Netzwerken kommen kann?? Wird bei dieser Methode irklich installiert oder ein Image überspielt??

Sind andere Programme für diese Aufgabe auch noch recht gut geeignet?

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja, jeder bekommt eine eigene ID. Es wird ein Image aufgespielt, beim 1. Start wird aber eine Installationsüberprüfung durchgeführt. Sysprep gehört zum XP Standard.

Andere Programme dieser Art kenne ich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du mußt SYSPREP laufen lassen, bevor du das Image erstellst und darfst dann den PC nicht runterfahren, bis das Image erstellt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das heißt ich setz den PC so auf wie den gerne hätte mit allen Einstellungen und Programmen, und dann erst lass ich sysprep drüber laufen und das Image erstellen!

kann i so ein image cd/dvd auch brennen so das i dann eine bootfähige installations cd mit allen tools habe??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das heißt ich setz den PC so auf wie den gerne hätte mit allen Einstellungen und Programmen, und dann erst lass ich sysprep drüber laufen und das Image erstellen!

Ja.

kann i so ein image cd/dvd auch brennen so das i dann eine bootfähige installations cd mit allen tools habe??

Du kannst auf die DVD zu dem Image auch das Image-Programm mit drauf brennen. Du kannst wohl auch noch hinbekommen, dass das Image-Programm von alleine startet. Aber ob du auch die Image-Auswahl noch automatisieren kannst, hängt vom Image-Programm ab. Ich weiß nicht, ob es eines gibt, wo das geht.

Wechselrahmen für Platten wären da eine Lösung ... Cielleicht kann JÜKI dazu mal was sagen ....
Jeden sein eigenes System auf Platte , das bringt Sicherheit !!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wechselrahmen für Platten wären da eine Lösung ... Jedem sein eigenes System auf Platte , das bringt Sicherheit !!

Das geht hier um quasi-identische Einrichtung mehrerer verschiedener PC's.

« Win XP: WLAN auf Laptop bekommt keine IP mehrWin95: Dickes Problem mit HP »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Bootmanager
Als Bootmanager bezeichnet man ein Programm, das man verwendet, wenn mehrere Betriebssysteme auf einem Computer installiert sind, z.B. Windows ME und Windows xp. Mit eine...

Bootsektor
Der Begriff Bootsektor, auch Bootblock genannt, bezeichnet den ersten Sektor einer Festplatte oder Diskette. Hier liegen Daten, die das Betriebssystem zum Booten (Starten...

Bootmenü
Das Bootmenü erscheint, wenn man beim Einschalten eine bestimmte Taste gedrückt hält. Dies ist meistens die Taste F8. Dort kann dann ausgewählt, von w...