Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Programm beenden,reagiert nicht

Hallo,8)
ich habe eine große Bitte an Euch, vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Ich muß gestehen, in bin noch absoluter Laie, konnte mir nicht selbst über die Hilfeseiten weiterhelfen:
Ich bekomme zur Zeit nach dem Beenden des Programmes sehr oft die Meldung:
(Ein kleines blaues Fenster) mit der Überschrift
explorer.exe und der Nachricht, dass das Programm nicht reagiert.Wenn ich sofort beende, gingen eventuell Dateien verloren.
Dann kurze Zeit später fährt er doch noch alleine runter, ohne meine Bestätigung für "sofort beenden" oder "abbrechen". ???
Wie kann ich diese Meldung beheben oder was muß ich tun, damit ich diese Meldung nicht ständig bekomme ?? :-\
Zusätzlich hängt sich das System auf, es ging gar nichts mehr über die Maustaste, die Sanduhr war ständig zu sehen, ich konnte nur über den Button ausschalten.
Vielen Dank erstmal!
Ich freue mich über Eure rege Anteilnahme!
Gruß
Hamster ;)



Antworten zu Win XP: Programm beenden,reagiert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo HAmster,
du solltest mal scandisc intensiv ( behebt Fehler automatisch ),Defrag drüberlaufen lassen. Hilfreich ist es auch mal die Systembereinigung zu starten. Da werden z. B. die Temp. Files gelöscht ( alles auf NAchfrage ).
Wenn das nicht hilft nochmal posten ::)
Gruß Merlin

Hallo Merlin, :D

vielen Dank für Deine Hilfe.
Da ich weder scandisc intensiv ( behebt Fehler automatisch ) noch Defrag kenne ( bin in solchen Sachen noch Anfänger!), möchte ich Dich bitten, mir die genaue Anwendungsreihenfolge mitzuteilen.

Mit der Systembereinigung, die die Temp. Files löscht, stehe ich ziemlich auf Kriegsfuß, da ich nach einem Download für Windows XP ständige Fehlermeldungen wegen meines Canon Multi Pass C 70 erhalten habe, deswegen diese Systembereinigung benutzt habe, aber danach ging gar nichts mehr.
Alle Treiber für Windows, Soundkarte, Canon Multi Pass und ander wichtige Dinge waren gelöscht, ins Internet konnte ich auch nicht mehr.
Daraufhin mußte ich mit der Medion-Service-Hotline meinen Rechner platt machen und alles neu installieren.
Seitdem funktioniert der Rechner wieder, habe jedoch meine obengenannten Probleme.
Ich freue ich auf eine Antwort.

Gruß Hamster ;)

hallo, dann sind wir ja jetzt zu zweit
ich hab nämlich das gleich Problem und bei mir geht garnichts mehr ich muss immer auf sofort beenden klicken um den pc herunter zufahren aber das kann doch nicht so richtig sein, also hilft mir weiter, was soll ich machen?

Danke!

ich habe das gleiche Problem

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Platte bereinigen
Rechtsklick im Arb-Platz auf die Platte .... Eigenschaften ... Bereinigen
oder : Start -> Ausführen -> cleanmgr.exe eingeben -> OK

Platte defragmentieren
Rechtsklick im Arb-Platz auf die Platte .... Eigenschaften ...  Extras & DEFRAG ....

Platte reparieren
Rechtsklick im Arb-Platz auf die Platte .... Eigenschaften ...  Extras & Prüfen .... & Neustart.   

« Windows XP: outlook express unter internet explorer 8 ?--------------: computer neu einrichten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...