Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Probleme mit Ports & Firewall

Hallo zusammen!

Ich habe mich jetzt erfolglos wegen eines Problems durch's Internet gewühlt. Möglicherweise kann mir ja nun hier jemand helfen.

Um bei einem Internetprogramm eine hohe ID zu erzeugen, bedarf es zweier offener Ports in der Windows-Firewall. Da ich durchaus weiß wie man Ports bei der Windows Firewall freigibt, habe ich das auch einfach mal getan. Um sicherzugehen, dass ich dabei alles richtig gemacht habe, habe ich den Vorgang auch nochmal im Internet nachgelesen. Ich konnte soweit jedenfalls keinen Fehler entdecken - trotzdem nun die Ports in der Win XP Firewall freigegeben sind (bzw. freigegeben sein sollten), erhalte ich bei dem erwähnten Programm keine hohe ID und auch verschiedenste Tests auf die offenen Ports fielen negativ aus - sprich, die Ports sind scheinbar doch nicht geöffnet.

Ich schließe mein DSL-Modem als Fehlerursache mal aus, da ich hohe ID's als auch positive Tests erreiche, sobald ich die Win XP Firewall abschalte. Demnach muß der Fehler irgendwo in der Firewall selbst liegen denke ich ... ich weiß nur einfach nicht wo  ???

Weiß jemand Rat?

Gruß
Der Doktor



Antworten zu Win XP: Probleme mit Ports & Firewall:

ist das programm selbst denn auch freigegeben?


« Win XP: anonym surfenWinXP: Desktop friert einfach ein HILFE??!! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...

Internet Time
Siehe Swatch Internet Time. ...

Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...