Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hilfe, mein Drucker lässt sich nicht installieren

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Drucker. Es handelt sich um den EPSON STYLUS D88. Immer wenn ich versuche, die Druckersoftware zu installieren, scheint sich die Druckerwarteschleife (diese spoolv Datei in windows/system32) auszuschalten. Ok, die kann ich danach manuell wieder starten, aber sobald ich den Drucker anschließe, und er versucht zu installieren (ohne Druckersoftware), bricht er entweder ab, oder die Installation ist nicht komplett.

Wenn ich die Druckerschleife manuell aktiviert habe und die Druckersoftware starte, findet er den Drucker nicht, obwohl er automatisch erkannt werden sollte. Wenn ich dann manuell unter Port "USB" eingebe, kommt nur eine Standardfehlermeldung (Der Druckertreiber wurde nicht installiert, der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden). Außerdem habe ich während meiner Versuche folgende Fehlermeldungen erhalten, die anscheinend irgendwie zusammenhängen:

"Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen"
"RPC-Server nicht vorhanden"

Wie installiere ich den neuen Drucker?

PS: Mein alter lief schon auf LPT1 nicht, der Neue läuft weder auf LPT1 noch auf USB.

Danke für eure Hilfe



Antworten zu Hilfe, mein Drucker lässt sich nicht installieren:

geh mal in den geräte-manager und schau nach ob ein gelbes warnschild
da steht,

Du musst zuerst den Usb-Treiber instalieren und danach die software instalieren

lösch deinen drucker und  starte dein pc neu und wechsel den platz des usb stecker instalier zuerst den Usb-treiber und danach die software.

wen das nicht weiter hilft kannst du ja bei www.epson.de einen anderen treiber downloaden.

Hier gibt's deinen Druckertreiber >

http://esupport.epson-europe.com/SoftwareListing.aspx?lng=de-DE&data=514BA05B08F9E9DF12E27443C45C176D8C88A220A3F017484D54D5E3C6128E09

Eine Betriebssystemangabe von dir währe auch nicht schlecht  ;D

Mehudine

Wenn ich schon solche Sätze wie "Remoteprozeduraufruf ist fehlgeschlagen" und
"RPC-Server nicht vorhanden" angebe, könnt ihr doch davon ausgehen, dass es kein Standardproblem ist. Der Treiber lässt sich nicht installieren. Es muss ein Windows XP-Problem sein, kein Treiber oder Druckerproblem, da es auf einem anderen PC funktioniert hat.

Ja, ich habe das Gleich Problem, suche mir die Finger und Augen wund, und habe den Eindruck, nur eine Installation von Windows (!) kann weiterghelfen...

Ich kann also keinen Tipp geben, nur solidarisch das Leid teilen   :-[

Sobald ich was gefunden habe (vielleicht kann man ja noch mehr an den Diensten "schrauben", werde ichs dir schreiben  :-\

Gruss
Simba


« Was ist ein Dll lieferantWin XP: Windows-Dienste - Auflistung »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...