Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

nach einiger Zeit (ca.10 Minuten) hängt sich so ziemlich jede Anwendung auf

Hallo zusammen,

Da ich jetzt seit geschlagenen 1 1/2 Tagen an diesem Problem
verzweifle wollte ich mal hoffentlich ein paar neue Ideen&Anregungen
holen...also :

Habe ein Komplett neues System aufgebaut bestehend aus :

INTEL 3.06 @ 3,798MHZ 64BIT CPU

Abit AA8XE Fatal1ty
2x 566MB DDR2
ATI RADEONX800 GTO
MAXTOR SATA 200GB
Windows XP PRO SP2 (32Bit)
400WATT Netzteil

Die Installation von XP machte keine Probleme was mich wunderte war die
verschiedenen SATA/RAID Treiber die auf der Diskette sind (VIA, Silicon Image, und 3xINTEL)
Hier ein Auszug aus der Treiber diskette TXTSetup.oem :

("NUR" Windows2000/2003 Einträge habe ich einfachhalber rausgeschnitten)

Zitat
iaStor_ICH6R = "Intel(R) 82801FR SATA RAID Controller for Windows 2000/XP/2003"
iaAHCI_ICH6R = "Intel(R) 82801FR SATA AHCI Controller for Windows 2000/XP/2003"
iaStor_ICH5R = "Intel(R) 82801ER SATA RAID Controller for Windows 2000/XP/2003"
Si3112r_XP = "Silicon Image SiI 3112 SATA RAID Controller for Windows XP/Server 2003"
Si3114r_XP = "Silicon Image SiI 3114 SATA RAID Controller for Windows XP/Server 2003"
VIARAID_VT3149_XP = "VIA Serial ATA RAID Controller for Windows XP",VT8237

Da ich oft neuinstalliert habe habe ich es mit allen Treibern probiert
(jeweils für XP natülich) und die Festplatte wurde auch jedesmal erkannt...sehr seltsam! Daher wunderte ich mich welchen Treiber man nun nehmen soll, logisch wäre der erste der Liste da der Chipsatz auch INTEL ist, ist halt so eine universal Diskette für alle ABIT Mainboards...

so nach der Installation mit Chipsatztreibern inklusive der Standard Programme
folgte dann folgendes
Horrorszenario :

nach einiger Zeit (ca.10 Minuten) hängt sich so ziemlich jede Anwendung (3DMARK06,Google Earth, diverse Spiele) auf
sogar beim Patchen z.b. World of Warcraft hängt er sich auf
bzw. die Prozesse wandern in den Hintergrund, Task beenden klappt nicht
Sofort Beenden auch nicht...
Die Anwendungen lassen sich aber noch minimieren, neue problemlos starten! Runterfahren kann man dann auch nicht mehr daher gibts ab da nur noch die Reset Taste. Teilweise gibts sogar einfach nen knallharten Neustart!!!

Memtest lief 12Stunden ohne Probleme
CPU Stress/Burnin Tests liefen auch problemlos....
zu Heiss wird da auch nix...

Was zum %&§$%" ist das ?

Für Tipps wäre ich sehr dankbar mir fällt nämlich langsam nichts mehr ein...
« Letzte Änderung: 26.05.06, 16:16:32 von Dr.Nope »


Antworten zu nach einiger Zeit (ca.10 Minuten) hängt sich so ziemlich jede Anwendung auf:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du ihn nur stehen lässt, hängt er sich dann auch auf - oder nur wenn du grafisch anspruchsvolle Anwendungen laufen lässt?

« Wie kann man Ordner mit einem Passwort versehen???Windows startet nicht + wie kann ich auf dateien von anderen benutzern zugreifen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Binärsystem
Unter dem Begriff Binärsystem versteht man einen aus einem Zeichenvorrat von zwei Zeichen aufgebauten Code. Computer verwenden intern dieses System, das auf Basis de...

Bus System
Ein Bus ist ein System zur Datenübertragung. Durch einen Bus können mehrere Teilnehmer über eine Leitung miteinander verbunden werden, ohne dabei an der Da...