Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit der AUSFÜHREN-Funktion

Die Funktion "Ausführen" unter START geht nicht mehr. Wenn ich zum Beispiel "cmd" eingebe, dann hängt sich das Programm auf. Das gleiche passiert mit regedit.. was kann ich tun ?



Antworten zu Probleme mit der AUSFÜHREN-Funktion:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
andere Programme laufen? Dann könnte die cmd.exe selbst mit einem Virus oder durch einen Virus ersetzt worden sein. Prüf mal dein System aktuell nach Viren und Spyware

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Start , Programme , Zubehör , Eingabeaufforderung .........

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
das is ja cmd.exe was nicht geht

Start , Programme , Zubehör , Eingabeaufforderung --> das geht! Aber nicht wenn ich in AUSFÜHREN den Eintrag CMD eingebe und mit ENTER bestätige.
Es erscheint lediglich ein Konsolenfenster das c:\windows\system32\cmd.com heißt. das Prompt blinkt, jedoch keine Eingaben sind möglich. Wenn ich das X oben rechts drücke kommt die Fehlermeldung das Windows dieses Programm nicht beenden kann (Sofort beenden - Button / Abbrechen - Button)
Mit der Eingabe von REGEDIT in AUSFÜHREN ergibt sich das selbe, jedoch heißt das Fenster ...\regedit.com

Die Festplatte habe ich mit Antivir Pers. Edition durchsucht und es wurde kein virus gefunden.. Updates werden jeden Tag beim einschalten des PC gemacht.

Was kann ich denn sonst noch tun ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da isser doch der Virus. "\cmd.com" die Datei gibts normal nicht. Es gibt nur cmd.exe - da aber .com vor .exe gesucht wird, lädt er bei start  / ausführen auch den Virus statt der .exe. Probiers, tipp bei start / ausfhren / cmd.exe ein, dann gehts. und lösche cmd.com

mit dem eintippen von cmd.exe klappts. spitze! kann aber nicht die datei cmd.com finden. zuerst hatte ich das problem, das ich das verzeichnis system32 in windows nicht gefunden habe.. dies habe ich gelöst indem ich im explorer einfach aus dem verzeichnis windows "\system32" eingegeben habe. somit war plötzlich der ordner sichtbar. dort fand ich aber nur die datei cmd.exe.. die habe ich gestartet und unter c:\windows\system32 habe ich "del   
 cmd.com" eingegeben habe. die datei konnte nicht gefunden werden. leider auch nicht unter der dateisuche..
wie kann ich die datei finden ?
das problem mit der eingabe von "regedit" in AUSFÜHREN kann mit der eingabe von "regedt32" gelöst werden, oder eben auch mit der endung exe, also dann regedit.exe.
wie kann man diese viren, bzw dieses problem bereinigen ? hat jmd ne idee ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
gib bei cmd.exe ein:

cd\

danach

attrib /s cmd.com


nee das bringt nichts.. zum schluss hängt sich das eingabeaufforderungsfenster auf.. der curser blinkt, keine eingabe ist mehr möglich.. und das fenster heißt nun c:\windows\system32\cmd.exe - attrib /s cmd.com

sorry, jetzt hat isch doch noch was getan..

c:\attrib /s cmd.com
  SH      C:\windows\system32\cmd.com

dies erschien nach einer längeren wartezeit. kannst damit was anfangen ?

Dein Antivirenprogramm ist für mich eigentlich schlecht,weil ich es mal bei einem Freund installiert habe und es nur die hälfte an viren gefunden hat.Seitdem nutze ich Bit Defender.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Der Befehl zeigt die Attribute an und man sieht, dass cmd.com versteckt wurde (Attribut H für hidden). Darum siehst du es nicht auf Anhieb. Um es zu löschen geh so vor (wieder über die Eingeabeaufforderung)

cd\

attrib -s -h c:\windows\system32\cmd.com
del c:\windows\system32\cmd.com

D A N K E für die hilfe. mit dem regedit hab ich es genauso gerade gemacht und beides funktioniert wieder.. D A N K E !!


« pc um bestimmte uhrzeit hochfahrenprobleme beim einloggen auf internetseite »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Internet-Zugriffsprogramm
Ein Internet-Zugriffsprogramm, auch Browser genannt, stellt Internetseiten für den Benutzer dar. Am bekanntesten ist der Microsoft Internet Explorer, gefolgt vom kos...

Programm
Siehe Software...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...