Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

systemsprachenänderung lässt sich nicht vollständig rückgängig machen

hallo zusammen
 ich habe ein problem, für ein spiel habe ich die spracheinstellungen von xp
in japanisch verändert, das habe ich jetzt rückgängig gemacht trotzdem tauchen vereinzelt immer noch schriftzeichen auf, was kann ich noch machen?
kann man da einen registry eintrag verändern?

vielen dank im voraus



Antworten zu systemsprachenänderung lässt sich nicht vollständig rückgängig machen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Systemwiederherstellung VOR den Tag gemacht ???

leider nicht

aber das eigentliche problem ist das mein works spinnt, ich kann nämlich keine verbindung zwischen .wps und meiner datenbank herstellen dann krieg ich die meldung: "einige erforderliche dateien konten nicht gefunden werden.installieren sie works neu " hab ich schon versucht hat aber nichts gebracht und ich brauch das programm ganz dringend deshalb hab ich gedacht das es mit der sprachenumstellung zu tun hat

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

siehe OBEN !!

wie schon gesagt kein rücksetzpunkt vorhanden  :'(


« Es war einmal ein vorinstallierter PCGeneric Host Process for Win32 Services »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Systemwiederherstellung
Microsoft hat mit Windows ME die  Systemwiederherstellung eingeführt: Während des Betriebes lassen sich "Wiederherstellungspunkte" setzen, auf die spä...

Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

Wiederherstellungspunkt
Siehe Systemwiederherstellung. ...