Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win2000: Videos viel zu dunkel

Hi,
habe meinen PC neugemacht und auch einige Videoprogramme draufgemacht (PowerDVD, Nero ShowTime, Windows MediaPlayer, QuickTime und DivXPlayer).
Jetzt habe ich das problem, wenn ich ein Video oder einen Film von meiner Festplatte oder einer DVD bzw. CD anschauen möchts, ist es viel zu dunkel und ich erkenne kaum etwas.
Es ist egal ob mpeg oder avi (mehr noch nicht probiert).

Kann man das heller stellen? Bei einem anderen Rechner laufen die Videos perfekt. Und die helligkeit von Monitor und Grafikkarte ist normal. Also alles normale helligkeit außer Videos und Filme.



Antworten zu Win2000: Videos viel zu dunkel:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Bei deinem Player wird es auch Einstellungen geben um die Farben zu ändern. Nur sind die jedesmal wieder weg wenn er neu gestartet wird. Müsstest mit deinem Grafikkartentreiber versuchen etwas zu ändern - evtl. mal einen neuen aktuelleren suchen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das kann doch nicht sein.
Mal ehrlich, es geht doch nicht, wenn alles funktioniert, man macht den Rechner neu, läd sich die Programme runter und plötzlich ist alles dunkel.
Das hat doch nichts mit der Graka zu tun. Und außerdem hab ich den neusten Treiber.
Ich habe die Vermutung, das da was am Codec gepfuscht wurde, bei Windows. Aber wie kann ich einen anderen codec downloaden?

Versuche doch mal:

Ich denke, du musst im Treiber (Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellung ...) nach dem Reiter "Overlay" suchen. Dort befindet sich auch eine Einstellmmöglichkeit für das "Video-Overlay". Damit kannst du die Farben / Helligkeit und ähnliches für die Videowiedergabe einstellen ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn du es hast, bei mir gibts das jedenfalls gar nicht. Mag von der Graka und auch deren Treiber abhängig sein
Wenn du es hast, bei mir gibts das jedenfalls gar nicht. Mag von der Graka und auch deren Treiber abhängig sein
Logo, dachte nur, das er-sie-es auch haben könnte ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@zenit:
Danke!
Das war das Problem, Helligkeit stand auf 0%.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich werd hier noch bescheuert :'(
Jetzt ist der hell genug, aber hab eben mal eine DVD eingelegt und da kommt alles nur SW (Schwarzweiß).
Woran könnte das jetzt liegen?
In anderen PC's ist die Farbig.
Hab auch schon haufenweise codecs erneuert und auch schon vlc-player installiert, mit power-dvd, nero showtime, windows media player, quicktime und realplayer ausprobier.
Aber nichts geht.

Bei nVidia-Karten kann man mal hier schaun:

Rechte Maustaste auf den Desktop --> Eigenschaften --> Einstellungen --> Erweitert --> Geforce .... ->

Dann alles auf Standard zurücksetzen.
Bei mir hats funktioniert!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Super!!! :)
Danke, jetzt gehen alle Videos mit richtiger Helligkeit und Farbe.


« Win XP: Win XP: kein Rechtsklick auf dem Desktopwie kann ich einen zweitwn bildschirm anschließen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
QuickTime
Quicktime ist eine von der Firma Apple entwickelte Multimedia-Architektur für Mac OS und Windows-Computern. Im Kern besteht diese auch drei Elementen: Dem Framework,...

Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

DVD
Die DVD (Digital Versatile Disk, zu Deutsch: digitale vielseitige Scheibe) ist eine Weiterentwicklung der CD (Compact Disc). Beide sehen gleich aus, eine flache Scheibe m...