Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Windows Media Player 11 zeigt CD-Länge nicht an

Hallo,

ich bin heute das erste mal hier im Forum und hoffe, ich bin hier auf dem richtigen Board.
Und zwar habe ich gestern den Windows Media Player 11 installiert. Beim Abspielen einer CD musste ich leider feststellen, dass rechts unter der Playliste die Gesamtlänge der CD nicht mehr angezeigt wird (so wie es beim WMP 10 noch der Fall war).
Wird das im WMP 11 nicht mehr angezeigt oder kann ich das einstellen?
Ich wäre für Eure Hilfe dankbar,

hochtaktungsvoll

Ralph

« Letzte Änderung: 14.12.06, 18:02:27 von bluechipXP »


Antworten zu Win XP: Windows Media Player 11 zeigt CD-Länge nicht an:

Doch, der Player zeigt das Datum und die Gesamtspielzeit der eingelegten CD auf der linken Seite an. Da wo auch das Cover der CD erscheint ( Unterer Rand ) und die Wiedergabezeit des einzelnen Stückes.

Mehudine

Bei mir wird im Wechsel "Unbekannter Interpret" ... "Unbekanntes Album (Datum / Uhrzeit des CD-Starts) ... "Spur 1,2,3 usw." angezeigt.
Rechts daneben kann ich per Mausklick zwischen "abgelaufene Zeit d. Titels" ... "abgelaufene Zeit d. Titels / Länge d. Titels" ... "noch zu spielende Zeit d. Titels" wählen. Die Gesamtspiellänge der CD steht dort aber nicht.

Ja, du hast recht.
Hab ich irrtümlich für Spielzeit gehalten, hatte grade so schön gepasst.
Naja ist mir eigendlich erst jetzt aufgefallen mit der fehlenden Gesamtlänge.
Aber dafür kannste ja jetzt deine CD in MP3Kopieren.
Das ist doch auch schon was.
Hab das grade mal ausprobiert.

Mehudine

Zitat
Aber dafür kannste ja jetzt deine CD in MP3Kopieren.
Das ist doch auch schon was.
Das stimmt! Obwohl ich bisher immer mit Nero konvertiert habe. Bei WMA (benutze ich u.a. im Autoradio) bietet der WMP 11 jedoch deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten als Nero.
Da ich meine Musik in eine Datenbank eingebe, brauche ich vollständigkeitshalber die Gesamtlängen der CDs. Dafür und als Standard-Mediaplayer werde ich dann in Zukunft Winamp nehmen. Zur Musikkonvertierung und als kleines Mediacenter ist der WMP 11 aber recht brauchbar. ;)

Ja der WinAmp ist nicht schlecht, hab ich auch.

Aber der Mediaplayer ist bei mir meine Datenbank und zwar kann ich auf die Gesamtlängenangabe verzichten, weil die kann man auch anders raus bekommen.Ich lege mehr Wert auf die Cover.
Das ist mit dem 11er absolut Spitze.
Ach übriegens habe ich grad gesehen in der Medienbibliothek kannst du die Gesamtlänge von Einzelstücken  oder von Alben ablesen.

Mehudine

 

Zitat
in der Medienbibliothek kannst du die Gesamtlänge von Einzelstücken  oder von Alben ablesen.
Ja danke. Ich habe aber noch nicht rausbekommen wo.
Wie gesagt habe ich den WMP 11 gerade erst installiert und muss mich erst mal so nach und nach durch die Menüs klicken und sehen, was der alles kann.
Vielleicht bringen sie mit einem der nächsten Updates ja die Gesamtlängenanzeige wieder zurück.

« Win XP: Windows startet nicht mehrWin XP: Internet Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Keyboard
Ein Keyboard ist ein elektronisches Tasten-Musikinstrument, das ähnlich einem Klavier aufgebaut ist. Es enthält schwarze und weiße Tasten zum Spielen...