Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Anschluss eines externen Monitors

Hallo,
ich habe keinen (!) externen Monitor angeschlossen, und trotzdem folgendes gemacht:
- mit rechte Maustaste auf Desktop geklickt
- "Eigenschaften" gewählt
- "Einstellungen" gewählt
- Bei "Anzeige" 2. gewählt
- "Windows Desktop auf diesen Monitor erweitern" gewählt
So ergebnis ist, dass wahrscheinlich der eigentliche und einzige Monitor den ich habe jetzt als externer Zusatz Monitor angesehen wird oder was auch immer. Auf jeden Fass ist er jetzt SCHWARZ! Wenn ich Windows neu starte sieht man auf dem Monitor wie das Betriebssystem geladen wird. Wenn aber normal die Benutzerauswahl erscheint, ist der Bildschirm schwarz. Hilfe, wie kann ich das nur wieder ändern?



Antworten zu Win XP: Anschluss eines externen Monitors:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Abgesichert Hochfahren und Einstellungen zurücksetzen!

danke, hat geklappt!


« Win XP: Virus oder falsche Konfiguration?Win XP: Ich will keinen IE 7.0 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Desktop
Als Desktop bezeichnet man die Arbeitsoberfläche eines Computers. Der Desktop ist nichts anderes als eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...