Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Win XP: Media Player Medienbibliothek ausdrucken

Hallo zusammen.
Gibt es eine Möglichkeit eine Liste der Alben oder der Tital zu erstellen und auszudrucken, die in der Medienbibliothek sind?

Liebe Grüsse
Haru



Antworten zu Win XP: Media Player Medienbibliothek ausdrucken:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

soviel ich weiß nicht  :( aber falls doch, dann würde mich das auch mal interessieren wie man das macht  :P

Weiss denn das niemand? Geht das gar nicht?

LG
Haru

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Moin,

ich habe einen Tipp für dich. Aber es ist ein bisschen Handarbeit dabei nötig.

Wiedergabeliste drucken mit Word:

Standardmäßig werden Wiedergabelisten mit der Erweiterung WPL gespeichert. Wiedergabelisten können auch mit den folgenden Erweiterungen gespeichert werden: M3U, ASX, WAX oder WVX.

* Das Problem: WORD kann mit den meisten der genannten Dateitypen nichts für Sie sinnvolles anfangen.
* Die Lösung: Du exportierst die Wiedergabeliste im m3u-Format und öffnest diese Datei mit WORD. Dann siehst du im WORD-Dokument den Albumtitel, den Song-Titel, den Pfad zum Lied auf die Festplatte.

Viel Spaß

opelmeister

Hallo Opelmeister

Die Idee wird wohl hinhauen.
Ich habs probiert.
Aber ich konnte nicht EXPORTIEREN.
So habe ich die WPL Datei "alle" genommen und dann ins M3U Format renamed.
Dann zeigt Word allerdings gar nichts an.

Wie Exportiert man exakt ins M3U Format?


Liebe Grüsse und Danke
Haru

Der Weg ist nicht schlecht, aber mit viel Arbeit (wie immer)   ;D  verbunden.

Alle Musiktitel im Media-Player 11 zunächst einmal ordnen,markieren, rechts in die Wiedergabeseite ziehen,
Unbenante Liste klick,Wiedergabeliste speichern unter m3u(x beliebigen Ort) und danach in Word öffnen.
Hier (viel Arbeit)  ;D alle nicht verwendbaren Daten markieren und entfernen.
So ergibt es eine nach Alphabet geordnete Liste.


Mehudine 

Hallo,

also, diese fitzelige "ich werd‘ bekloppt"-Handarbeit beim Editieren umgehe ich persönlich ganz gerne folgendermaßen:

man nehme Excel97 (ob’s mit neueren Versionen auch so geht wäre mal interessant...)
und erstelle oder downloade ein kleines "delete empty rows" Makro
Download
z.B. hier:
http://www.vb-fun.de/cgi-bin/loadframe.pl?ID=vb/tipps/tip0101.shtml
(die .bas Datei über "extras"/Makros/VisualBasic-Editor" einbinden)

Dann Playlist zuerst als .m3u Datei abspeichern (wie weiter oben beschrieben, im Player "Datei speichern als..."/"File save as...", als Dateiformat .m3u wählen usw.)

dann Excel öffnen,
aus Excel heraus (!) "Datei öffnen", "alle Dateien anzeigen", gewünschte .m3u Datei wählen
dann öffnet sich der "Text-Assistent"
im ersten Schritt voreinstellung "getrennt" lassen und "weiter" anklicken
im 2. Schritt ist "Tab" voreingestellt, "Komma" anwählen (nach dem Komma beginnt der Titel in der .m3u Datei)
dann "weiter"
im 3.Schritt "Spalten nicht importieren" anwählen (Voreinstellung "standard")
(dann ist im Vorschaufenster die 1. Spalte markiert, sollte das nicht so sein: –-> markieren)
dann "Ende"
schon hat man eine schöne Tabelle nur mit den Titeln (allerdings mit Leerzeilen)
dann Makro "delete empty rows" (über "extras") ausführen
und dann evtl. noch fix eine nummerierung einsetzen
vorne Spalte einfügen
in Feld A1 eine 1 setzen
in Feld A2 auf "Formel einfügen"  oder das "=" Zeichen anklicken
dann als Formel "A1+1" eingeben / Enter
dann mit der Maus auf Feld A2 unten rechts auf das kleine kopieren-Quadrat linksklick und gedrückt halten,
bis unten zum Ende ziehen,
und voila! hat man eine saubere, nummerierte Tabelle mit nur den mp3-Titeln

Wenn man das Makro eingebunden hat, ist das eine 5 Sekunden Aktion...

Grüße
 

Hallo,

versucht es mal damit: www.winxp-software.de/prod.php3?id=5133

Ist zwar für den Mediaplayer 9 gedacht, funktioniert aber auch mit dem 11er.

 

Also!
Eine noch einfachere Lösung:
Man installiert Itunes und geht im geöffneten Itunes auf "Datei/Ordner zur Mediathek hinzufügen" und wählt dann den Eigene Musik-Ordner aus bzw. den Ordner in dem die Musik ist und klickt dann auf OK und schon hat man die gesammte musiksammlung in itunes und erstellt dann eine neue Wiedergabeliste die man dann ausdrucken kann...
Noch einfacher geht es nicht!
Ciau!

Du Kannst doch aber auch screnshot maqchen strg+alt+print :P


« Win XP: Triple- oder Quadboot-SystemWindows XP: Woran kann es leigen dass mein PC immer aus geht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Medienbibliothek
Die Medienbibliothek findet man in dem Windows Media Player und kann auf dem Computer verfügbaren Audio-, Bild- und Filmdateien katalogisieren. Somit lassen sich Lie...

Word
Das Programm Word ist ein Textverarbeitungsprogramm aus dem Hause Microsoft und wird auch MS Word oder einfach auch nur Word genannt. Dieses Programm wurde ursprüngl...

Dateierweiterung
Siehe Dateiendung....